Skip to main content
main-content

Keramik, Glas

weitere Zeitschriftenartikel

01.06.2019 | Forschung und Technik | Ausgabe 4/2019

Anforderungen biogener Brennstoffe an das Werkstoffkonzept zyklisch betriebener Kleinfeuerungsanlagen

Kurzfassung: Hersteller von Kleinfeuerungsanlagen sind aktuell gefordert, ihre Werkstoffkonzepte an die zunehmende Variabilität der Brennstoffe anzupassen. Die Durchführung von Auslagerungsversuchen hitze- und zunderbeständiger Stähle und …

Autoren:
Maria Gilbert, Volker Uhlig, Hartmut Krause

01.03.2019 | Forschung und Technik | Ausgabe 3/2019

90 Jahre Institut für Gesteinshüttenkunde der RWTH Aachen (1928-2018)

Kaum eine Institutsgeschichte ist so sehr mit der eines Gebäudes verbunden wie die des Instituts für Gesteinshüttenkunde, das am 21. Juli 2018 seinen 90. Jahrestag der Gründung beging. So stellen damals wie heute neben den apparativen und …

Autoren:
Rainer Telle, Friedmar Kerbe

01.06.2018 | Aus der Branche | Ausgabe 3/2018

Aus der Branche

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2018 | Veranstaltungen | Ausgabe 3/2018

Freiberger Feuerfest-Symposium 2018, Teil 1 — Schadensfälle und Wege zu deren Vermeidung

Mit der Zielstellung, praktische Sichten aus Forschung, Herstellung und Anwendung zusammenzutragen und mit interessierten Fachleuten zu diskutieren, wurde ein anspruchsvolles Tagungsprogramm organisiert. Zu den Veranstaltern zählten die Rath AG …

Autoren:
PD Dr.-Ing. habil. Joachim Ulbricht, Hartmut Kern, Dr. Volker Uhlig

23.01.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2018 Open Access

Rohstoffpotenzial von MVA-Rostaschen für Metallrückgewinnung und Karbonatisierung

Bei der Aufbereitung von Rostaschen aus Müllverbrennungsanlagen (MVA-Rostasche) fallen hochwertige mineralische und metallische Zwischenprodukte an. Die Montanuniversität Leoben forscht seit Jahren gemeinsam mit der Brantner Gruppe, welche eine …

Autoren:
Dipl.-Ing. Kerstin Pfandl, MEng Gerhard Stockinger, Ass.-Prof. Dipl.-Min. Dr. Daniel Höllen, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Roland Pomberger

05.09.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2017 Open Access

Recyclingpotenzial von gemischtem Gewerbeabfall

In Europa ist das Recycling von Abfällen in der Abfallrahmenrichtlinie vorgegeben und in Verordnungen und Richtlinien zu definierten Abfällen spezifiziert. Gemischter Gewerbeabfall ist Abfall, den ein gewerblicher Verursacher keiner getrennten …

Autoren:
Mag. Dr. Martin Wellacher, Univ.-Prof. DI Dr. Roland Pomberger

01.08.2017 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 5/2017

Sommerkolloquium 2017 des Instituts für Gesteinshüttenkunde (GHI), RWTH Aachen — „Werkstoffe unter extremen Bedingungen“

Sommerkolloquium 2017 des Instituts für Gesteinshüttenkunde (GHI), RWTH Aachen — „Werkstoffe unter extremen Bedingungen“
Autor:
A. Kremer

01.06.2017 | Roboter-Lackierung | Ausgabe 6/2017

Gemeinsamer Kraftakt für neuen Lackierroboter

Für die Entwicklung eines neuen vollautomatischen Lackierroboters arbeiten zwei Marktgiganten Hand in Hand: Zusammen mit dem Roboterhersteller Kuka präsentiert Dürr einen neuen, lackierfertigen Roboter speziell für die Anforderungen der …

Autor:
Dürr Systems AG

01.05.2017 | Rubriken | Ausgabe 5/2017

Produkte

Wärmeleitpasten sorgen bekanntlich in elektronischen Baugruppen für einen optimalen Wärmeübergang vom Bauelement zum Kühlkörper. Ihre Verarbeitung ist allerdings ein anspruchsvoller Prozess: Zum einen muss wegen wachsender Leistungsdichten mehr …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.05.2017 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 3-4/2017

2. Freiberger Feuerfest-Symposium 2016 — Korrosion feuerfester Materialien in Ofenbau und Hochtemperaturanlagen, Teil 2

2. Freiberger Feuerfest-Symposium 2016 — Korrosion feuerfester Materialien in Ofenbau und Hochtemperaturanlagen, Teil 2
Autor:
Hubert Pelc

01.02.2017 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 1-2/2017

2. Freiberger Feuerfest-Symposium 2016 — Korrosion feuerfester Materialien in Ofenbau und Hochtemperaturanlagen, Teil 1

2. Freiberger Feuerfest-Symposium 2016 — Korrosion feuerfester Materialien in Ofenbau und Hochtemperaturanlagen, Teil 1
Autor:
Hubert Pelc

01.04.2016 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 2/2016

91. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG), Teil 1

91. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG), Teil 1
Autor:
F. Kerbe

01.02.2016 | Forschung & Technik | Ausgabe 1/2016

Die Korrosion von Kalziumsilikat-Wärmedämmstoffen durch Alkalisalze, Teil 3

Der Artikel beschreibt die Korrosion von Kalziumsilikat-Wärmedämmstoffen nach V DIN 51069 -Tiegelmethode- mit Salzen und deren Gemischen, mit stark alkalibelasteten Stäuben aus Zementöfen und berichtet über die Untersuchung von post-mortem-Proben …

Autoren:
E. Schlegel, T. Hölscher, H.-J. Schneider, C. G. Aneziris

01.02.2016 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 1/2016

Halle/Saale

Jahresausstellung 2015 auf Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Autor:
F. Kerbe

01.09.2015 | Forschung und Technik | Ausgabe 5-6/2015

Die Korrosion von Kalziumsilikat-Wärmedämmstoffen durch Alkalisalze, Teil 2

Der Artikel beschreibt die Korrosion von Kalziumsilikat-Wärmedämmstoffen nach V DIN 51069 -Tiegelmethode- mit Salzen und deren Gemischen, mit stark alkalibelasteten Stäuben aus Zementöfen und berichtet über die Untersuchung von post-mortem-Proben …

Autoren:
E. Schlegel, T. Hölscher, H.-J. Schneider, C. G. Aneziris

01.08.2015 | Technologie-Forum | Ausgabe 4/2015

Verbundwerkstoffe aus Stahl und Keramik — Hochbelastbare Materialien mit Leichtbaupotential

Metall-Matrix-Verbundwerkstoffe (MMCs) aus Stahl mit keramischen Partikelzusätzen bieten aufgrund ihrer mechanischen Eigenschaften ein großes Potential für verschiedenste Anwendungsgebiete, wie z. B. Crash-Absorber, Maschinenbauelemente und …

Autoren:
C. Weigelt, C. G. Aneziris

01.08.2015 | Forschung und Technik | Ausgabe 4/2015

Die Korrosion von Kalziumsilikat-Wärmedämmstoffen durch Alkalisalze, Teil 1

Der Artikel beschreibt die Korrosion von Kalziumsilikat-Wärmedämmstoffen nach V DIN 51069 -Tiegelmethode- mit Salzen und deren Gemischen sowie mit stark alkalibelasteten Stäuben aus Zementöfen und berichtet über die Untersuchung von …

Autoren:
E. Schlegel, T. Hölscher, H.-J. Schneider, C. G. Aneziris

01.06.2014 | Aus Forschung und Technik | Ausgabe 3/2014

Feuerfestwerkstoffe in IGCC-Kraftwerken — Stand der Technik und neue Entwicklungsansätze

In Vergasungsanlagen werden kohlenstoffhaltige Ausgangsstoffe durch Zugabe von Sauerstoff und Wasserdampf in Synthesegas umgewandelt. Der Beitrag der Vergasungstechnologie zu einer umweltfreundlichen Stromerzeugung aus Kohle sowie Biomasseanteilen …

Autoren:
P. Gehre, C. G. Aneziris

01.04.2014 | Wissenschaftlicher Beitrag | Ausgabe 2/2014

Skill-relatedness und Resilienz: Fallbeispiel Saarland

Die Resilienz einer regionalen Ökonomie hängt maßgeblich davon ab, inwiefern relevantes spezifisches Humankapital zwischen deren Wirtschaftsaktivitäten wieder verwertet werden kann. Zu diesem Zweck wird das Instrumentarium Industry Space, das sich au…

Autoren:
Dr. Anne Otto, Dr. Ljubica Nedelkoska, Dr. Frank Neffke

01.01.2011 | Originalarbeit | Ausgabe 1/2011

Naturwissenschaftliche Untersuchungsergebnisse an Gebrauchskeramikproben vom mittelbronzezeitlichen Arbeits- und Siedlungsplatz Schlosser/KG Schwarzenbach/OG Trieben

Aus den Keramikfunden der montanarchäologischen Grabung 2000 am mittelbronzezeitlichen Arbeits- und Siedlungsplatz Schlosser/KG Schwarzenbach/ OG Trieben wurden sechs Keramikbruchstücke ausgewählt und am Lehrstuhl für Gesteinshüttenkunde an der Monta…

Autoren:
Hubert Preßlinger, Clemens Eibner, Harald Harmuth

01.09.2006 | Bergbausanierung | Ausgabe 9/2006

Melioration von Kippton mittels REA-Gips auf einer Versuchsfläche im Tagebau Nochten

Der Braunkohlentagebau Nochten im Nordosten Sachsens erreichte im Jahr 2003 mit seinem Vorschnitt die Ausläufer der Trebendorfer Hochfläche. Durch die sich ändernden geologischen Verhältnisse, vor allem einen erheblichen Anstieg des Flaschentonanteil…

Autoren:
Dipl.-Ing (FH) Wolfgang Haubold, Dipl.-Geologe Jörg Klingbeil, Dr., Dipl.-Forstingenieur Karl Preußner

01.07.2006 | Kleb- und Dichtstoffe | Ausgabe 7-8/2006

Neues Konzept für ein leichteres Lösen von Klebverbindungen

Durch eine geringfügige Klebstoffmodifizierung mit speziellen Kurzschnittfasern lässt sich das schnelle Entkleben von strukturellen Verbindungen erreichen. Die sonstigen klebtechnischen Eigenschaften der modifizierten Klebstoffe ändern sich — mit Aus…

Autoren:
Dr. Petra Schleevoigt, Dr. Jörg Leuthäusser

01.09.2004 | Adhäsion | Ausgabe 9/2004

Berechnung und Auslegung von Klebverbindungen (Teil 4)

Um die Forderung der Industrie nach einer Berechnungsmethode zur sicheren Auslegung von Klebverbindungen zu erfüllen, wurde ein Forschungsprojekt initiiert, dessen aktuellen Ergebnisse im Rahmen dieser mehrteiligen Folge beschrieben werden. In den Te…

Autor:
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Schlimmer

01.12.2003 | Ausgabe 4/2003

Berufliche Bildung. Der deutsche Sonderweg und die Geschlechterfrage

Autor:
Helga Krüger

01.09.1997 | Begutachtete Originalarbeiten | Ausgabe 9/1997

Moderner Entwurf von Mikrosystemen

Die Mikrosystemtechnik schafft die Voraussetzungen für die Realisierung miniaturisierter, intelligenter, eingebetteter Systeme. Sie ist gekennzeichnet durch die optimierte Anwendung von Mikrotechnologien und Konzepten des Systems Engineering. Mikrote…

Autor:
K. D. Müller-Glaser
Bildnachweise