Skip to main content
main-content

28.02.2019 | Keramik, Glas | In eigener Sache | Onlineartikel

Ceramitec conference - das neue Pendant zur Messe ceramitec

Autor:
Leyla Buchholz

Die Konferenz präsentiert sich in einem neuen Gewand mit einem innovativen Konferenzformat und soll die Wartezeit zur nächsten Messe verkürzen. Sie findet im Conference Center Nord, Messe München, vom 19. - 20. September statt und richtet sich an Fachleute aus allen Bereichen der Keramik, die in Industrie und Forschung tätig sind.


Die ceramitec conference schafft als das neue Pendant zur – im Abstand von drei Jahren –  stattfindenden ceramitec Messe, einen neuen Raum für Fachbeiträge, interaktive Sessions und Podiumsdiskussionen. Die zweitägige Veranstaltung steht für intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Forschern, Fachleuten und Spezialisten aus der Keramikbranche. Als Mitveranstalter widmet sich unser Haus Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH den vielfältigen Anwendungssektoren und neuen Fertigungsverfahren der Keramik, unter anderem in den Bereichen Automotive, Leichtbau und Elektronik. Und weil diese Themen im Hinblick auf die Entwicklung von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben ein enormes Potenzial haben, richten wir dazu im Anschluss eine Podiumsdiskussion aus.

Sind Sie selbst Teil eines Unternehmens, Forschungsinstituts oder Start-Ups und kann Ihre Arbeit zu wesentlichen Fortschritten in diesem Bereich beitragen? Dann begrüßen wir Sie gerne als Referent auf der ceramitec conference. Senden Sie uns dazu Ihren Themenvorschlag und ein kurzes Abstract auf Englisch bis zum 30. März 2019 an conference@ceramitec.com. Bis Mitte April erhalten Sie von uns eine Teilnahmebestätigung. Das vollständige Programm zur Konferenz wird dann auch bald online zu finden sein. Wollen Sie schon im Vorfeld zur Messe auf dem Laufenden bleiben? Mehr über ceramitec Besucher-News zu Neuigkeiten, wichtigen Terminen und Tipps zur Veranstaltung finden Sie dort

Weiterführende Themen

Bildnachweise