Skip to main content

16.01.2023 | Kleb- und Dichttechnik | Nachricht | Online-Artikel

Wechsel im Covestro-Vorstand

verfasst von: Leyla Buchholz

1:30 Min. Lesedauer
share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Der Aufsichtsrat von Covestro hat Dr. Thorsten Dreier einstimmig zum neuen Technologievorstand von Covestro ernannt. Der 49-Jährige übernimmt zum 1. Juli 2023 das Amt von Dr. Klaus Schäfer.

Dr. Thorsten Dreier verantwortet aktuell als globaler Leiter die Geschäftseinheit Coatings & Adhesives bei Covestro. Das Amt des Technologievorstandes wird er von Dr. Klaus Schäfer übernehmen, der seinen auslaufenden Vertrag jüngst um ein halbes Jahr verlängert hatte, um für Covestro die personelle Stabilität in einer angespannten energiepolitischen Marktsituation zu sichern.

“Dr. Thorsten Dreier hat seit zwanzig Jahren seine technologische Expertise, Kundenfokus, Marktorientierung und Managementqualitäten in unserem Unternehmen mit großem Erfolg unter Beweis gestellt. Er hat damit die Entwicklung von Covestro entscheidend geprägt“, sagte Dr. Richard Pott, Aufsichtsratsvorsitzender von Covestro. “Er ist somit ein idealer Nachfolger als Technologievorstand und wird die Transformation von Covestro in Richtung Kreislaufwirtschaft und Klimaneutralität weiter erfolgreich vorantreiben.“

“Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich sehr darauf, gemeinsam mit den Covestro-Mitarbeitenden und den übrigen Vorstandsmitgliedern neue Impulse für die Transformation unseres Unternehmens zu geben und unseren Anspruch zu erfüllen, als einer der Vorreiter in der chemischen Industrie die Kreislaufwirtschaft entschieden voranzutreiben“, so Dreier. In seiner Rolle als Technologievorstand übernimmt Dreier zukünftig die Verantwortung für die Unternehmensfunktionen Process Technology, Engineering, Group Health, Safety & Environment sowie Group Procurement. Er wird in den kommenden Monaten gemeinsam mit Dr. Schäfer die reibungslose Übernahme der Amtsgeschäfte vorbereiten und sich mit allen Aufgaben seines zukünftigen Verantwortungsbereichs vertraut machen.

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.02.2022 | Kleb- und Dichtstoffe

Biobasierte Bindemittel in Klebstoffen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kunststoffe

Quelle:
Praxishandbuch der Kreislauf- und Rohstoffwirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.