Skip to main content
main-content

Klimawandel

Aus der Redaktion

12.11.2018 | Betriebsstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Biogo erzeugt Biokraftstoff aus organischen Abfällen

Im EU-Projekt Biogo wird aus Holzabfällen Biokraftstoff erzeugt. Die dezentrale Produktionsanlage für den regenerativen Kraftstoff ist in einem mobilen Container untergebracht.

07.11.2018 | Umweltschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Betrieblicher Umweltschutz muss Managementaufgabe sein

Unternehmen verbessern ihre Umweltleistungen durch systematisches Umweltmanagement. Das Management ist gefragt, zeigen Heinz Meinholz und Gabi Förtsch im Handbuch Betriebliches Umweltmanagement.

12.10.2018 | Nachhaltigkeit | Im Fokus | Onlineartikel

Nachhaltiges Wirtschaften lohnt sich

Unternehmen, die ökologische und soziale Aspekte beim Lieferkettenmanagement berücksichtigen, minimieren Risiken und verbessern ihre Zukunftsfähigkeit. Dafür müssen intern diverse Disziplinen zusammenarbeiten, um ein Optimum zu erzielen, meint Gastautorin Edeltraud Günther.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

07.11.2018 | Abhandlung Open Access

Nicht-Nachhaltigkeit auf der Suche nach einer politischen Form. Konturen der demokratischen Postwachstumsgesellschaft

Der vorliegende Beitrag untersucht das Dreiecksverhältnis zwischen ökologischer Nachhaltigkeit, wirtschaftlichem Wachstum und liberaler Demokratie und stellt fest, dass dieses sich in den westlichen Konsumgesellschaften im Angesicht der …

05.11.2018 | Hauptbeiträge - Thementeil

Generationen-Management und Mitarbeiterbindung

Ziel der hier vorgestellten Studie war es, herauszufinden, ob sich die antizipierte schwindende Loyalität von jüngeren Mitarbeiter/innen mittels einer quantitativen Methode nachweisen lässt. Darüber hinaus sollte das Spektrum an relevanten …

01.11.2018 | Technik | Ausgabe 11/2018

Unerwartete hydraulische Phänomene in Kanalnetzen bei Starkniederschlagsereignissen

Die Vorhersagemöglichkeiten von Starkregenereignissen sind wegen ihrer räumlichen und zeitlichen Begrenzung sehr komplex. Zudem wird aufgrund des Klimawandels in Zukunft mit einer Zunahme von Starkregenereignissen gerechnet. 

01.11.2018 | Praxis | Ausgabe 11/2018

Starkregen, Schadenspotenziale und die darauf aufbauende Versicherungssystematik

Inzwischen gehört der Versicherungsschutz gegen weitere Naturgefahren, wie Überschwemmung durch Starkregen und Ausuferung, Schneedruck und Erdbeben, zu vielen Wohngebäudeverträgen dazu: 41 % der Gebäudebesitzer haben sich gegen diese Gefahren …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die richtige Grundstimmung im Unternehmen erzeugen

Seit Beginn der digitalen Revolution Anfang der Jahrtausendwende leben wir in einer Zeit der permanenten digitalen Veränderung. Plötzlich entstehen vollkommen neue Technologien, die nicht nur das Verhalten unserer Zielgruppe verändern oder in …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ausblick

Die Entstehung des modernen Konsums ist eng verknüpft mit der Geschichte der Industrialisierung. Doch genau wie die Geschichte der Industrialisierung noch nicht abgeschlossen ist, ist auch die Geschichte der heutigen Konsumgesellschaften noch …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Entwicklungstendenzen und Herausforderungen in der Versicherungswirtschaft

Der Markenkern jeder Versicherung ist die kollektive Abdeckung zufälliger Risiken aus Basis einer berechneten Eintrittswahrscheinlichkeit. Dieser Markenkern wird jede Transformation überstehen. Versicherer agieren in einem Umfeld, in dem sie mit …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wozu kann unsere Gesellschaft eine „agile Verwaltung“ brauchen?

Ein Grundprinzip des Arbeitens in Verwaltungen stellt das Denken in Einzelzuständigkeiten dar. Auch komplexe Aufgaben werden in „kleine Häppchen“ zerteilt und jedes Häppchen einem zuständigen Sachgebiet oder auch einer anderen beteiligten Behörde …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

31.03.2014 | Energie + Umwelt | Bildergalerie | Galerie

Grafiken aus dem Bericht 'Naturkapital und Klimapolitik – Synergien und Konflikte'

Der TEEB DE-Bericht zielt darauf ab, aus einer ökonomischen Perspektive die Synergien zwischen Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel einerseits sowie der Erhaltung des Naturkapitals, dessen Leistungsfähigkeit und biologischer Vielfalt andererseits, aufzuzeigen. Zudem werden Handlungspotentiale beleuchtet, mit denen sich Konflikte zwischen den beiden Politikfeldern Klimaschutz und Naturschutz abschwächen bzw. vermeiden lassen.

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise