Skip to main content

Klimawandel

Aus der Redaktion

Fast die Hälfte der Graslandschaften in schlechtem Zustand

21.05.2024 Bodenschutz Nachricht

Fast die Hälfte der weltweiten Landflächen sind Graslandschaften. Sie dienen Wildtieren als Lebensraum und Vieh als Weidegebiete. Doch ihre Bodenqualität schwindet, warnt ein UN-Bericht.

Wie Unternehmen Klimarisiken managen

Risikomanagement Schwerpunkt

Hitzewellen und Dürre, Starkregen und Überschwemmungen, Orkane und Hagelstürme: Der Klimawandel ist das größte globale Risiko. Doch wie bekommen Unternehmen die Klimarisiken in den Griff?

Forscher raten zu Klima-Anpassung in Städten

15.05.2024 Klimawandel Nachricht

Wissenschaftler mahnen zur Vorsicht angesichts der fatalen Folgen der Klimakrise - auch für Städte in Deutschland.

Politisches Zögern macht Verkehrswende teurer

Klimaschutz Im Fokus

Mit den bisherigen Maßnahmen ist die Verkehrswende laut einer Studie nicht zu schaffen. Demnach sind mehr Anstrengungen der Regierung nötig. Wenn sie bald damit anfange, könne sie sogar Geld sparen.

Klimawandel gefährdet Arbeitskräfte

Hitze, Luftverschmutzung oder UV-Strahlung: Laut der UN-Arbeitsorganisation belastet der Klimawandel Arbeitskräfte zunehmend. Auch Extremwetterereignisse bringen für sie wachsende Gefahren.

G7 wollen raus aus der Kohle und für sauberes Wasser kämpfen

06.05.2024 Klimaschutz Nachricht

Noch ist das 1,5-Grad-Ziel nicht vom Tisch. Aber um den weltweiten Temperaturanstieg zu begrenzen, muss mehr getan werden. Darin ist sich die G7 einig - und möchten mit gutem Beispiel vorangehen.

Finanzbranche meistert Modernisierung mit KI

Bank-IT Gastbeitrag

Die Finanzbranche nutzt schon lange intelligente Analysemethoden. Damit KI-gestützte Lösungen aber ihre volle Wirkung entfalten, braucht es konsistente und standardisierte Frameworks und Plattformen. Sie führen zu einer resilienten Modernisierung.

"Banken müssen in EE-Kompetenzen investieren"

Projekte zum Ausbau Erneuerbarer Energien (EE) scheitern immer wieder an Banken und Sparkassen, die Kredite nicht oder nur zögerlich vergeben. Dort fehlt oft das nötige Know-how, erläutert Finanzierungsexperte Jonas Klose.

Zeitschriftenartikel

01.06.2024 | Forschung

Wasserstoffforschung der FVV für eine klimaneutrale Mobilität

Wasserstoff als Energieträger setzt keine Treibhausgase frei. Wird er mithilfe von regenerativen Energiequellen erzeugt, ist er als „grüner“ Wasserstoff komplett klimaneutral. Daher ist die Erforschung seines Potenzials sowohl in Kombination mit …

Open Access 14.05.2024 | Schwerpunkt

Wissensmanagement für Wartung und Instandhaltung im Verteilnetz – Konzeption eines Assistenzsystems basierend auf einem Large Language Model

Verteilnetzbetreiber in Deutschland stehen vor großen Herausforderungen bei dem Management ihres unternehmensspezifischen Wissens: Mitarbeiterengpässe durch den demographischen Wandel, Wissen ist nur implizit vorhanden und nicht in …

Open Access 14.05.2024 | Wissenschaftliche Beiträge

Vom Teufelsquadrat zum nachhaltigen Engelsdiamanten und holistischen Bow-Tie-Modell: Methodenentwicklung für die ganzheitliche Analyse, Gestaltung und Entwicklung von nachhaltigen Arbeitssystemen

Um globalen Krisen wie dem Klimawandel oder Covid-19 entgegenzuwirken, wird es immer wichtiger, Arbeitssysteme nachhaltiger und resilienter zu gestalten. Dies betrifft nicht nur die ökologische, sondern auch die ökonomische, soziale und …

Open Access 07.05.2024 | Angewandte Geographie

Klimawandelbedingte psychosoziale Belastungen und wahrgenommene Anpassungskapazitäten bei Landwirtinnen und Landwirten

Die Folgen des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit umfassen nicht nur physische, sondern auch psychosoziale Belastungen. Dieser Beitrag untersucht diese Belastungsdimension und die entsprechenden individuell wahrgenommenen …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bewerbermarketing und -kommunikation für Nachwuchstalente

Die erfolgreiche Ansprache guter Kandidaten der Generation Z bei Stellen mit insbesondere höheren Qualifikationsanforderungen zählt aktuell zu den Herausforderungen jedes Unternehmens. Wirtschaftliche und gesellschaftliche Faktoren wie der …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Generation Z und Arbeitsmarkt

Die Generation Z, geprägt von Technologie und gesellschaftlichem Wandel, strebt nach sinnvoller Arbeit, Umweltbewusstsein und persönlicher Entfaltung. Soziale Medien spielen eine zentrale Rolle in ihrem Leben. Nach aktuellem Forschungsstand müssen …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Risikocontrolling: Mit Gefahren umgehen

In diesem Kapitel lernt Emma den Unterschied zwischen Risiko und Unsicherheit kennen. Zusammen mit ihrem Chef Roland Mang bespricht sie die Phasen des Risikocontrolling. Am Anfang steht die Risikoidentifikation. Daran anschließend müssen die …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Warum Kennzahlen so beliebt sind

In diesem Kapitel werden zuerst die Ziele und Merkmale von Kennzahlen anhand einer Analogie zum Fußball erörtert. Daraufhin diskutieren Emma und ihr Chef Hermann Müller über die Sinnhaftigkeit konventioneller Unternehmenskennzahlen wie z. B. den …

In eigener Sache

Bildergalerien

TEEB_Landnutzung entwässerte Moorgebiete

31.03.2014 | Energie + Nachhaltigkeit | Bildergalerie | Galerie

Grafiken aus dem Bericht 'Naturkapital und Klimapolitik – Synergien und Konflikte'

Der TEEB DE-Bericht zielt darauf ab, aus einer ökonomischen Perspektive die Synergien zwischen Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel einerseits sowie der Erhaltung des Naturkapitals, dessen Leistungsfähigkeit und biologischer Vielfalt andererseits, aufzuzeigen. Zudem werden Handlungspotentiale beleuchtet, mit denen sich Konflikte zwischen den beiden Politikfeldern Klimaschutz und Naturschutz abschwächen bzw. vermeiden lassen.

Veranstaltungen

24.06.2024 - 26.06.2024 | Verwaltungsmanagement | Berlin | Veranstaltung

10. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

Leitveranstaltung für das moderne und digitale Deutschland