Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieser Band der Reihe Fachwissen Technische Akustik definiert, neben einer allgemeinen Erläuterung über Sinn und Zweck der Körperschall-Messtechnik, zunächst die relevanten Messgrößen. Danach wird auf die verschiedenen Wandlerprinzipien, deren Eigenschaften und Bauformen eingegangen, wobei im Focus piezoelektrische Anwendungen in Form von Beschleunigungs-, Kraft- und Impedanzsensoren stehen. Ein extra Abschnitt ist den Drehschwingungen und ihrer Erfassung gewidmet. Weitere Abschnitte behandeln die Körperschallintensität sowie die Möglichkeiten der elektrodynamischen und impulsförmigen künstlichen Körperschallanregung von Strukturen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Körperschall-Messtechnik

Neben einer allgemeinen Erläuterung über Sinn und Zweck der Körperschall-Messtechnik, werden zunächst die relevanten Messgrößen definiert. Danach wird auf die verschiedenen Wandlerprinzipien, deren Eigenschaften und Bauformen eingegangen, wobei im Focus piezoelektrische Anwendungen in Form von Beschleunigungs-, Kraft- und Impedanzsensoren stehen. Ein extra Abschnitt ist den Drehschwingungen und ihrer Erfassung gewidmet. Weitere Abschnitte behandeln die Körperschallintensität sowie die Möglichkeiten der elektrodynamischen und impulsförmigen künstlichen Körperschallanregung von Strukturen.
Joachim Feldmann
Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise