Skip to main content
main-content

Kohle

Aus der Redaktion

27.03.2019 | Kohle | Interview | Onlineartikel

"Die letzten Kohlekraftwerke sollen spätestens bis 2038 vom Netz gehen"

Nach mehrmonatiger Arbeit liegen die Ergebnisse der Kommission für Wachstum, Struktur­wandel und Beschäftigung zum Kohleausstieg auf dem Tisch. Professorin Barbara Praetorius äußert sich zur Bilanz.

13.03.2019 | Energiewende | Im Fokus | Onlineartikel

Dezentrale Energiewende kann Bürgerprotest heraufbeschwören

Ohne Dezentralität gibt es keine Energiewende. Denn die Erzeugung und der Verbrauch vor Ort sind effizient. Doch auch Emissionen werden direkt zum Bürger verlagert. Das kann Protest hervorrufen.

24.01.2019 | Umweltschutz | Kommentar | Onlineartikel

Unklare Umweltpolitik führt nicht nur zu sozialen Problemen

Es ist weder erforderlich noch klimapolitisch sinnvoll, die CO2-Emission über Energieentzug regeln zu wollen. Vor allem, wenn sich dies auf die gesellschaftlich und volkswirtschaftlich wichtige Mobilität auswirkt, hat dies fatale Folgen. Ein Gastkommentar von Wolfgang Maus.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

18.04.2019 | Angewandte Geographie

Gehen Technologieparks mit der Zeit?

Seit den 1980er-Jahren wurden Technologieparks in vielen Städten als damals neues Infrastrukturinstrument aufgebaut, um Wissens- und Technologietransfer durch die räumliche Nähe von Wissenschaft und Unternehmen zu fördern. Diese Nähe soll …

16.04.2019 | Abhandlung

Disruptive Transformationen. Gesellschaftliche Umbrüche und sozial-ökologische Transformationsdynamiken kapitalistischer Industriegesellschaften – ein zyklisch-struktureller Erklärungsansatz

Sozial-ökologische Transformationen, verstanden als mehr oder weniger tiefgreifende Veränderungen gesellschaftlicher Naturverhältnisse, werden nicht nur durch die Verschärfung von Umweltproblemen angetrieben; sie sind immer auch in historisch …

01.04.2019 | Im Fokus | Ausgabe 4/2019

Mobilität und Energie bedeuten Wohlstand

Energie, Mobilität und Wohlstand sind in unserer Gesellschaft untrennbar miteinander verwoben. Klimapolitik durch geplante Energierestriktionen und -preiserhöhungen zu betreiben, wird dabei vor allem die einkommensschwachen Bevölkerungsschichten …

01.04.2019 | Regionalpolitik | Sonderheft 1/2019

Das Ruhrgebiet: der anhaltende industrielle Strukturwandel im Spiegel der Regionalpolitik

Das Ruhrgebiet ist seit den 1980er Jahren Zielregion regionaler Fördermaßnahmen von Land, Bund und EU. Bis heute hat die Regionalpolitik allerdings keine Trendwende bewirkt. Die multizentrische Region nahm nicht am Aufschwung der urbanen Räume …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit den relevanten Grundlagen, welche für die Modellierung eines teilweise energieautarken Wohnquartiers benötigt werden. Dabei wird zuerst auf die Definition der Energieautarkie und deren Bedeutung genauer …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Empirische Forschung

Welche Konsumentenbilder und damit auch Menschenbilder lassen sich in welchen Konsumpraktiken eines Individuums wiederfinden? Auf Basis der vorangegangenen theoretischen Untersuchung verfolgt diese Arbeit die Hypothese, dass sowohl der souveräne …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Habitate visueller Kommunikation

Mit welchen Argumenten kann man spezifische soziale Phänomene als besonders relevante, formgebende Habitate visueller Kommunikation beschreiben? In der Entfaltung bestehender soziologischer Begriffe, Theorien und empirischer Befunde werden …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Analyse

In der Einleitung wurde die zentrale These formuliert, dass sich die politischen Akteure vor dem Hintergrund der Ausnahmesituation der Wiedervereinigung dem besonderen Bedarf an symbolischer Repräsentation in ihrer integrationsstiftenden Funktion …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 16.04.2019 | žCorporate Social Responsibility | In eigener Sache | Onlineartikel

    CSR-Buchreihe: 50 Titel in fünf Jahren

    Die Management-Buchreihe zum Thema Corporate Social Responsibility verknüpft erfolgreich die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen mit allen BWL-Bereichen – von Marketing und Kommunikation über Personalfragen bis hin zu Finanzthemen. Jetzt feiert die Reihe fünfjähriges Jubiläum.

Bücher

    Bildnachweise