Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Konfidenzintervalle

verfasst von : Stefan Bracke

Erschienen in: Technische Zuverlässigkeit

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das vorliegende Kapitel behandelt die Bestimmung von Konfidenzintervallen für verschiedene Parameter sowie für Ausgleichsmodelle. Zunächst werden im Rahmen eines einführenden Kapitels die Grundlagen zum Themenkomplex Konfidenzintervall aufgezeigt (vgl. Abschn. 9.1). Anschließend werden Verfahren zur Bestimmung von Konfidenzintervallen der Parameter Mittelwert und Streuung bei normalverteilter Grundgesamtheit vorgestellt (Abschn. 9.2) sowie des Konfidenzintervalls bei einem Anteilswert bei binomialverteilter Grundgesamtheit (Abschn. 9.3). Das Abschn. 9.4 fokussiert auf die Bestimmung von Konfidenzintervallen für Parameter des Weibullverteilungsmodells. Den Abschluss bildet Abschn. 9.5 mit der Vorgehensweise zur Ermittlung des Konfidenzintervalls für eine Ausgleichsfunktion, respektive ein angepasstes Verteilungsmodell.
Literatur
Zurück zum Zitat Bitter, P.: Technische Zuverlässigkeit: Problematik, mathematische Grundlagen, Untersuchungsmethoden, Anwendungen, 3. Aufl. Messerschmidt-Bölkow-Blohm GmbH/Springer (1986) Bitter, P.: Technische Zuverlässigkeit: Problematik, mathematische Grundlagen, Untersuchungsmethoden, Anwendungen, 3. Aufl. Messerschmidt-Bölkow-Blohm GmbH/Springer (1986)
Zurück zum Zitat Bracke, S.: Preventive maintenance planning based on Weibull distribution models: the impact of the random scatter behaviour of the threshold parameter. In: Proceedings of AMEST2020, 10.–11. September 2020, Virtual Workshop, Cambridge, UK. International Federation of Automatic Control (IFAC). 4th IFAC Workshop on Advanced Maintenance Engineering, Services and Technologies (2020) Bracke, S.: Preventive maintenance planning based on Weibull distribution models: the impact of the random scatter behaviour of the threshold parameter. In: Proceedings of AMEST2020, 10.–11. September 2020, Virtual Workshop, Cambridge, UK. International Federation of Automatic Control (IFAC). 4th IFAC Workshop on Advanced Maintenance Engineering, Services and Technologies (2020)
Zurück zum Zitat Bracke, S., Puls, A.: Weibull distribution model: Empirical study with regard to the scatter behaviour of threshold parameter – impact on risk analytics. In: Baraldi, P., Di Maio, F., Zio, E. (Hrsg.) Proceedings of ESREL 2020 PSAM 15, 1.–6. November 2020, Venedig, Italien. European Safety and Reliability Association (ESRA); International Association for Probabilistic Safety Assessment and Management. Research Publishing Services, Singapur (2020) Bracke, S., Puls, A.: Weibull distribution model: Empirical study with regard to the scatter behaviour of threshold parameter – impact on risk analytics. In: Baraldi, P., Di Maio, F., Zio, E. (Hrsg.) Proceedings of ESREL 2020 PSAM 15, 1.–6. November 2020, Venedig, Italien. European Safety and Reliability Association (ESRA); International Association for Probabilistic Safety Assessment and Management. Research Publishing Services, Singapur (2020)
Zurück zum Zitat Clopper, C.J., Pearson, E.S.: The use of confidence or fiducial limits illustrated in the case of the binomial. Biometrika. 26, 404–413 (1934) CrossRef Clopper, C.J., Pearson, E.S.: The use of confidence or fiducial limits illustrated in the case of the binomial. Biometrika. 26, 404–413 (1934) CrossRef
Zurück zum Zitat Graebig, K.: Formelsammlung zu den statistischen Methoden des Qualitätsmanagements. DGQ-Band. 11(5) (2006) [3. Aufl. Beuth] Graebig, K.: Formelsammlung zu den statistischen Methoden des Qualitätsmanagements. DGQ-Band. 11(5) (2006) [3. Aufl. Beuth]
Zurück zum Zitat Hanley, J.A., Lippman-Hand, A.: If nothing goes wrong, is everything all right? Interpreting Zero Numerators. J. Am. Med. Assoc. 249(13), 1743–1745 (1983) CrossRef Hanley, J.A., Lippman-Hand, A.: If nothing goes wrong, is everything all right? Interpreting Zero Numerators. J. Am. Med. Assoc. 249(13), 1743–1745 (1983) CrossRef
Zurück zum Zitat Hedderich, J., Sachs, L.: Angewandte Statistik: Methodensammlung mit R, 17. Aufl. Springer/Springer Spektrum, Berlin/Heidelberg (2020) Hedderich, J., Sachs, L.: Angewandte Statistik: Methodensammlung mit R, 17. Aufl. Springer/Springer Spektrum, Berlin/Heidelberg (2020)
Zurück zum Zitat Mann, N.R., Fertig, K.N.: A goodness-of-fit test for the two parameter vs. three parameter Weibull; confidence bounds for threshold. Technometrics. 17(2), 237–245 (1975) MathSciNetCrossRef Mann, N.R., Fertig, K.N.: A goodness-of-fit test for the two parameter vs. three parameter Weibull; confidence bounds for threshold. Technometrics. 17(2), 237–245 (1975) MathSciNetCrossRef
Zurück zum Zitat Mann, N.R., Fertig, K.N., Scheuer, E.M.: Confidence and Tolerance Bounds and a New Goodness-of-Fit Test for Two-Parameter Weibull or Extreme –Value Distributions Aerospace Research Laboratories, Ohio (1971) Mann, N.R., Fertig, K.N., Scheuer, E.M.: Confidence and Tolerance Bounds and a New Goodness-of-Fit Test for Two-Parameter Weibull or Extreme –Value Distributions Aerospace Research Laboratories, Ohio (1971)
Zurück zum Zitat Student: The probable error of a mean. Biometrika. 6(1), 1–25 (1908) CrossRef Student: The probable error of a mean. Biometrika. 6(1), 1–25 (1908) CrossRef
Zurück zum Zitat Verband Der Automobilindustrie E.V.: VDA Band 3.2. Zuverlässigkeitssicherung bei Automobilherstellern und Lieferanten : Verfahren und Beispiele. Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)./Qualitätskontrolle in der Automobilindustrie (1976) Verband Der Automobilindustrie E.V.: VDA Band 3.2. Zuverlässigkeitssicherung bei Automobilherstellern und Lieferanten : Verfahren und Beispiele. Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)./Qualitätskontrolle in der Automobilindustrie (1976)
Metadaten
Titel
Konfidenzintervalle
verfasst von
Stefan Bracke
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65015-8_9

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.