Skip to main content
main-content

Konstruktion + Entwicklung

Aus der Redaktion

11.06.2019 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Ein fliegendes "V"

Wie kann das Flugzeugdesign dazu beitragen, den Treibstoffverbrauch zu verringern? Ein Student der TU Berlin erfand eine futuristische, energiesparende Konstruktion. Nun soll das "Flying V" in den Niederlanden gebaut werden.

28.05.2019 | Konstruktion + Entwicklung | Infografik | Onlineartikel

FuE-Ausgaben auf Rekordhoch

Mit 3,03 Prozent des Bruttoinlandprodukts erreichen Wirtschaft und Staat 2017 erstmals deutlich das Ziel der Bundesregierung, drei Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) für Forschung und Entwicklung (FuE) auszugeben.

09.05.2019 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neue Methoden zur Beschichtung von Schiffsrümpfen

Sechs Partner aus dem Schiffs- und Yachtbau sowie aus Forschung und Entwicklung wollen neue, schaumbasierte Materialien für die Beschichtung von Schiffsrümpfen entwickeln. Ein spezielles Messverfahren soll die Entwicklung begleiten und Fehler im Anwendungsprozess frühzeitig erkennen.

06.05.2019 | Konstruktion + Entwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Motorlose Pumpen und selbstdosierende Ventile

Eine Forschergruppe der Universität des Saarlandes hat Ventile und Pumpen aus Silikonfolie entwickelt, die sich präzise elektrisch ansteuern lassen. Durch Rückmeldung über die Folien-Bewegung kann der Durchfluss stufenlos geregelt oder die Leistung einer Pumpe variiert werden.

29.04.2019 | Antriebsmaschinen | Nachricht | Onlineartikel

Heizen und Kühlen mit künstlichen Muskeln

Durch den Einsatz künstlicher Muskeln haben Forscher der Universität des Saarlandes eine umweltfreundliche Kühl- und Heiztechnik entwickelt, die doppelt bis dreifach so effizient ist wie herkömmliche Geräte.

26.04.2019 | Industrie 4.0 | Infografik | Onlineartikel

Schatzsuche in Betriebs- und Produktdaten

Wie Hersteller aus Betriebsdaten ihrer Produkte beim Kunden Rückschlüsse auf aktuelle und zukünftige Produktgenerationen schließen können, ist Erkenntnisziel eines aktuellen Forschungsvorhabens.

24.04.2019 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Automatische Dosierung beim Füllen von Hohlräumen

Huntsman und Viscotec wollen die Verarbeitung von Leichtbaumaterialien in der Luftfahrt verbessern. Für einen Void Filler haben sie die Kompatibilität ihrer Systeme bereits nachgewiesen.

16.04.2019 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Bioaktive Beschichtung senkt Entzündungsrisiko bei Implantaten

Durch den vermehrten Einsatz von Hüftprothesen in den letzten Jahren ist auch die Häufigkeit aseptischer Prothesenlockerungen gestiegen. Eine biologisch aktive Beschichtung soll Implantate jetzt besser einwachsen lassen.

12.04.2019 | Bau-Projektmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Der Online-Vertrieb von Bauprodukten

Die Digitalisierung wird herkömmliche Geschäftsmodelle verändern, sie müssen manches Mal sogar vollkommen neu gedacht und ausgerichtet werden. Das gilt auch für den Vertrieb von Bauprodukten und -materialien.

08.04.2019 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Deutsche Oberflächentechnik konsolidiert auf hohem Niveau

Die allgemeine konjunkturelle Abflachung erreicht nun auch die deutsche Oberflächentechnik: Nach fünf Jahren starkem Wachstum wird für dieses Jahre lediglich eine Zunahme von 1 Prozent erwartet. Die Auslastung der Unternehmen bleibt dennoch auf hohem Niveau.

01.04.2019 | Robotik | Nachricht | Onlineartikel

Mensch und Roboter als Team

Bisher manuell durchgeführte Schweißarbeiten können mit sensorgeführten kollaborativen Robotern teilweise automatisiert werden. Insbesondere für kleinere Stückzahlen können metallbearbeitende Unternehmen ihren Schweißprozess zielgerichtet optimieren.

27.03.2019 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Leichter Metallschaum wird knochenhart

Materialforscher der Universität des Saarlandes können extrem belastbare und zugleich luftig leichte Metallschäume für vielseitige Anwendungen maßschneidern. Vorbild aus der Natur ist der Aufbau von Knochen.

25.03.2019 | VR-Technologien | Im Fokus | Onlineartikel

So kaufen wir morgen ein

Hat die gute alte Filiale bald ausgedient? Nein, denn neue Virtual- und Augmented-Reality-Technologien könnten schon bald das Einkaufen in physischen Läden für Kunden bereichern. Händler müssen dazu die Filiale neu erfinden. 

21.03.2019 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Produktinnovationen gelingen

Smart Home, autonomes Fahren, vernetzte Produktion – ohne einen intelligenten Entwicklungsprozess sind diese Innovationen nicht verwirklichbar. Industrie und Forschung setzten unterdessen auf das Systems Engineering. 

20.03.2019 | Künstliche Intelligenz | Nachricht | Onlineartikel

Neue Forschungs-Zentren für Künstliche Intelligenz

Kognitive Systeme und Künstliche Intelligenz sind Schlüsseltechnologien für die Wertschöpfung. Die Fraunhofer-Gesellschaft will mit der Gründung zwei neuer Forschungs-Zentren diesen strategisch wichtigen Forschungsbereich weiter vorantreiben.

18.03.2019 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Virtuelle Linse verbessert Röntgenmikroskopie

Röntgenstrahlen ermöglichen einzigartige Einblicke in das Innere von Materialien, Gewebe und Zellen. Forschenden des Paul Scherrer Instituts PSI haben erstmals das Prinzip der Fourier-Ptychografie auf Messungen mit Röntgenlicht übertragen und konnten so die Auflösung der Röntgenbilder verbessern.

25.02.2019 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Kniearthrose mit intelligentem Knorpelersatz stoppen

Neuartige Biomaterialien sollen zukünftig Knorpeldefekte im Knie ersetzen und so das Risiko eines weiteren Gelenkverschleißes verringern. Die möglichen Ersatzmaterialien enthalten Nanopartikel mit pro-regenerativen Eigenschaften, die auch per "Fernsteuerung" aktiviert werden können.

20.02.2019 | Polymerwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Integrierte Spritzenverschlüsse aus Hochtemperatur-Polycarbonat

Das Zusammenführen von Verschluss und Adapter in einem Bauteil vereinfacht den Herstellung und die Handhabung vorgefüllter Spritzen. Durch den Einsatz eines Hochtemperaturkunststoffes ist der Adapter wärmeformbeständig und kann mit gängigen Methoden sterilisiert werden.

18.02.2019 | Lasertechnik + Photonik | Nachricht | Onlineartikel

Effizienter Reaktorrückbau durch Laserstrahlschneiden?

Lässt sich das Laserstrahlschneiden unter Wasser für den effizienten Reaktorrückbau einsetzen? Dieser Frage wollen Wissenschaftler des Laser Zentrum Hannover e.V. im Rahmen des Projekts AZULa nachgehen.

13.02.2019 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

LASIMM für additive und subtraktive Großprozesse

Eine gewaltige hybride Fertigungsmaschine mit 3D-Druckfunktion und Subtraktionsmöglichkeit verspricht bis zu 20 % Zeit- und Kostenersparnis bei additiven Prozessen. Die Testphase der Large Additive Subtractive Integrated Modular Machine (LASIMM) beginnt.

13.02.2019 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Chamäleon-Zunge für das Handling von Kleinteilen

Ein außergewöhnlicher Greifer, dessen Wirkprinzip der Funktion der Zunge eines Chamäleons folgt, kann Objekte mit völlig unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben.

13.02.2019 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Das Ohr aus dem 3D-Drucker

Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3D-Druck fertigen zu können.

11.02.2019 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Platten statt Gitter

Wissenschaftler haben eine Konstruktionsweise für das Additive Manufacturing entwickelt, die mit sich regelmäßig wiederholenden Plattenstrukturen maximale Steifigkeit in Leichtbauteilen realisiert.

11.02.2019 | Werkstoffrecycling | Nachricht | Onlineartikel

Circular Packaging – Recycling von Kunststoffverpackungen

Kunststoffverpackungen bestehen oft aus Mehrschichtlaminatfolien. Für dieses komplexe System verschiedener Materialien gab es bisher kein geeignetes Recyclingverfahren. In dem Projekt "Circular Packaging" entsteht nun eine Demonstrationsanlage im industriellen Maßstab.

23.01.2019 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Antibakterielle Beschichtung von Wundauflagen

Die antibakterielle Beschichtung von Wundauflagen mittels Atmosphärendruckplasma bietet sowohl ökonomische als auch therapeutische Vorteile. Für seine Dissertation zu diesem Thema erhielt Dr. Sebastian Spange kürzlich den DKB-VIU-Nachwuchsforscherpreis.

21.01.2019 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Künstliches Perlmutt nach Maß

Zäher, härter, bruchfester – ETH-Forscher entwickeln ein von Perlmutt inspiriertes Material, dessen physikalische Eigenschaften gezielt eingestellt werden können.

18.01.2019 | Computer-Aided-Design | Infografik | Onlineartikel

Prozessketten im Werkzeugbau

Nicht nur bei der Gestaltung der digitalen Prozesskette erkennen Forscher Optimierungspotenzial in der Branche, sondern auch hinsichtlich der zurückhaltenden Anwendung neuer Funktionalitäten von CAx-Systemen.

15.01.2019 | Maschinen | Nachricht | Onlineartikel

Fehler in Maschinen und Anlagen akustisch erkennen

Ein neues Sensorsystem des Fraunhofer IZFP kann anhand einer akustischen Geräuschbewertung Fehler oder Unregelmäßigkeiten in Anlagen und Maschinen schnell und zuverlässig erkennen. Es ist bereits erfolgreich bei John Deere zur Prüfung von Mähdrescher-Schneidwerken im Einsatz.

14.01.2019 | Fabrikplanung | Im Fokus | Onlineartikel

Elbedome lädt zum Experimentieren ein

In der digitalen Fabrik werden die Prozesse mit digitalen Modellen und Methoden geplant, realisiert und gesteuert. In einem der größten 3D-Mixed-Reality-Labors Europas lassen sich nun in Magdeburg Maschinen- und Anlagenkonfigurationen erlebbar machen. 

09.01.2019 | Bau-Software | Im Fokus | Onlineartikel

Von der Planungssoftware auf die Fräsmaschinen

Um komplexe Holzteile herzustellen, mussten die Daten für die Fräsmaschine bisher manuell und für jedes Einzelteil in die Software eingegeben werden. Mit einer neuen Softwareschnittstelle ist dies nicht mehr notwendig.

03.01.2019 | Verfahrenstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Nylon-Vorstufe umweltschonend herstellen

Für die Herstellung von Nylon werden jedes Jahr über eine Million Tonnen Adiponitril benötigt. Bisher war für die Erzeugung dieser Chemikalie hochgiftige Blausäure von Nöten – ein neues Verfahren soll das nun ändern.

28.12.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Funktionelle Beschichtung von Rollenware

Mit einer Rolle-zu-Rolle-(R2R-)Anlage für die flammenpyrolytische Funktionalisierung von Bahnware lassen sich Barriereschichten auf dünnen PET-Folien erzeugen und Hafteigenschaften von anschließend applizierten Sol-Gel-Schichten verbessern.

27.12.2018 | Textilwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Schweißfrei Skifahren

Eine neuartige Skijacke mit einer speziellen Membrantechnologie pumpt den Schweiß aktiv nach außen und hält so Skifahrer trocken und warm. Per Knopfdruck lässt sich die Jacke einfach ein- und ausschalten.

17.12.2018 | Verfahrenstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Maßgeschneiderte Emulsionen

Materialforscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich entwickeln ein Verfahren, mit dem sie Tröpfchen in einer Emulsion gezielt und kontrolliert mit Partikeln ummanteln können, um sie zu stabilisieren. Dieser Ansatz eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, neue Materialien zu schaffen.

12.12.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Technische Beschichtungen im Additive Manufacturing

Additiv gefertigte Bauteile weisen meist eine hohe Oberflächenrauhigkeit und Porosität auf, was eine zeitaufwändige und kostenintensive Nachbehandlung erforderlich macht. Technische Beschichtungen eröffnen hier neue Möglichkeiten, insbesondere in der industriellen Produktion.

10.12.2018 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Eigene Schmiermittelversorgung wie beim Regenwurm

Ein neues reibungsminderndes Material, das sich bei Druck selbst mit Schmiermittel versorgen kann, eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie und Biomedizin. Als Vorbild diente die Haut des Regenwurms.

05.12.2018 | Keramik, Glas | Nachricht | Onlineartikel

Digitalisierungslabor eröffnet

Ende November 2018 wurden auf dem Energie-Campus in Goslar das Digitalisierungslabor und die „silverLabs“ unter Projektträgerschaft der TU Clausthal eröffnet. Dort sollen neue innovative Ideen und Zukunftslösungen für Arbeit und Produktivität entstehen.

29.11.2018 | Produktion + Produktionstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Biologisch abbaubares Plastik

Prof. Dr. Stephanie Stute von der Fakultät Verfahrenstechnik der TH Nürnberg forscht an biobasiert hergestellten Kunststoffen, die biologisch abbaubar sind. Dazu entwickelt sie ein wirtschaftlicheres Herstellungsverfahren für den Bio-Kunststoff Polybuttersäure.

27.11.2018 | Additive Fertigung | Im Fokus | Onlineartikel

3D-Druck trifft Industrie 4.0

Mitte November spiegelte die Messe Formnext in Frankfurt die Dynamik der gegenwärtig rasanten Entwicklungssprünge im Additive Manufacturing. Im Blickpunkt: neue Konstruktionsprinzipien, neue Materialien, neue Fertigungsverfahren.

27.11.2018 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Härtere Werkzeuge aus dem 3D-Drucker

In der Umformtechnik, der spanenden Formgebung und Verfahrenstechnik werden extrem harte Werkzeuge benötigt, die konventionell über Pulverpressen hergestellt werden. Eine kostengünstigere Methode, um noch härtere und individuelle Werkzeuge herzustellen, bietet das 3D-Druckverfahren Fused Filament Fabrication.

26.11.2018 | Keramik, Glas | Nachricht | Onlineartikel

Pulverpressen in C-Line-Ausführung

Das Unternehmen Lauffer Pressen mit Sitz in Horb, einer der führenden Hersteller von CNC-gesteuerten hydraulischen Pressen für die pulvermetallurgische Industrie, bietet maßgeschneiderte Lösungen für Pulver- und Kalibrierpressen mit bis zu 12 Achsen und vollautomatisierte Produktionslinien an.

23.11.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Haftklebstoffe im Fokus

Vom 22. bis 24. Oktober 2018 versammelten sich rund 255 Teilnehmern aus 14 Ländern zum 43. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium. Der Fokus lag dieses Jahr auf dem Themenbereich "Haftklebstoffe".

22.11.2018 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Baustart für neues Technikum am HIF

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich feierte das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) am 17. Oktober den Baustart für ein neues Technikum. Damit baut das Institut seine Forschungen zur nachhaltigen Gewinnung und zum Recycling strategischer Wertstoffe weiter aus.

19.11.2018 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

3D-Druck ohne Stützstrukturen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT hat das TwoCure-Verfahren zur Industriereife weiterentwickelt: Mithilfe des harzbasierten 3D-Drucks lassen sich Kunststoffbauteile dabei ohne stützende Strukturen in großen Stückzahlen in einem automatisierten Prozess produzieren.

14.11.2018 | Umformen | Nachricht | Onlineartikel

Inhomogene Erwärmung soll den Schmiedeprozess verkürzen

Durch ein neues Verfahren sollen komplexe Vorformoperationen in Zukunft deutlich vereinfacht werden oder komplett wegfallen. Mithilfe von inhomogener Erwärmung wollen Wissenschaftler am IPH den Schmiedeprozess verkürzen sowie ressourcen- und energieeffizienter gestalten.

12.11.2018 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Lasermodul für drahtbasiertes Laserauftragsschweißen

Wenn in der additiven Fertigung Pulverwerkstoffe aus Kosten- oder Sicherheitsgründen nicht in Frage kommen, bietet sich das drahtbasierte Laserauftragschweißen an. Das Fraunhofer IPT hat nun ein intelligentes Lasermodul entwickelt, das mittelfristig mit Industrierobotersystemen kombiniert werden könne.

31.10.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Molekulare Multiwerkzeuge

Ein internationales Team von Wissenschaftler hat Oberflächen entwickelt, die durch sichtbares Licht einfach strukturiert und mit verschiedenen Funktionen ausgestattet werden können.

29.10.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Schichten aus Braunschweig auf dem Weg zum Merkur

Am 20. Oktober startete die europäisch-japanische BepiColombo-Mission zur Erforschung des Merkur – mit dabei sind Schichten, die am Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST hergestellt wurden.

26.10.2018 | Building Information Modeling | Infografik | Onlineartikel

Baustoffhersteller nutzen BIM unzureichend

Baustoffproduzenten würden teilweise noch mit Excel arbeiten, sagt der Geschäftsführer eines österreichischen BIM-Beratungsunternehmens. Die Digitalisierung würde nur sehr widerwillig angegangen. Dabei könnte sich die Nutzung von BIM positiv auf die Bauqualität auswirken.

22.10.2018 | Nanotechnologie | Nachricht | Onlineartikel

Medizin, die unter die Haut geht

Sollen Medikamente schmerzfrei und effizient in den Körper gelangen, können sie über Pflaster in die Haut gebracht werden. Forscher der Empa und der Universität Fribourg entwickeln derzeit Nanobehälter für medizinische Wirkstoffe, die sich mit Licht steuern lassen.

18.10.2018 | Mobilfunk | Nachricht | Onlineartikel

Mit Galliumnitrid für ein leistungsstarkes 5G-Mobilfunknetz

Das Mobilfunknetz 5G soll eine Datenübertragung zwischen Menschen, Geräten und Maschinen in Echtzeit ermöglichen. Aktuell entwickeln 17 Partner aus Forschung und Industrie eine kostengünstige und leistungsstarke Technologie auf Basis von Galliumnitrid für den kommenden Mobilfunkstandard.

11.10.2018 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Bio-Kunststoffe nach Maß

Chemiker haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich die Kettenlänge von Fettsäuren präzise steuern lässt. Auf diese Weisen entstehen Kunststoffe mit maßgeschneiderten Eigenschaften. Eine spezielle Schichtstruktur könnte zukünftig für High-Tech-Membranen genutzt werden.

10.10.2018 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Neue Getriebeart im Rampenlicht der Aufmerksamkeit

Die Entwickler einer vollkommen neuen Gattung von Zahngetrieben, die sich radikal von den herkömmlichen Varianten unterscheidet, wurden für den Deutschen Zukunftspreis 2018 nominiert.

04.10.2018 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Vom Holzabfall zum Hochleistungskunststoff

Mit neuen katalytischen Verfahren setzen Fraunhofer-Forscher den Naturstoff 3-Caren zu Bausteinen für biobasierte Kunststoffe um. Die daraus hergestellten Polyamide sind transparent und weisen gleichzeitig eine hohe thermische Stabilität auf.

24.09.2018 | Schwingungen + Dynamische Systeme | Nachricht | Onlineartikel

Datenbank zur Ermittlung der Schwingfestigkeit

Aus den über 6000 gespeicherten thermoplastische Proben in einer Datenbank des Fraunhofer LBF lassen sich grundlegende Zusammenhänge wie die Einflüsse von Geometrie, Umwelt, Alterung, Belastungsart oder lokaler Faserorientierung auf die Schwingfestigkeit ableiten.

19.09.2018 | Betriebstechnik + Instandhaltung | Nachricht | Onlineartikel

Saubere Triebwerke für weniger Kraftstoffverbrauch

Verschmutze Triebwerke von Flugzeugen arbeiten weniger effizient und verbrauchen mehr Kraftstoff. Daher suchen Forscher der Hochschule Darmstadt nach neuen Möglichkeiten, wie Triebwerke besser und häufiger gereinigt und somit im laufenden Betrieb sparsamer werden können.

17.09.2018 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Anti-Haftoberfläche im Meer

Die pilzkopfähnliche Mikrostruktur einer neuen ungiftigen Silikonbeschichtung verringert die Haftfläche der Seepocke zur Oberfläche um mehr als 50 Prozent, wodurch sie schlechter an Schiffsrümpfen haften kann.

11.09.2018 | Produktentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Agilität und Lean stimmen zufrieden

Disruptive Zeiten zwingen die deutsche, oftmals konservative Industrie zum Umdenken. Moderne Methoden wie Agile und Lean finden ihren Weg deshalb immer mehr auch in Non-IT-Unternehmen, etwa in Prozessen der Produktentwicklung.

05.09.2018 | Funktionswerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Prüfstand für Kunststoffzahnräder

Mit einem neuen Prüfstand kann Evonik Kunststoffzahnräder für Automobilbau und Luftfahrt im Temperaturbereich von 20 bis 260 °C trocken und geschmiert prüfen.

05.09.2018 | Urformen | Im Fokus | Onlineartikel

Schnelles Auslegen von Spritzgussformteilen

Kurzglasfaser verstärkte, thermoplastische Spritzgussformteile ersetzen immer häufiger herkömmliche aus Stahl oder Aluminium. Ein phänomenologisches Berechnungskonzept verkürzt jetzt deren Auslegung.

30.08.2018 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Messsystem für Dünnschichtmodule verbessert

Ein spezielles Prüfverfahren soll die Bewertung der Beschichtungseigenschaften von großflächigen Glassubstraten ermöglichen. So ließen sich beispielsweise die spektralen und optischen Eigenschaften von Dünnschicht-Solarmodulen zuverlässig bestimmen.

28.08.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Käferfüße als Vorbild für Silikonhaftung

Ein Kieler Forschungsteam nahm sich die Haftelemente an Käferfüßen zum Vorbild und konnte durch Mikrostrukturierung und Plasmabehandlung die Haftung von Silikonoberflächen deutlich verbessern.

27.08.2018 | Gewässerschutz | Nachricht | Onlineartikel

Schneller Nachweis von Mikroplastik im Wasser

Mikroplastikpartikel im Wasser sind ein zunehmendes Problem für die Umwelt. Ein neues Filtersystem, mit dem sich die Belastung von Gewässern schneller und einfacher messen lässt, entwickelt das Fraunhofer CSP gemeinsam mit Partnern.

07.08.2018 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Schäden in nichtmagnetischem Stahl aufspüren

Mittels magnetischer Prüfverfahren lassen sich Schäden in Werkstoffen frühzeitig erkennen. Forscher aus Kaiserslautern und Mainz haben nun ein Verfahren entwickelt, das dies auch bei nichtmagnetischem Stahl ermöglicht.

31.07.2018 | Maschinenelemente | Im Fokus | Onlineartikel

Sichere Schraubenverbindungen

Der Zustand sicherheitskritischer Schraubenverbindungen muss verlässlich überwacht werden können. Wissenschaftler erarbeiten deshalb jetzt eine genormte, branchenübergreifende Methode zur Überprüfung eingebauter Schrauben.

30.07.2018 | Lasertechnik + Photonik | Nachricht | Onlineartikel

Mikrostrukturierung großer Flächen mit UV-Lasersystem

Mit einem kurzwelligen Hochleistungs-Excimerlasersystem wollen die Firma Coherent und das Fraunhofer ILT neue Verfahren zur schonenden Oberflächenbearbeitung entwickeln. Die Vorbereitung von CFK-Klebeflächen ist dabei nur ein Beispiel der vielfältigen möglichen Anwendungen.

23.07.2018 | Konstruktion + Entwicklung | Nachricht | Onlineartikel

TÜV Süd Innovationspreis 2018

Das Fraunhofer IMWS hat gemeinsam mit der 3D-Micromac AG den 1. Platz beim TÜV Süd Innovationspreis 2018 belegt. Die Auszeichnung erhalten sie für die Entwicklung eines Probenpräparationsgerätes, das mithilfe moderner Lasertechnik eine schnellere und flexiblere Präparation von Materialproben für die mikrostrukturelle Untersuchung ermöglicht.

19.07.2018 | Industrie 4.0 | Infografik | Onlineartikel

Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

19.07.2018 | Korrosion | Nachricht | Onlineartikel

Zinklamellenbeschichtung mit Mikro- und Nanoteilchen

Winzige Mikro- und Nanoteilchen, die der Zinklamellenbeschichtung zugesetzt werden, sollen eine besser Härtung der Oberfläche erreichen und den Korrosionsschutz verlängern – auch bei mechanischer Beanspruchung.

18.07.2018 | Materialentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Biologie die Technik transformiert

Ein neuer Trend der Technikentwicklung gewinnt an Kontur: die "biologische Transformation". Aktuelle Beispiele sind Biobausteine, die das Eigenschaftsspektrum von Materialien erweitern, oder Materialsysteme, die Informationen verarbeiten können.

16.07.2018 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Leichter abheben

Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen im Flugzeugbau zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Mit einem CFK-Bugrad für einen Airbus A320 wollen Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

12.07.2018 | Polymerwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Kunststoff-Teile schneller und besser herstellen

Bei der Herstellung von Kunststoffbauteilen spielt die vorhergehende Simulation von Fertigungsprozessen und Bauteileigenschaften eine immer größere Rolle. Durch Einbindung des Kristallisationszustands in Vorhersagemodelle könnten Bauteile optimiert und Entwicklungsprozesse beschleunigt werden.

05.07.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Nanolack für Antifingerprint-Oberflächen

Fettige Schlieren und Spuren auf Edelstahl- und Metalloberflächen sind nicht nur optisch lästig, sondern greifen auch die Oberfläche an. Am Fraunhofer IMWS soll daher in einem Forschungsprojekt ein hochwirksamer Nanolack mit Antifingerprint-Effekt entwickelt werden.

04.07.2018 | Augmented Reality | Nachricht | Onlineartikel

Erweiterte Realität unterstützt beim Bau von Flugzeugtanks

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie entwickeln auf Basis von Augmented-Reality ein Assistenzsystem, das Technikerinnen und Techniker beim Fertigen und Warten von Flugzeugtanks unterstützen soll.

27.06.2018 | Umformen | Im Fokus | Onlineartikel

Flexibles Walzen auch von Aluminium

Aluminium steht für Leichtbau. Forscher und Praktiker tauschten sich kürzlich in Aachen über aktuelle Tendenzen in der Werkstoffentwicklung und materialadäquaten Fertigungstechnik aus. Ein Angelpunkt ist die Weiterentwicklung der Umformtechnik. 

18.06.2018 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Effizienz von Flugzeugtriebwerken verbessert

Dem Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS ist es gelungen, die Standfestigkeit von temperaturbelasteten Flugzeugtriebwerksteilen zu erhöhen. Das trägt dazu bei, dass der Kerosinverbrauch sinkt und CO2-Emissionen reduziert werden.

11.06.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Lufthülle lässt Schiffe leichter durchs Wasser gleiten

Eine Luftbeschichtung, die den Reibungswiderstand von Schiffen reduziert, entwickeln Forscher aus ganz Europa im Projekt AIRCOAT. Dabei nutzen sie den Salvinia-Effekt, der es erlaubt, unter Wasser eine Luftschicht dauerhaft zu halten.

06.06.2018 | Additive Fertigung | Kommentar | Onlineartikel

Der industrielle 3D-Druck erfordert ein Umdenken

Die Produktion durchläuft gegenwärtig einen grundlegenden Wandel: Zielbild der Digitalisierung ist die ganzheitlich verknüpfte intelligente Fabrik der Zukunft. Dabei kommt dem 3D-Druck eine Schlüsselrolle zu.

24.05.2018 | Additive Fertigung | Im Fokus | Onlineartikel

3D-Druck überwindet Grenzen der Fertigung

Wie sich mit Additive Manufacturing die Grenzen herkömmlicher Fertigung überwinden lassen, zeigen im Juni die Aussteller der Messe Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt – und exemplarisch ein Unternehmensprojekt, bei dem die Natur Pate stand.

24.05.2018 | Simulation + Berechnung | Nachricht | Onlineartikel

PSA-Gruppe forscht an virtueller Motorenentwicklung

Die PSA-Gruppe und die École Centrale de Nantes starten gemeinsam ein F&E-Programm. Digitale Simulation soll in Zukunft die Entwicklung neuer Motoren bei gleichzeitiger Kostensenkung beschleunigen.

22.05.2018 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Leichte Strukturbauteile schneller nasspressen

Eine spezielle Breitschlitzdüse verbesserte das Wet Compression Moulding. Künftig ist damit die Volumenproduktion faserverstärkter Strukturbauteile effizienter möglich.

22.05.2018 | Mechanik | Im Fokus | Onlineartikel

Motorisierung von Fasern gelungen

Materialwissenschaftlern gelang es, einen Motor zu bauen, der lediglich aus einer Komponente besteht. Dafür nutzten sie eine elastische Polymerfaser, die sie zu einem Ring formten und mithilfe einer äußeren Energiezufuhr zum Rotieren brachten.

18.05.2018 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Hochmodernes Röntgenmikroskop zur Materialanalyse

Hochaufgelöste, dreidimensionale Blicke ins Innere von Werkstoffen: An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist ein hochmodernes Röntgenmikroskop in Betrieb genommen worden. Das Gerät ermöglicht es beispielsweise, Veränderungen in Werkstoffen unter Hitzeeinwirkung direkt zu beobachten.

15.05.2018 | Polymerwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Biokunststoffe aus Polymilchsäure

Technische Bauteile für die Elektroindustrie und Transportmittel müssen flammgeschützt, wärmeformbeständig und schlagzäh sein. Meist werden die Materialien auf Erdölbasis hergestellt. Ein Projektkonsortium aus Industrie und Forschung entwickelt nun eine umweltgerechte Alternative aus Polymilchsäure.

09.05.2018 | Bau-Projektmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Automatisierte Mengenermittlung

Ein Absolvent der FH Münster kombinierte in seiner Abschlussarbeit vorhandenen Software-Programmfunktionen zu einer praxistauglichen Vorlage, um Mengen automatisiert zu ermitteln und Teilleistungen zu bemustern.

08.05.2018 | Fahrwerk | Im Fokus | Onlineartikel

Wie sich die Fahrwerktechnik weiterentwickelt

Auch wenn es sich bei Lenkung und Bremsen um Grundfunktionen des Autos handelt, geht die Entwicklung dieser Techniken weiter. Dabei stehen Komfort und Sicherheit im Vordergrund.

07.05.2018 | Fördertechnik | Nachricht | Onlineartikel

Förderbahn mit Silikon-Muskeln

Forscher haben eine Fördertechnik entwickelt, die sich dem Transportgut nach Größe, Gewicht und gewünschtem Tempo individuell anpasst und wenig Energie verbraucht. Möglich wird dies durch Silikon-Muskeln unter der Förderbahn.

25.04.2018 | Funktionswerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Vakuum ohne Druckluft

Ein neuartiger Sauggreifer, den das Forscherteam um Stefan Seelecke von der Universität des Saarlandes entwickelt hat, lässt Roboterarme Gegenstände sicher festhalten und frei im Raum bewegen – ohne Druckluft, stromsparend, leise und reinraumtauglich.

23.04.2018 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Origami nach Ohrwurmart

Forscher der ETH Zürich entwickelten multifunktionale Origami-Strukturen und stellten diese mit dem 3D-Drucker her. Das den Formen zugrunde liegende Prinzip schauten sie dem Ohrwurm ab.

10.04.2018 | Umformen | Nachricht | Onlineartikel

Digitalisierung verkürzt Planungsprozess für Schmiedeteile

Den Herstellungsprozess eines Schmiedeteils zu planen, ist bisher kosten- und zeitintensiv. Zudem ist die Qualität des Ergebnisses vom Konstrukteur abhängig. Das IPH forscht deshalb an einer Methode, die den Aufwand für die Planung der schrittweisen Umformung eines Schmiedeteils stark reduziert.

27.03.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Flüssigkeitsabweisende Oberflächen durch Flammenspray

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung in Mainz haben gemeinsam mit der Technischen Universität Tampere, Finnland, eine neue Methode für eine strukturierte Beschichtung entdeckt, die Flüssigkeiten abweist.

22.03.2018 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Ganzheitliche Werkstoffcharakterisierung

Die Fraunhofer-Institute für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP, für Werkstoffmechanik IWM und für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF bieten gemeinsam ein umfassendes Portfolio für eine ganzheitliche Werkstoffcharakterisierung von Kunststoffen und Faserverbunden für die Bauteilauslegung an.

19.03.2018 | Umformen | Nachricht | Onlineartikel

Trennmittelfreie FVK-Bauteilherstellung in der Heizpresse

Auf der JEC 2018 in Paris vom 6. bis 8. März präsentierte das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM erstmals den Einsatz der flexiblen und übertragsfreien FlexPlas-Trennfolie in komplexen Heizpressen-Werkzeugen.

14.03.2018 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Additive Fertigung in der Schwerelosigkeit

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung will erstmals Werkzeug per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit herstellen. Somit könnten Astronauten auf einer Weltraummission Werkzeuge oder Ersatzteile bei Bedarf selbst herstellen.

08.03.2018 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Mit passiver Verdrehung zu höherer Windernte

Rotorblätter sind der Schlüssel für die Leistungsfähigkeit von Windenergieanlagen. Forscher wollen nun zeigen, wie durch eine neuartige Biege-Torsions-Kopplung der Blätter auch große Windstärken effizient genutzt werden können.

06.03.2018 | Funktionswerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Proteinnanofasern mit definierten Eigenschaften

Fasern aus Eiweißen finden sich in der Natur sehr häufig und weisen meist hervorragende Eigenschaften, wie hohe Festigkeit, Bioabbaubarkeit oder antibakterielle Wirkung auf. Jenaer Materialwissenschaftler ist es gelungen, solche Proteinfasern nachzubauen.

01.03.2018 | Polymerwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Weniger Feuchte in Naturfasern

Die Kombination einer speziellen Faserbehandlung und einer Garntechnik verringert das Eindringen von Feuchtigkeit in naturfaserverstärkte Kunststoffe und macht sie so widerstandsfähiger. Dadurch erweitert sich Einsatzgebiet von Naturfasern.

27.02.2018 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Mit Deep Learning zur präzisen Werkstoff-Klassifizierung

Durch maschinelle Lernmethoden lassen sich Werkstoffe schnell und fehlerfrei klassifizieren. Saarbrücker Informatiker und Materialforscher konnten so die Mikrostrukturen von kohlenstoffarmem Stahl detailgenau bestimmen.

26.02.2018 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Form, Funktion und Ergonomie

Gestalt und Oberfläche einer Werkzeugmaschine entscheiden darüber, ob die Mensch-Maschine-Kommunikation gelingt. Neben den mechanischen Elementen zur Maschinenbedienung ist heute die Software-Ergonomie eine Herausforderung für das Design.

26.02.2018 | Robotik | Nachricht | Onlineartikel

Mit Leichtbau-Robotern auf Gurkenernte

Nicht nur automatisierungsintensive Branchen wie die Automobilindustrie setzen auf Roboter – auch in der Landwirtschaft ersetzen Automationssysteme immer häufiger mühevolle Handarbeit: Im EU-Projekt CATCH entwickelt das Fraunhofer IPK derzeit einen Dual-Arm-Roboter für die automatisierte Gurkenernte.

20.02.2018 | Robotik | Im Fokus | Onlineartikel

Aufbruch zur Reise ins Ich

Mikroskopisch kleine Roboter bringen im Körper Medikamente gezielt dorthin, wo sie gebraucht werden. Noch ist dies Science-Fiction. Forscher haben jetzt jedoch ein Konzept vorgestellt, wie dies mit einer von der Natur inspirierten Technik gelingen könnte. 

20.02.2018 | Konstruktion + Entwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Innovationskraft von KMU stärken

Ein neues Forschungsprojekt soll die Innovationskraft von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch den Aufbau praxisorientierter Forschungskapazitäten stärken.

19.02.2018 | Funktionswerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Neue Klasse metallischer Gläser

Drei Forscher der Universität des Saarlandes haben eine neue Klasse so genannter amorpher Metalle entwickelt. Diese metallischen Gläser weisen komplett andere Eigenschaften als ihre Ausgangsmaterialien auf und eignen sich beispielsweise für Leichtbauteile in Luft- und Raumfahrt.

15.02.2018 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Wechsel in der Geschäftsführung des Fraunhofer IWS

Das Fraunhofer IWS Dresden hat einen neuen geschäftsführenden Institutsleiter. Zum Jahreswechsel übernahm Prof. Christoph Leyens diese Aufgabe von Prof. Eckhard Beyer, der das Fraunhofer IWS bis Oktober 2016 allein und anschließend gemeinsam mit Leyens in einer Doppelspitze geleitet hatte.

12.02.2018 | Werkzeugmaschine | Nachricht | Onlineartikel

Werkzeugmaschinen im Check-Up

Klimatische Bedingungen haben einen großen Einfluss darauf, wie präzise Werkzeugmaschinen arbeiten. Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU testet in einer neu eröffneten Klimazelle, wie klimatische Effekte auf die Funktionsweise von Drehmaschine und Co. einwirken.

06.02.2018 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Besserer Lärmschutz und darüber hinaus

Bielefelder Forscher arbeiten an einem neuartigen Gehörschutz für die Mitarbeiter im produzierenden Gewerbe. Ihre Neuentwicklung kombiniert passiven und aktiven Gehörschutz sowie zahlreiche Sonderfunktionen.

06.02.2018 | Funktionswerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Komplexe Parkettmuster, außergewöhnliche Materialien

Ein internationales Forscherteam unter Führung der Technischen Universität München hat einen Reaktionsweg entdeckt, der exotische Schichten mit halbregulärer Struktur erzeugt. Solche Materialien sind interessant, da sie häufig außerordentliche Eigenschaften besitzen.

29.01.2018 | Spanen + Trennen | Nachricht | Onlineartikel

Generationswechsel bei Mapal

Nach 49 Jahren an der Spitze von Mapal hat sich Dr. Dieter Kress nun zum Jahreswechsel aus der Geschäftsführung des Unternehmens zurückgezogen. Die Nachfolge tritt sein Sohn Dr. Jochen Kress an.

23.01.2018 | Rohstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Zinkpreis auf neuem 10-Jahreshoch

Der Zinkpreis liegt derzeit bei 3.400 USD pro Tonne und ist damit so hoch wie zuletzt im August 2007. Es deute wenig darauf hin, dass sich der Trend bald umkehren könnte.

09.01.2018 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Biofilme als Bauarbeiter

Ein Team der Technischen Universität München beschreibt Verfahren aus der Biologie, die Biofilme als Bauarbeiter von Strukturschablonen für neue Werkstoffe einsetzen, welche die Eigenschaften natürlicher Materialien besitzen.

03.01.2018 | Konstruktion + Entwicklung | Infografik | Onlineartikel

Mehr Forschung im Maschinenbau

Die Maschinenbauer haben im Jahr 2016 gut 5,6 Milliarden Euro für interne Forschung und Entwicklung aufgewendet. Das geht aus einer Ende letzten Jahres veröffentlichten Erhebung über Forschung und Entwicklung in der Wirtschaft hervor.

19.12.2017 | Industrie 4.0 | Nachricht | Onlineartikel

Entwicklungsweg zu Industrie 4.0 erleben

Das IPA-Applikationszentrum wurde beim Wettbewerb "100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg" ausgezeichnet. In dem Zentrum haben Unternehmen die Möglichkeit verschiedene Industrie-4.0-Anwendungen zu testen.

14.12.2017 | Gebäudebetrieb | Interview | Onlineartikel

"Diese Informationen sind für uns Gold"

Der Vorsitzende des CAFM Rings, Klaus Aengenvoort, erklärt, wo er die Rolle der Betreiber im BIM-Zeitalter sieht und wie BIM und CAFM miteinander harmonieren.

12.12.2017 | Strukturwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet.

07.12.2017 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Wie werden wir in der Industrie 4.0 arbeiten?

Neue Technologien und eine allumfassende Digitalisierung verändern die Arbeitswelt in der Industrie 4.0 grundlegend. Produktionsabläufe werden immer komplexer vernetzt, Mensch und Roboter arbeiten Hand in Hand – noch ist ziemlich unklar, wohin die Reise geht.

04.12.2017 | Strömungsmechanik + Aerodynamik | Nachricht | Onlineartikel

Modelle der Geophysik auf Materialwissenschaften anwendbar

Forscher vom Institut für Geowissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist es gelungen, geodynamische Computermodelle auf praktische Fragen der Materialwissenschaften anzuwenden und damit ein Problem der Metalldeformation zu lösen.

04.12.2017 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Material mit vielfältigen Eigenschaften

An der Universität Konstanz wurde ein Verfahren zur Synthetisierung von Europium(II)-Oxid-Nanopartikeln entwickelt – einem für die Datenspeicherung und den Datentransport wichtigen ferromagnetischen Halbleiter.

27.11.2017 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Kleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Ein neuer Beschichtungswerkstoff ist zusätzlich transparent und abriebfest.

22.11.2017 | Immobilienwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Künstliche Intelligenz und das Facility Management

In einem aktuellen RICS-Bericht beschäftigten sich die Autoren mit den Auswirkungen der künstlichen Intelligenz auf die Immobilienbranche. Demnach ist vor allem auch das Facility Management von den Veränderungen betroffen.

22.11.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

42. MKVS – aktuelles Programm mit viel Raum für Networking

Das jährlich stattfindende Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposiums (MKVS) wendet sich sowohl an Produkt- und Maschinenhersteller als auch an Formulierer, Anwender, Endverbraucher der Klebstoff-, Druck- und Converting- Industrie.

20.11.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Klebstoffe mit Duftnote

Es wird allgemein hingenommen, dass Klebstoffe unangenehm riechen. Doch muss das sein? In umfangreichen Analysen konnten am Fraunhofer IVV Substanzen identifiziert werden, die für diese Gerüche verantwortlich sind.

20.11.2017 | Strukturmechanik | Nachricht | Onlineartikel

Was Mikrostrukturen über Materialeigenschaften verraten

Wie die Mikrostruktur eines Werkstoffs dessen makroskopische Eigenschaften bestimmt, erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitätsallianz  Ruhr. Sie haben unter anderem ein Modell entwickelt, das voraussagen soll, wie sich ein Material bei Verformung verhalten wird.

14.11.2017 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Leistungsstarkes Mikroskop für empfindliche Proben

Ein neues Mikroskop kombiniert verschiedene Analysemethoden in einem Gerät. Dies macht es laut KIT zu einer Schlüsseltechnologie in vielen Feldern der Grundlagen- und angewandten Forschung, die es erlaubt, die Auswirkungen von nanoskaligen Strukturen auf Materialeigenschaften zu studieren.

12.11.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Hybrides Polyarylamid für den Leichtbau

Mit einem speziellen hybriden Polyarylamid hat Solvay ein carbon- und glas­faserbasierten Kunststoff für Leichtbauanwendungen entwickelt. Er eignet sich unter anderem für anspruchsvolle mechanische Funktionen in Automobilanwendungen.

02.11.2017 | Bau-Software | Im Fokus | Onlineartikel

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Am 1. November 2017 startete das vom BMWi ins Leben gerufene Kompetenzzentrum Planen und Bauen. Es soll mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe unter anderem bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle unterstützen.

02.11.2017 | Strukturmechanik | Nachricht | Onlineartikel

Neues Prüflabor für Eigenspannungs-Analysen

Unternehmen aus der Industrie können ab sofort hochbeanspruchte Komponenten in einem akkreditierten Labor an der Uni Kassel auf ihre Eigenspannung prüfen lassen. Das trägt zur Entwicklung sicherer Bauteile etwa in der Automobil- oder Luftfahrtindustrie bei.

01.11.2017 | Strukturwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Automatisierter Prozess für Sandwichstrukturen

Mit dem im Forschungsprojekt "Mai Sandwich" entwickelten Prozess lassen sich Sandwichstrukturen für Automotive- und Luftfahrtanwendungen in kurzen Zykluszeiten fertigen.

25.10.2017 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Innovationen nach dem Vorbild der Natur

Zehn Jahre Bionik-Zentrum an der Technischen Universität München: Ein Manipulator für die Medizintechnik, eine intelligente Gebäudehülle – derartige Entwicklungen spiegeln die Spannbreite der hier koordinierten Entwicklungen. 

25.10.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Wie wirksam sind Haftvermittler?

Obwohl funktionalisierte Polyolefine eine große wirtschaftliche Bedeutung als Haftvermittler haben, fehlten bisher analytische Methoden, die eine schnelle Bewertung ihrer Wirksamkeit ermöglichen.

25.10.2017 | Werkzeugmaschine | Nachricht | Onlineartikel

Verbesserter Kugelgewindetrieb mit hoher Lebensdauer

Kugelgewindetriebe mit vorgespannten Muttern sind meist sehr hohen Belastungen ausgesetzt. Eine zu hohe Vorspannung führt zu großer Reibung und Verschleiß, zu wenig Spannung lässt das Gewinde nicht präzise genug funktionieren. Die Universität Stuttgart löst dieses Problem durch zusätzliche Federelemente.

25.10.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Leichtbau-Luftdüsen regeln aktiv die Aerodynamik

Sehr leichte, kleine Lautsprecher sollen künftig die Aerodynamik an Flugzeugen und Automobilen regeln. Daran arbeiten das Bundesexzellenzcluster Merge der TU Chemnitz und das Fraunhofer-Institut ENAS.

23.10.2017 | Industrie 4.0 | Nachricht | Onlineartikel

Industrie 4.0 für Einsteiger

Ein neues IT-Werkzeug soll KMU den Einstieg in Industrie 4.0 erleichtern, indem es geeignete Technologien auswählt und bei der Ableitung, Bewertung und Analyse einer Einführungs- und Migrationsstrategie hilft.

18.10.2017 | Betriebstechnik + Instandhaltung | Nachricht | Onlineartikel

Aluminiumschmelzofen mit 3D-Kamera überwachen

Kameras und Sensoren sind aus keiner Fabrik mehr wegzudenken: Sie überwachen den Zustand von Maschinen und Werkzeugen, kontrollieren Materialbestände und Arbeitsabläufe. Doch nicht an jedem Ort lässt sich problemlos Messtechnik installieren.

16.10.2017 | Tribologie | Nachricht | Onlineartikel

Unbekannter Mechanismus bei Diamant-Reibung entdeckt

Mit Diamantbeschichtungen werden hochbelastete Werkzeuge und Maschinenbauteile vor Verschleiß geschützt. Wasser vermindert die Reibung dabei erheblich. Forscher liefern mit einer Simulation neue Erklärungen für das Reibungsverhalten von Diamantoberflächen unter Wasserzugabe.

10.10.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Haftungsverhalten von Druckplatten im 3D-Druckverfahren

Im Rahmen eines aktuellen Forschungsvorhabens werden am SKZ - Das Kunststoff-Zentrum grundlegende Erkenntnisse zu den Haftungsmechanismen zwischen Bauteilen und Druckplatten im FDM/FLM-Verfahren erarbeitet.

09.10.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

GFK-Markt auf Wachstumskurs

Die AVK Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe hat den diesjährigen Marktbericht zu Glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) herausgegeben. In den darin analysierten Ländern Europas wächst der GFK-Markt im Jahr 2017 um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr.

09.10.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Barriere-Klebstoffe aus pflanzlichen Reststoffen

Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV hat aus pflanzlichen Proteinen Barriere-Klebstoffe entwickelt. Die hergestellten Proteinformulierungen sollen nun mit industriellen Partnern weiter optimiert und kommerziell genutzt werden.

28.09.2017 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Diesjährige ZVO-Oberflächentage stellen neue Rekorde auf

Mit einem neuerlichen Teilnehmerrekord endeten am 15. September die diesjährigen ZVO-Oberflächentage in Berlin. In der Eröffnungsansprache unterstrich Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, den Beitrag der Oberflächentechnik in der Wertschöpfungskette.

26.09.2017 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Grünes Licht für neues 3D-Verfahren

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT aus Aachen entwickelt für das Selective Laser Melting von Kupferwerkstoffen einen grünen Laser. Dieser soll in Zukunft die wirtschaftliche, additive Fertigung von Bauteilen aus reinem und hochleitfähigem Kupfer ermöglichen.

26.09.2017 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Mathematik gegen Lärm

Berliner Forscher haben jetzt mathematische Modelle entwickelt, mit denen Schallabsorber wesentlich schneller und mit geringerem Rechenaufwand simuliert und optimiert werden können.

22.09.2017 | Building Information Modeling | Im Fokus | Onlineartikel

BIM stellt Geschäftsmodelle infrage

Die Methode Building Information Modeling, kurz BIM, bringt nicht nur Effizienz in die Steuerung von Bauprojekten. Laut einer aktuellen Studie stellt ihr Einsatz auch die Geschäftsmodelle vieler Unternehmen infrage.

19.09.2017 | Konstruktion + Entwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Mensch-Roboter-Arbeitsplätzen besser planen

Um eine sichere Integration von Mensch-Roboter-Arbeitsplätzen in den Produktionsprozess zu vereinfachen, entwickeln das Fraunhofer IFF und Systemintegrator Symacon gemeinsam neue Werkzeuge und Methoden für die Vorabplanung von industriellen Roboterzellen.

18.09.2017 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Sehen plus Hören plus Fühlen in der Augmented Reality

Intelligente Assistenzsysteme auf der Grundlage von Virtual Reality und Augmented Reality erobern die Arbeitswelt der Industrie 4.0. Schon bald sollen sogenannte Mixed-Reality-Brillen neben visuellen auch auditive und taktile Reize übermitteln können.  

14.09.2017 | Robotik | Im Fokus | Onlineartikel

Roboterassistenten für eine leichtere Zukunft

In die Fabriken der Industrie 4.0 soll eine neue Generation von Robotern einziehen, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten kann. Doch dazu müssen die Automaten zunächst teamfähig gemacht werden. Wie geht das?

13.09.2017 | Additive Fertigung | Im Fokus | Onlineartikel

3D-Druck in der Schwerelosigkeit

Die Vision: Astronauten, die Werkzeuge oder Ersatzteile im Weltraum per 3D-Druck selbst herstellen. Wissenschaftler wollen dazu jetzt in Experimenten zu pulverbasierter additiver Fertigung unter Mikrogravitationsbedingungen die Grundlagen erforschen. 

08.09.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Wenn eine Boutique zum Glaspalast wird

Wenn tragbare Technik unseren Alltag managt und eine Boutique zum Glaspalast wird, sind Klebstoffe im Einsatz. Das IVK-Magazins „Kleben fürs Leben“ zeigt, wie aus visionären Ideen innovative Produkte und Technologien entstehen.

05.09.2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Ultraschallsensoren sorgen für betriebssichere Feldhäcksler

Erntemaschinen müssen eine störungsfreie Arbeit leisten, denn jeder Betriebsstillstand führt zu beträchtlichen wirtschaftlichen Einbußen. Zur Steigerung der Zuverlässigkeit hat das Fraunhofer IZFP ein halbautomatisches Ultraschall-Prüfsystem entwickelt.

01.09.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Organobleche zuverlässig kleben

In einem Forschungsprojekt werden Methoden für die Klebung von Organoblechen entwickelt. Da die Polymermatrix meist auf Polypropylen oder Polyamid basiert und daher klebunfreundlich ist, kommt der Oberflächenvorbehandlung eine große Bedeutung zu.

30.08.2017 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Beschichtung lässt Muscheln abrutschen

Muschelbewuchs auf Schiffsrümpfen verursacht nicht nur erhebliche Materialschäden, sondern auch erhöhte Treibstoffkosten und damit beträchtliche wirtschaftliche Einbußen. Eine umweltfreundliche Beschichtung soll das Biofouling verhindern.

28.08.2017 | Konstruktion + Entwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Verschleißfeste Werkzeuge durch Laserauftragschweißen

Ein aktuelles Forschungsprojekt zeigt, dass sich Werkzeuge mittels Laserauftragschweißen individuell an die Beanspruchung anpassen lassen und somit die Lebensdauer um ein Vielfaches verlängert werden kann.

21.08.2017 | Konsumgütermarketing | Infografik | Onlineartikel

Markt für Computer- und Videospiele wächst stark

Der Absatz von Computer- und Videospielen in Deutschland steigt unaufhörlich. Allein in der ersten Jahreshälfte 2017 wurden 1,08 Milliarden Euro mit Games umgesetzt. In Köln trifft sich die Branche und zeigt bei der Gamescom, was sie hat und kann. 

18.08.2017 | Werkstofftechnik | Nachricht | Onlineartikel

Die Ökonomik der Werkstoffe im Blick

70 Prozent aller neuen Erzeugnisse in Deutschland basieren auf neuen oder weiterentwickelten Werkstoffen. Doch welche Werkstoffe brauchen Wirtschaft und Gesellschaft heute und in Zukunft? Antworten darauf soll das Fraunhofer CEM liefern. 

17.08.2017 | Fertigungsanlagen und -maschinen | Nachricht | Onlineartikel

Automatisierte Lackierung von Einzelstücken

20 Prozent weniger Lack, 15 Prozent weniger Energie, fünf Prozent weniger Produktionszeit – die Vorteile des automatischen Lackiersystems SelfPaint gegenüber der manuellen Lackierung sind enorm. Und es eignet sich erstmals auch für Einzelstücke.

10.08.2017 | Cloud Computing | Nachricht | Onlineartikel

C-Com wird eigenes Unternehmen

Seit wenigen Monaten ist c-Com kein Bereich bei Mapal mehr, sondern einen eigenständiges Unternehmen innerhalb der Mapal-Gruppe. Viele Werkzeughersteller sind schon auf der Plattform vertreten.

08.08.2017 | Produktions-Qualität | Im Fokus | Onlineartikel

Holographie für bewegte Teile

Forscher wollen ein dynamisch-holographisches Messverfahren zur Zahnradvermessung entwickeln, das als Inline-Messsystem die Vorteile der Interferometrie auch auf bewegten Oberflächen ausspielen kann.

26.07.2017 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Laminatsimulation nach Ameisenvorbild

Bei der Herstellung eines endlosfaserverstärkten, mehrschichtigen Laminats müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. In Chemnitz gelang nun die optimale Dimensionierung mithilfe eines naturanalogen Verfahrens.

29.05.2017 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Künstliche Intelligenz reduziert Kosten

Künstliche Intelligenz kann ein wahrer Produktionsturbo sein. Vor allem Kosteneffekte machen den Einsatz von KI für Unternehmen in verschiedenen Bereichen interessant. Bei der Einführung ist aber einiges zu beachten. 

23.05.2017 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Akustisch erweiterte Virtualisierung von Produkten und Prozessen

Forscher wollen den Klang von Bauteilen, Maschinen und Geräten schon während der virtuellen Produktentwicklung hörbar machen. Kostenintensiver Modellbau und das Rapid Prototyping sollen künftig entfallen können.

22.05.2017 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Die vierte Dimension in der Fertigungstechnik

4D-Druck meint die einfache Herstellung von Objekten, die sich zeitabhängig verändern können. Ein neues Konstruktionsprinzip soll tragfähige und vorhersagbare Strukturen ermöglichen.

16.05.2017 | Produktion + Produktionstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neue Sprecherin des DGM-Beirats gewählt

Prof. Dr. Zimmermann wurde zur neuen Sprecherin des DGM-Beirats gewählt. Ihrer Ansicht nach müssten sich Forschung und Industrie noch stärker miteinander vernetzen.

10.05.2017 | Additive Fertigung | Im Fokus | Onlineartikel

3D-Druck fordert zu neuem Denken heraus

Additive Manufacturing eröffnet Konstrukteuren komplexe Gestaltungsmöglichkeiten und die Integration von Funktionen bereits im Produktentstehungsprozess. Und in der Fertigung lässt ein innovatives 3D-Druck-Konzept aufhorchen.

08.05.2017 | Innovationsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Erfinder ihre Ideen schützen

Die Deutschen sind umtriebige Erfinder, die schützen, was sie schaffen. Weltweit wurden im vergangenen Jahr nur aus den USA mehr Innovationen beim Europäischen Patentamt angemeldet. Warum es sich lohnt, in Schutzrechte zu vertrauen. 

03.05.2017 | Arbeitswissenschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Direkte Rückmeldung bei ungesunden Bewegungen

Wissenschaftler entwickeln in Hannover ein Kamerasystem, das Arbeitern bei der Montage über die Schulter schaut und in Echtzeit vor ergonomisch problematischen Bewegungen warnt.

31.03.2017 | Maschinenelemente | Im Fokus | Onlineartikel

Windkraftanlagen fordern Maschinenbau heraus

Vernetzte Systeme und vorausschauende Instandhaltung – Themen der Industrie 4.0 treiben auch die Hersteller von Windkraftanlagen um. Zu den Entwicklungsschwerpunkten zählen intelligente Wälzlagerlösungen.

28.03.2017 | Robotik | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Bionik zur sicheren Mensch-Maschine-Interaktion

Ein kollaborativer Leichtbauroboter mit pneumatischen Antrieben. Ein Greifer, der dem Tentakel des Oktopus nachempfunden ist: Die Konstrukteure des Herstellers Festo setzen auf der diesjährigen Hannover-Messe ein kreatives Ausrufezeichen.

21.03.2017 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Software verzahnt klassische und additive Fertigung

3D-Druck verlangt nach neuen, den Möglichkeiten der Technologie entsprechenden Gestaltungstechniken. Entwickler von Software für die Produktentwicklung haben reagiert.

15.03.2017 | Konstruktion + Entwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Winkelmessgerät für sicherheitsgerichtete Anwendungen

Das absolute, modulare Winkelmessgerät dient zur Positionsermittlung an rotatorischen Achsen in sicherheitsgerichteten Applikationen.

09.03.2017 | Maschinenelemente | Nachricht | Onlineartikel

Automatisches Beschicken der Reifenbaumaschinen

Systraplan hat ein automatisches System zum Entladen der Buchwagen an den Reifenbaumaschinen entwickelt. Dadurch soll eine Qualitätssteigerung erreicht werden.

07.03.2017 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Composites für wirtschaftlichen Leichtbau

Faserverbundwerkstoffe zeichnen sich durch ein geringes Gewicht und hohe Festigkeit aus. Für ein neues Polyurethansystem erhält Covestro dieses Jahr einen JEC Innovation Awards.

02.03.2017 | Computer-Aided-Design | Im Fokus | Onlineartikel

Professionelles FM mit CAFM

CAFM-Systeme erleichtern das Betreiben von Gebäuden. Darüber herrscht laut einer aktuellen Studie Einigkeit. Doch weiterhin ist die Verbreitung derartiger Systeme gering. Und: Der Anbieter-Markt stellt sich äußerst kleinteilig dar.

09.02.2017 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Allianz für optimierte Produktentwicklung gestartet

Wissenschaftler dreier technischer Universitäten bündeln ihre Kompetenzen in den Bereichen Materialforschung, Prozessgestaltung und Produktionstechnik. Dazu starten sie das Projekt Amareto.

01.02.2017 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Leichtbau rechnet sich

Leichtbau bringt Maschinenbauern einen echten Mehrwert und damit Wettbewerbsvorteile. Das belegt eine neue Studie, die kostenfrei erhältlich ist.

05.01.2017 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Implantate und Prothesen sollen besser werden

Technik soll sich dem Menschen anpassen, nicht umgekehrt. Diese Anforderung gilt in besonderem Maße für die Medizintechnik, denn deren Produkte werden dann besonders gut akzeptiert, wenn Technik gar nicht spürbar ist.

18.12.2016 | Maschinenelemente | Im Fokus | Onlineartikel

Wälzlager sollen länger leben

Ein neues Fertigungsverfahren zur Herstellung von Lagerringen trägt zu einer beträchtlichen Erhöhung der Wälzlager-Lebensdauer bei. Ressourcen und Umwelt werden geschont.

07.12.2016 | Fördertechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Digitales Getriebe

Eine neue Messtechnik erfasst Betriebsdaten von Getrieben, um anhand dieser Daten ein neues Getriebe für die gleiche Anwendung optimal auslegen zu können.

08.11.2016 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Digital Engineering 2025

Mit der Digitalisierung aller Lebens- und Arbeitsbereiche verschieben sich auch im Ingenieurwesen zunehmend Werkzeuge und Methoden in die digitale Welt. Wohin die Reise geht, versucht eine aktuelle Studie zu erfassen.

25.10.2016 | Emerging Markets | Im Fokus | Onlineartikel

Wissensnetzwerke pushen Patente

Die Zahl neu angemeldeter Patente ist ein Gradmesser für die Innovationskraft einer Wirtschaft und ein Indikator für erfolgreiche Forschung und Entwicklung. Warum Unternehmen dabei auf interdisziplinäre Wissensnetzwerke setzen sollten.

20.10.2016 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Der Riesenseerose unters Blatt geschaut

Konstruieren nach bionischen Prinzipien: Im Flugzeugbau analysieren die Ingenieure inzwischen sehr genau Vorbilder der Natur. Und ein neues Fertigungsverfahren wirkt als Enabler neuer Leichtbaukonstruktionen.

18.07.2016 | Recycling | Interview | Onlineartikel

"Wir fordern einen starken Verwertungsnachweis"

Die Verwertungsquote von Altautos in Europa ist hoch. Verbesserungspotenzial besteht beim Verwertungsnachweis. Springer Professional sprach mit Dr. Tobias Bahr, ACEA, über das Altfahrzeuge-Recycling.

27.04.2016 | Konstruktionslehre | Im Fokus | Onlineartikel

Wabenstrukturen als Grundbausteine im Leichtbau

Bioniker des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven haben ein Leichtbauverfahren entwickelt, das Strukturen aus der Natur als Konstruktionsprinzip nutzt. Damit realisieren sie einen Entwicklungsvorsprung gegenüber solchen Verfahren, die am "grünen Tisch" ersonnen werden.

14.03.2016 | Bau-Software | Im Fokus | Onlineartikel

Die Cebit 2016 aus Sicht der Baubranche

„Die digitale Transformation ist da.“ So lautet das Motto der Cebit 2016, das auch für das Bauwesen gilt. Allerdings gibt es nur wenige Angebote, die sich explizit an die Branche richten. Einige davon stellt Springer Professional vor.

14.01.2016 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Die neue Norm ISO 9001:2015

Ende September 2015 wurde die neue ISO 9001:2015 publiziert. Die Normenrevision beinhaltet die umfassendsten Neuerungen der letzten 15 Jahre. Bis zum September 2018 gilt es nun für die in Deutschland ...

17.12.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Visualisierung der Schallausbreitung

Die akustische Abstrahlung von Strukturen lässt sich durch die Schallintensität beschreiben. Forscher entwickelten nun ein kostengünstiges System zur automatisierten Messung der Schallintensität.

08.12.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Metall-3D-Druck ohne Laser

Sollen Metalle in 3D-Druckern verarbeitet werden, müssen in der Regel teure Laser her. Dass es auch kostengünstig geht, demonstriert ein junger Wissenschaftler der Universität Rostock mit einem innovativen Metalldruck-Verfahren.

01.12.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Spannvorrichtung bringt Halbzeuge in Form

Bei der Herstellung schlanker Halbzeuge treten unsymmetrische Spannungen auf. Insbesondere Fräsen oder Härten führt dazu, dass krumme oder verwundene Werkstücke entstehen. Forscher sannen auf Abhilfe.

17.11.2015 | Fertigungstechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Komfortabel produzieren mit Augmented Reality

Nicht nur industrielle Produktionsanlagen, auch die Mitarbeiter müssen in der Fabrik der Zukunft flexibel und anpassungsfähig sein. Eine unterstützende Schlüsseltechnologie dafür ist Augmented Reality, die computergestützte Erweiterung der Realität.

02.11.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Optimale Masche

Kompressionsverbände, Schutzwesten oder Bezüge von Autositzen müssen vielfältige Anforderungen erfüllen. Simulationen helfen dabei, solche technischen Textilien für ihren jeweiligen Einsatz zu optimieren.

22.10.2015 | Maschinenelemente | Im Fokus | Onlineartikel

Großwälzlager für die Windenergienutzung

Windkraftanlagen werden zunehmend größer und leistungsstärker. Damit verändern sich auch die Anforderungen an die Komponenten. In Lippstadt ging jetzt ein neues Prüf- und Entwicklungszentrum für Großwälzlager in Betrieb.

19.10.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Reaktorsicherheit bleibt wichtiges Forschungsziel

Auch wenn Deutschland den Atomausstieg beschlossen hat, viele Länder setzen weiter auf Kernenergie. Bestehende, aber auch neue Kernkraftwerke sicherer zu machen, bleibt somit ein wichtiges Forschungsziel.

06.10.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Laser und Plasma verhelfen zu effizientem Verbund

Forscher zeigten Ende September auf der diesjährigen „Composites Europe“, wie sich thermoplastische Polymere durch den Einsatz von Reaktiv-Folien mit hoher Geschwindigkeit fügen lassen.

14.09.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Umfassende Kontrolle des Laserschweißens

Stahl-Aluminium-Mischverbindungen sind von großem Interesse für den Leichtbau. Forscher verfeinern deshalb jetzt den Laserstrahlschweißprozess, um aus diesen Materialien auch dreidimensionale Strukturen sicher fügen zu können.

11.09.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Verbundwerkstoff mit hoher akustischer Dämpfung

Leichtbau mit Blech ist vielfach erprobt. Das Material lässt sich gut umformen und bietet konstruktiv zahlreiche Möglichkeiten, Versteifungen vorzusehen, etwa durch das Einbringen von Sicken. Dem haben Forscher jetzt eine weitere Eigenschaft hinzugefügt: eine hohe akustische Dämpfung.

01.09.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Strömungsanalyse mit bildgebenden Verfahren

Moderne bildgebende Verfahren ermöglichen bislang ungeahnte Einblicke in den menschlichen Körper. Warum sie nicht auch zur Aufklärung von Strömungsvorgängen in industrieller Anlagen nutzen, dachten sich Wissenschaftler und Ingenieure.

27.08.2015 | Werkstofftechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Luftultraschallprüfung von Hybridwerkstoffen

Im Leichtbau setzen Ingenieure immer häufiger auf Mischbaukonzepte, bei denen klebend gefügt wird. Aber wie lassen sich derartige Bauteile zerstörungsfrei prüfen?

25.08.2015 | Werkstofftechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Leichtbau mit thermoplastverstärkten Verbundwerkstoffen

Forscher setzen bei der Weiterentwicklung faserverstärkter Kunststoffe auf thermoplastische Verfahren, denn die versprechen extrem kurze Produktionszeiten.

21.08.2015 | Produktion + Produktionstechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Fabrikplanung in der virtuellen Realität

Virtual Reality lässt sich überall dort sinnvoll einsetzen, wo räumlich-geometrische Aufgaben durch den Menschen gelöst werden müssen. Dies gilt besonders für die Fabrikplanung in ihren unterschiedlichen Phasen.

19.08.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Schlangenmuster beeinflusst Reibung

Reibung und Verschleiß sind zwei der größten Herausforderungen, wenn Bauteile aufeinandertreffen. Die schuppige Struktur der Haut von Reptilien brachte nun Forscher auf die Idee, deren Reibungsverhalten in Technik zu übersetzen.

12.08.2015 | Maschinen | Im Fokus | Onlineartikel

Algorithmus findet optimale Konstruktion

Warum nimmt die Zahl der Rückrufe in der Automobilindustrie zu? Weil technische Systeme heutzutage immer komplexer ausgestaltet sind, ist sicherlich ein Grund dafür. Forscher entwickelten nun einen Algorithmus, der komplexe Systeme optimal zusammensetzt.

20.07.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Industrie-Abwärme lässt sich effektiver nutzen

Nahezu alle industriellen verfahrenstechnischen Prozesse laufen über Energieumwandlung, in deren Verlauf Abwärme anfällt. Damit diese Energieressource möglichst wieder verwendet werden kann, lassen Ingenieure ihrer Kreativität freien Lauf.

15.07.2015 | Konstruktion + Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Simulation der Schalldämmung im Flugzeug

Als Passagier möchte man komfortabel und ruhig fliegen: In der Kabine soll es leise sein – eine Herausforderung für die Ingenieurakustik.

Bildnachweise