Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Fachbuch zeigt sehr anschaulich und detailliert Spezialvorrichtungen sowie Stütz- und Positionierelemente aus dem Maschinenbau. Tabellarische Übersichten von Vor- und Nachteilen prägen den praxisnahen Charakter dieses Fachbuchs. Jede Konstruktion ist in einem 3D-Volumenmodell in verschiedenen Dateiformaten, z. B. STEP oder IGES hinterlegt. In der aktuellen Auflage wurden neben einigen Aktualisierungen 33 Anwendungsbeispiele im 3D-Format ergänzt und auch diese mit QR-Codes versehen, die auf die entsprechende Internetseite führen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Einleitung und Definition

Fertigungsgerechte Konstruktion
Diese Ausgabe ″ Konstruktionsleitfaden für Fertigungstechnik″ ist mehr als nur ein Lehrbuch für den allgemeinen Maschinebau. Dieses Buch ist eine Eintrittskarte in die neue digitale Welt der Informationen und Weiterbildung. In diesem Buch werden für jede Konstruktion QR - Codes (Quick Response) verwendet, mit deren Hilfe man sofort auf die dazugehörige Homepage gelangt, und dort die Daten und Informationen downloaden kann. Damit können sie die alte Papierwelt mit der neuen digitalen Welt verbinden. Auf der digitalen Welt wird das ″ Buch″ durch die Community ständig mit neuen Daten und Kommentaren verbessert, das heißt: dieses Buch lebt.
Heinrich Krahn, Michael Storz

2. Stanzwerkzeuge

3D-Zeichnungen und 29 Anwendungsbeispiele, 2D- Zeichnungen und 18 Anwendungsbeispiele
Das Stanzwerkzeug ist ein Spezialgebiet aus dem Werkzeugbaus. Hier werden Schneid- und Umformwerkzeuge für die Massenproduktion hergestellt. Bedeutend für die Funktion eines Stanzwerkzeugs ist, dass ein Halbwerkzeug, durch den kalten Umformprozess wie Biegen, Stanzen, Stauchen und Ziehen in eine neue Form gebracht wird. So wird beispielsweise ein dünnes Blech zum Kotflügel, ein mittleres zum Schranktürscharnier und ein dickes zum LKW-Längsträger umgeformt. In diesem Kapitel ist ein Vielzahl von verschiedenen Stanzwerkzeugen aufgelistet und in Ihren Funktionen durch ein 3 D Model beschrieben.
Heinrich Krahn, Michael Storz

3. Biegewerkzeuge und Biegevorrichtungen

3D-Zeichnungen und 12 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 22 Anwendungsbeispiele
Biegewerkzeuge sind ebenfalls ein Spezialgebiet aus dem Werkzeugbau. Hier handelt es sich hauptsächlich um Umformwerkzeuge. Beim Umformen gibt es tausende verschiedene Werkzeugaufbauten um Material wie Bleche und Bänder umzuformen. In diesem Kapitel ist ein Vielzahl von verschiedenen Biegewerkzeugen aufgelistet und in Ihren Funktionen durch ein 3 D Model beschrieben.
Heinrich Krahn, Michael Storz

4. Messvorrichtungen

3D-Zeichnungen und 11 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 4 Anwendungsbeispiele
Messen bedeutet vergleichen von Messgrößen der Vorrichtung mit den vom Konstrukteur angegebenen Zeichnungsmaßen. Wie in der Messtechnik gilt auch hierbei die Regel, dass der Prüfer mit besseren Messzeugen arbeitet als der Vorrichtungsschlosser. In diesem Kapitel ist ein Vielzahl von verschiedenen Messvorrichtungen aufgelistet und in Ihren Funktionen durch ein 3 D Model beschrieben.
Heinrich Krahn, Michael Storz

5. Schweißvorrichtungen

3D-Zeichnungen und 21 Anwendungsbeispiele
Schweißvorrichtungen haben meistens mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erfüllen. In einer Schweißvorrichtung können mehrere Einzelteile zu einem Werkstück gehaftet oder zusammengeschweißt werden. Die Schweißvorrichtungen sind, im Gegensatz zu Vorrichtungen für mechanische Bearbeitung, einerseits örtlich hohen Temperaturen ausgesetzt. Bei Schweißvorrichtung kommt es immer darauf an, die richtige Positionierung der einzelnen Werkstücke sicherzustellen. In diesem Kapitel ist ein Vielzahl von verschiedenen Schweißvorrichtungen aufgelistet und in Ihren Funktionen durch ein 3 D Model beschrieben.
Heinrich Krahn, Michael Storz

6. Fräsvorrichtungen

3D-Zeichnungen und 19 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 20 Anwendungsbeispiele
Fräsvorrichtungen sind bei der heutigen CNC - Bearbeitung - Zentren von ganz entscheidender Wichtigkeit. Nur durch eine optimale und mehrfache Fräsvorrichtung lässt sich die Maschinenauslegung wirtschaftlich auslegen. In diesem Kapitel können viele Ideen von den verschiedenen Fräsvorrichtungen entnommen werden.
Heinrich Krahn, Michael Storz

7. Spannvorrichtungen

3D-Zeichnungen und 53 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 26 Anwendungsbeispiele
Unter Spannvorrichtungen versteht man die Fixierung und Positionierung eines Werkstückes oder eines Werkzeuges für die Bearbeitung des Werkstückes. Für jede Spezialaufgabe werden entsprechende Spannvorrichtungen benötigt, die individuell für einen bestimmten Anwendungsfall konstruiert und anschließend gefertigt werden müssen. Auch hier ist es von entscheidender Bedeutung, die richtigen Spannsystem oder Vorrichtungen für die Weiterverarbeitung zu verwenden. In diesem Kapitel ist ein Vielzahl von verschiedenen Spannvorrichtungen aufgelistet und in Ihren Funktionen durch ein 3 D Model beschrieben.
Heinrich Krahn, Michael Storz

8. Hydraulik und Pneumatiktechnik

3D-Zeichnungen und 42 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 3 Anwendungsbeispiele
Hydraulikzylinder werden immer bedeutender, kompakt und Leistungsfähig und müssen ein breites Spektrum an Varianten aufweisen. In diesem Kapitel werden verschieden Anwendungsfällen von Hydraulik und Pneumatik Systemen aufgelistet. Aus den 3 D Modellen können Funktion, Arbeitsprinzip und Gesamtaufbau entnommen werden.
Heinrich Krahn, Michael Storz

9. Bohrspannvorrichtungen

3D-Zeichnungen und 25 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 23 Anwendungsbeispiele
Die Bohrvorrichtungen sind hauptsächlich auch Spannvorrichtungen, jedoch mit einer Zusatzaufgabe, der zwangsläufigen Führung der Bohrwerkzeuge. Die Bohrspannvorrichtungen werden in der Regel sehr verschiedenartig benannt, wie Bohrlehren, Bohrschablonen, Bohrkästen und Bohrvorrichtungen. Eine große Anzahl von verschiedenen Bohrvorrichtungen sind in diesem Kapitel aufgelistet.
Heinrich Krahn, Michael Storz

10. Montage- und Demontagevorrichtungen

3D-Zeichnungen und 22 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 18 Anwendungsbeispiele
Die Berücksichtigung montagebezogener Restriktionen bereits während der Konstruktionsphase ist eine wichtige Voraussetzung für die Erreichung von Zeit,- Qualitäts- und Kostenzielen. Bei Erstellung von Montagevorrichtung ist Erfahrung und konstruktives Wissen von sehr großer Bedeutung. In diesem Kapitel kann auf eine große Anzahl von Montagevorrichtungen zugegriffen werden.
Heinrich Krahn, Michael Storz

11. Getriebetechnik

3D-Zeichnungen und 28 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 26 Anwendungsbeispiele
Ein Getriebe ist ein komplexes Maschinenelement mit dem die Bewegungsgrößen, Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung geändert werden kann. Mit unter spielt die Änderung einer Kraft oder eines Drehmomentes die entscheidende Rolle. Auch hier gibt es unzählige Varianten und Formen von Getrieben. In diesem Kapitel ist ein Vielzahl von verschiedenen Getriebearten aufgelistet und in Ihren Funktionen durch ein 3 D Model beschrieben.
Heinrich Krahn, Michael Storz

12. Kupplungen

3D-Zeichnungen und 32 Anwendungsbeispiele, 2D-Zeichnungen und 10 Anwendungsbeispiele
Kupplungen sind Maschinenelemente die durch eine formschlüssige oder kraftschlüssige Verbindung zwischen zwei Wellen auftreten. Durch die Verbindung zwischen zwei Wellen, kann hier ein Drehmoment übertragen werden. Die Anzahl von Kupplungen für die verschiedenen Anwendungen im Maschinenbau ist sehr Varianten reich. Die Darstellung der Varianten durch die 3 D Visualisierung ist in diesem Kapitel mit einer großen Anzahl von Kupplungen dargestellt.
Heinrich Krahn, Michael Storz

13. Sonderkonstruktionen

Alle Konstruktionen die nicht unter die aufgelisteten Kapitel einzugliedern sind, sind in dem Kapitel Sonderkonstruktionen. Ebenfalls eine große Anzahl von 3 D Konstruktionen die durch ihre 3 D Darstellung zu einem großen Lerneffekt beitragen.
Heinrich Krahn, Michael Storz

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Grundlagen zu 3D-Druck, Produktionssystemen und Lean Production

Lesen Sie in diesem ausgewählten Buchkapitel alles über den 3D-Druck im Hinblick auf Begriffe, Funktionsweise, Anwendungsbereiche sowie Nutzen und Grenzen additiver Fertigungsverfahren. Eigenschaften eines schlanken Produktionssystems sowie der Aspekt der „Schlankheit“ werden ebenso beleuchtet wie die Prinzipien und Methoden der Lean Production.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise