Skip to main content
main-content

Konsumentenkredit

Aus der Redaktion

20.04.2017 | Kredit | Nachricht | Onlineartikel

Deutsche kaufen gern auf Kredit

Auf Finanzierung spezialisierte Geldhäuser haben 2016 mehr Geld an Unternehmen und Verbraucher ausgereicht als im Vorjahr. Von einer Finanzierungsblase sei die Bundesrepublik noch weit entfernt.

04.04.2017 | Baufinanzierung | Nachricht | Onlineartikel

Zahl der Bausparverträge sinkt

Bausparverträge sollten keine reinen Sparanlage sein, sondern dem eigentlichen Ziel dienen, Wohneigentum zu erwerben, so der Verband der Privaten Bausparkassen. Das Neugeschäft des Jahres 2016 bestätigt diese Position. 

16.03.2017 | Konsumentenkredit | Nachricht | Onlineartikel

Konsumentenkredite bleiben stabil

2017 wollen Verbraucher nur geringfügig neue Kredite aufnehmen, um ihren privaten Konsum zu finanzieren. Das zeigt der aktuelle Konsumkredit-Index.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.04.2016 | BANKMAGAZIN-Gespräch | Ausgabe 5/2016

„Das Produkt Bausparen hängt an der Nachfrage nach Wohneigentum“

Andreas J. Zehnder, Vorstandsvorsitzender des Verbands der Privaten Bausparkassen, über die Folgen der Geldpolitik, den Streit um hochverzinsliche Altverträge und die Zukunft des Bausparens.

01.04.2016 | BANKMAGAZIN-Gespräch | Ausgabe 4/2016

„Keine Filiale kann so nah sein wie das Smartphone“

Arno Walter, Vorstandsvorsitzender der Comdirect Bank, über die Ertragslage der Commerzbank-Tochter, die Wertpapierkultur in Deutschland und den Umgang seines Instituts mit Fintechs.

01.09.2015 | Vertrieb | Ausgabe 9/2015

Fette Margen verteidigen

Nach Meinung von Beratungsgesellschaften gehört der Konsumentenkredit neben der Immobilienfinanzierung und dem Wertpapiergeschäft zu den Feldern, auf denen Banken noch Geld verdienen können. Solche Einschätzungen tragen die Berater frei

01.04.2014 | Strategie + Management | Ausgabe 4/2014

Evolution im Kartengeschäft

Die aktuelle Nutzungsquote spricht dafür, dass Kartenzahlungen diese Anforderungen erfüllen. Laut Bundesbanker Schrade laufen in Europa mittlerweile 40 Prozent aller unbaren Zahlungen über Karten. Die Zahl der Kartentransaktionen hat vo

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Empirische Analyse

Der Test der entwickelten Modelle, der Einsatz beschriebener Methoden sowie die Interpretation der Ergebnisse ist der Kern dieses Kapitels. Dies geschieht anhand realer Daten für Kunden- und Marktzinsen sowie verschiedener quantifizierter …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verbraucherwissenschaft und -politik im Spannungsfeld zwischen Diskontinuität und Kontinuität

VerbraucherwissenschaftenVerbraucherwissenschaften und VerbraucherpolitikVerbraucherpolitik sind untrennbar mit der Entstehung der KonsumgesellschaftKonsumgesellschaft nach dem 2. Weltkrieg verknüpft. Über einen Zeitraum von 70 Jahren haben sich …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Herausforderungen für Finanzinstitute im Bereich des Crowdfundings

Crowdfunding ist kein ganz neues Phänomen mehr und in den letzten Jahren vielfach im Gespräch, gleichwohl rückt es insbesondere auch bei Privatkunden immer mehr in den Fokus. Eine genauere Betrachtung der Thematik zeigt außerdem, dass bei Banken …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Geldmythologie: Fruchtbarkeit des Geldes

Als Geldmythologien bezeichnen wir Ideologien zur Geldnutzung, mit denen verkehrte Anschauungen eingeübt und religiös überhöht vor Kritik geschützt werden. Die bloßen Verkehrungen von Schuld und Schulden, Anleger und Geldnutzer, Mensch und Risiko …

weitere Buchkapitel
Bildnachweise