Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential führt in das noch wenig bekannte und verbreitete Konzept des Feelgood-Managements, das vor allem in Start-ups entwickelt wurde, sowie das neue Berufsbild des Feelgood-Managers ein. Es zeigt die Chancen auf, durch Feelgood-Management das Engagement der Mitarbeiter sowie die Unternehmens- und Führungskultur positiv zu beeinflussen und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu steigern. Auch werden die Grenzen des Feelgood-Managements und seine mögliche Weiterentwicklung skizziert. So möchte das essential einen fundierten als auch praxisorientierten Zugang zum neuen Werteverständnis von Unternehmen ermöglichen. Dabei wird Fachwissen und Expertise aus HR-Management kompetent integriert und neue Wege des Miteinanders aufgezeigt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Megatrends: Herausforderungen für Unternehmen

Sophia Gesing, Ulrike Weber

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Das Konzept: Feelgood-Management

Sophia Gesing, Ulrike Weber

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Nutzen des Feelgood-Managements für Unternehmen

Sophia Gesing, Ulrike Weber

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Das Berufsbild: Feelgood-Manager

Sophia Gesing, Ulrike Weber

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Erfolgsfaktoren für Feelgood-Management

Sophia Gesing, Ulrike Weber

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Herausforderungen und Weiterentwicklung

Sophia Gesing, Ulrike Weber

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Feelgood-Management als unternehmerisches Werteverständnis

Sophia Gesing, Ulrike Weber

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise