Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Organisationsberatung, Supervision, Coaching 1/2020

01.03.2020 | Praxisberichte

Konzepte der Achtsamkeit im Coaching?

verfasst von: Dipl.-Psych. Sabine Bauer

Erschienen in: Organisationsberatung, Supervision, Coaching | Ausgabe 1/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Achtsamkeitsmeditation ist seit Jahren in aller Munde. Zahlreiche Veröffentlichungen belegen ihre Wirksamkeit. Welche Einsatzmöglichkeiten bietet die Achtsamkeitsmeditation für das Coaching? Welche individuellen Achtsamkeitspraktiken bieten sich an? Wie können Coaches und Coachees davon profitieren? Dieser Artikel fasst ausgewählte Forschungsergebnisse zusammen, stellt ein Modell für Selbstmanagement vor, zeigt verschiedene Achtsamkeitspraktiken auf und möchte zur Diskussion anregen.
Literatur
Zurück zum Zitat Albrecht, G., & Fries, S. (2016). Achtsamkeit im Job. Zufriedener und entspannter mit MBSR. Freiburg: Herder. Albrecht, G., & Fries, S. (2016). Achtsamkeit im Job. Zufriedener und entspannter mit MBSR. Freiburg: Herder.
Zurück zum Zitat Annesley, M. (2016). Anleitung zur Achtsamkeit. München: Dorling Kindersley. Annesley, M. (2016). Anleitung zur Achtsamkeit. München: Dorling Kindersley.
Zurück zum Zitat von Au, C., & Seidel, A. (2017). Achtsamkeit als grundlegende Führungskompetenz. In von Au, C. (Hrsg). Eigenschaften und Kompetenzen von Führungspersönlichkeiten (S. 1–25). Wiesbaden: Springer. von Au, C., & Seidel, A. (2017). Achtsamkeit als grundlegende Führungskompetenz. In von Au, C. (Hrsg). Eigenschaften und Kompetenzen von Führungspersönlichkeiten (S. 1–25). Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Banzhaf, H., & Schmidt, S. (2015). Meditieren heilt. Vorbeugen und gesund werden durch Achtsamkeit. Freiburg: Kreuz Verlag. Banzhaf, H., & Schmidt, S. (2015). Meditieren heilt. Vorbeugen und gesund werden durch Achtsamkeit. Freiburg: Kreuz Verlag.
Zurück zum Zitat Corssen, J. (2004). Der Selbst-Entwickler. Wiesbaden: Beust. Corssen, J. (2004). Der Selbst-Entwickler. Wiesbaden: Beust.
Zurück zum Zitat Ehrenberg, A. (2015). Das erschöpfte Selbst: Depression und Gesellschaft in der Gegenwart. Frankfurt/M.: Campus. Ehrenberg, A. (2015). Das erschöpfte Selbst: Depression und Gesellschaft in der Gegenwart. Frankfurt/M.: Campus.
Zurück zum Zitat Faller, D., & Faller, K. (2018). Achtsames Management. Führungskompetenzen in Zeiten hoher Komplexität. Frankfurt/M.: Wolfgang Metzner. Faller, D., & Faller, K. (2018). Achtsames Management. Führungskompetenzen in Zeiten hoher Komplexität. Frankfurt/M.: Wolfgang Metzner.
Zurück zum Zitat Fleming, S. (2015). Der mentale Kontrolleur. Gehirn und Geist, 14(5), 56–61. Fleming, S. (2015). Der mentale Kontrolleur. Gehirn und Geist, 14(5), 56–61.
Zurück zum Zitat Gebauer, A. (2017). Von der individuellen zur kollektiven Achtsamkeit. wirtschaft + weiterbildung, 2017(10), 16–22. Gebauer, A. (2017). Von der individuellen zur kollektiven Achtsamkeit. wirtschaft + weiterbildung, 2017(10), 16–22.
Zurück zum Zitat Grepmair, L. (2007). Promoting mindefulness in psychotherapists in training influences the treatment results oft her patients: a randomized, double-blind, controlled study. Psychother. Psychsom, 76, 332–338. Grepmair, L. (2007). Promoting mindefulness in psychotherapists in training influences the treatment results oft her patients: a randomized, double-blind, controlled study. Psychother. Psychsom, 76, 332–338.
Zurück zum Zitat Han, B.-C. (2015). Müdigkeitsgesellschaft, Burnoutgesellschaft Hoch-Zeit. Berlin: Matthes & Seitz. Han, B.-C. (2015). Müdigkeitsgesellschaft, Burnoutgesellschaft Hoch-Zeit. Berlin: Matthes & Seitz.
Zurück zum Zitat Heitkämper, P. (2000). Die Kunst erfolgreichen Lernens. Paderborn: Junfermann. Heitkämper, P. (2000). Die Kunst erfolgreichen Lernens. Paderborn: Junfermann.
Zurück zum Zitat ​Hölzel, B. K., Carmody, J., Evans, K. C., Hoge, E. A., Dusek, J. A., Morgan, L., Pitman, R. K., Lazar, S. W. (2010) Stress reduction correlates with structural changes in the amygdala. Social Cognitive and Affective Neuroscience, 5(1), 11–17. PubMedPubMedCentral ​Hölzel, B. K., Carmody, J., Evans, K. C., Hoge, E. A., Dusek, J. A., Morgan, L., Pitman, R. K., Lazar, S. W. (2010) Stress reduction correlates with structural changes in the amygdala. Social Cognitive and Affective Neuroscience, 5(1), 11–17. PubMedPubMedCentral
Zurück zum Zitat Husmann, B. (2010). Entspannung ist einfach – man muss sich bloß richtig anstrengen! Plädoyer für eine integrative „Deutsche Gesellschaft für Entspannungsverfahren (DG‑E e. V.)“. Entspannungsverfahren, 27(27), 10–46. Husmann, B. (2010). Entspannung ist einfach – man muss sich bloß richtig anstrengen! Plädoyer für eine integrative „Deutsche Gesellschaft für Entspannungsverfahren (DG‑E e. V.)“. Entspannungsverfahren, 27(27), 10–46.
Zurück zum Zitat Kabat-Zinn, J. (2013). Gesund durch Meditation. Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR. München: Knaur. Kabat-Zinn, J. (2013). Gesund durch Meditation. Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR. München: Knaur.
Zurück zum Zitat Kaluza, G. (2018). Gelassen und sicher im Stress. Das Stresskompetenz-Buch: Stress erkennen, verstehen, bewältigen. Bd. 7. Berlin, Heidelberg: Springer. Kaluza, G. (2018). Gelassen und sicher im Stress. Das Stresskompetenz-Buch: Stress erkennen, verstehen, bewältigen. Bd. 7. Berlin, Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Kastner, M. (2010). Work-Life Balance für Extremjobber. In S. Kaiser & M. J. Ringlstetter (Hrsg.), Work-Life Balance: Erfolgversprechende Konzepte und Instrumente für Extremjobber (S. 1–28). Berlin, Heidelberg: Springer. Kastner, M. (2010). Work-Life Balance für Extremjobber. In S. Kaiser & M. J. Ringlstetter (Hrsg.), Work-Life Balance: Erfolgversprechende Konzepte und Instrumente für Extremjobber (S. 1–28). Berlin, Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Klinger, C. (2013). Aus der Ruhe in die Kraft. Formen der Achtsamkeitsmeditation, Teil 1: Das Ankommen. München, Nürnberg: Skript zur Fortbildung. Klinger, C. (2013). Aus der Ruhe in die Kraft. Formen der Achtsamkeitsmeditation, Teil 1: Das Ankommen. München, Nürnberg: Skript zur Fortbildung.
Zurück zum Zitat König, O. (2019). Achtsam in Führung gehen. Die Bedeutung achtsamer Selbstführung im Coaching. Coaching-Magazin, 2019(2), 55–59. König, O. (2019). Achtsam in Führung gehen. Die Bedeutung achtsamer Selbstführung im Coaching. Coaching-Magazin, 2019(2), 55–59.
Zurück zum Zitat Kornfield, J. (2012). Frage den Buddha und geh den Weg des Herzens. München: Kösel. Kornfield, J. (2012). Frage den Buddha und geh den Weg des Herzens. München: Kösel.
Zurück zum Zitat Kornfield, J. (2017). Stille finden in einer lauten Welt. München: Goldmann Verlag. Kornfield, J. (2017). Stille finden in einer lauten Welt. München: Goldmann Verlag.
Zurück zum Zitat Krohn, M. (2018). Ärztliche Resilienz durch Achtsamkeit. Gruppe Interaktion Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie, 49(2), 149–155. Krohn, M. (2018). Ärztliche Resilienz durch Achtsamkeit. Gruppe Interaktion Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie, 49(2), 149–155.
Zurück zum Zitat Kunz, N. (2017). Randomisiert-kontrollierte Studie zur Wirksamkeit von Meditation bei chronischen unspezifischen Lendenwirbelsäulenschmerzen. Berlin: Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der medizinischen Faktultät Charité – Universitätsmedizin. Kunz, N. (2017). Randomisiert-kontrollierte Studie zur Wirksamkeit von Meditation bei chronischen unspezifischen Lendenwirbelsäulenschmerzen. Berlin: Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der medizinischen Faktultät Charité – Universitätsmedizin.
Zurück zum Zitat Maercker, A., & Krampen, G. (2018). Entspannungsverfahren. In J. Margraf & S. Schneider (Hrsg.), Lehrbuch der Verhaltenstherapie (Bd. 1, S. 395–401). Berlin, Heidelberg: Springer. Maercker, A., & Krampen, G. (2018). Entspannungsverfahren. In J. Margraf & S. Schneider (Hrsg.), Lehrbuch der Verhaltenstherapie (Bd. 1, S. 395–401). Berlin, Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Malinowski, P. (2019). Vielfalt Meditation. Ein Überblick über Meditations- und Achtsamkeitsübungen. Wiesbaden: Springer. Malinowski, P. (2019). Vielfalt Meditation. Ein Überblick über Meditations- und Achtsamkeitsübungen. Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Mannschatz, M. (2010). Buddhas Anleitung zum Glücklichsein. München: Gräfe und Unzer. Mannschatz, M. (2010). Buddhas Anleitung zum Glücklichsein. München: Gräfe und Unzer.
Zurück zum Zitat Merkelt, J. (2015). Meditieren für Novizen. Gehirn und Geist, 14(5), 47–49. Merkelt, J. (2015). Meditieren für Novizen. Gehirn und Geist, 14(5), 47–49.
Zurück zum Zitat Ott, U. (2004). Meditation. In D. P. Vaitl (Hrsg.), Entspannungsverfahren (S. 177–188). Weinheim, Basel: Beltz. Ott, U. (2004). Meditation. In D. P. Vaitl (Hrsg.), Entspannungsverfahren (S. 177–188). Weinheim, Basel: Beltz.
Zurück zum Zitat Ott, U. (2010). Meditation für Skeptiker. Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst. München: O.W. Barth. Ott, U. (2010). Meditation für Skeptiker. Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst. München: O.W. Barth.
Zurück zum Zitat Ott, U. (2018). Gesund durch Atmen. München: Droemer Knaur. Ott, U. (2018). Gesund durch Atmen. München: Droemer Knaur.
Zurück zum Zitat Ricard, M. L., et al. (2015). Drei Wege zum Nirwana. Gehirn und Geist, 14(5), 40–46. Ricard, M. L., et al. (2015). Drei Wege zum Nirwana. Gehirn und Geist, 14(5), 40–46.
Zurück zum Zitat Rigos, A. (2014). Wie Stress krank macht. Geo Kompakt, 40, 40–69. Rigos, A. (2014). Wie Stress krank macht. Geo Kompakt, 40, 40–69.
Zurück zum Zitat Schnack, G. (2012). Der Große Ruhe-Nerv. Sofort-Hilfen gegen Stress und Burnout. Freiburg: Kreuz-Verlag. Schnack, G. (2012). Der Große Ruhe-Nerv. Sofort-Hilfen gegen Stress und Burnout. Freiburg: Kreuz-Verlag.
Zurück zum Zitat Scholz, W.-U. (2018). Spielarten von Achtsamkeit und Präsenzerfahrungen. Entspannungsverfahren, 35, 55–87. Scholz, W.-U. (2018). Spielarten von Achtsamkeit und Präsenzerfahrungen. Entspannungsverfahren, 35, 55–87.
Zurück zum Zitat Schötz, E. (2018). Einflüsse von Achtsamkeitsmeditation und Transzendentaler Meditation auf die Wahrnehmung von Zeit: eine Fall-Kontroll Studie. Dissertation. München: Ludwig-Maximilians-Universität. Schötz, E. (2018). Einflüsse von Achtsamkeitsmeditation und Transzendentaler Meditation auf die Wahrnehmung von Zeit: eine Fall-Kontroll Studie. Dissertation. München: Ludwig-Maximilians-Universität.
Zurück zum Zitat Schreyögg, A. (2010). Coaching für die neu ernannte Führungskraft. Wiesbaden: VS. Schreyögg, A. (2010). Coaching für die neu ernannte Führungskraft. Wiesbaden: VS.
Zurück zum Zitat Schreyögg, S. (2012). Coaching Eine Einführung für Praxis und Ausbildung. Frankfurt/M.: Campus. Schreyögg, S. (2012). Coaching Eine Einführung für Praxis und Ausbildung. Frankfurt/M.: Campus.
Zurück zum Zitat Siegel, D. J. (2017). Vorwort. In J. Kornfield (Hrsg.), Stille finden in einer lauten Welt (S. 12–13). München: Goldmann. Siegel, D. J. (2017). Vorwort. In J. Kornfield (Hrsg.), Stille finden in einer lauten Welt (S. 12–13). München: Goldmann.
Zurück zum Zitat Singer, W., & Ricard, M. (2018). Jenseits des Selbst. Dialoge zwischen einem Hirnforscher und einem buddhistischen Mönch. Berlin: Suhrkamp. Singer, W., & Ricard, M. (2018). Jenseits des Selbst. Dialoge zwischen einem Hirnforscher und einem buddhistischen Mönch. Berlin: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Strunz, U. G. (2019). Dem Ego auf der Spur. Human Resources Manager, 10(6), 52–53. Strunz, U. G. (2019). Dem Ego auf der Spur. Human Resources Manager, 10(6), 52–53.
Zurück zum Zitat Thich Nhat, H. (2004). Jeden Augenblick genießen. Übungen zur Achtsamkeit. Stuttgart: Theseus. Thich Nhat, H. (2004). Jeden Augenblick genießen. Übungen zur Achtsamkeit. Stuttgart: Theseus.
Zurück zum Zitat Trentzsch, S. E. (2014). Selbstmanagement für Führungskräfte. In B. Rosenberger (Hrsg.), Modernes Personalmangement (S. 170–183). Wiesbaden: Springer. Trentzsch, S. E. (2014). Selbstmanagement für Führungskräfte. In B. Rosenberger (Hrsg.), Modernes Personalmangement (S. 170–183). Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Verni, K. A. (2016). Anleitung zur Achtsamkeit. München: Dorling Kindersley. Verni, K. A. (2016). Anleitung zur Achtsamkeit. München: Dorling Kindersley.
Metadaten
Titel
Konzepte der Achtsamkeit im Coaching?
verfasst von
Dipl.-Psych. Sabine Bauer
Publikationsdatum
01.03.2020
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Organisationsberatung, Supervision, Coaching / Ausgabe 1/2020
Print ISSN: 1618-808X
Elektronische ISSN: 1862-2577
DOI
https://doi.org/10.1007/s11613-020-00640-0

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Organisationsberatung, Supervision, Coaching 1/2020 Zur Ausgabe

Premium Partner