Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Kooperative Zusammenarbeit

verfasst von : Klaus-Michael Ahrend

Erschienen in: Beteiligungsmanagement

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Ein wichtiges Instrument des Beteiligungsmanagements ist die Förderung einer kooperativen Zusammenarbeit zwischen den Akteuren von Mutterunternehmen und Beteiligung. Dabei lässt sich eine kooperative Zusammenarbeit nicht verordnen. Stattdessen entsteht die kooperative Zusammenarbeit in einem gemeinsamen Lernprozess. Dieser umfasst unter anderem folgende Elemente: Aufbau von Kooperationsbereitschaft, regelmäßige wertschätzende und vertrauensvolle Kommunikation, Erarbeitung gemeinsamer Problemlösungen und Formulierung gemeinsamer Ziele bzw. Treffen gemeinsamer Entscheidungen. Das Kapitel beschreibt Methoden für die Etablierung und Beibehaltung einer kooperativen Zusammenarbeit. Dazu zählen Kommunikationsforen sowie die Kommunikationslandkarte, die Erkenntnisse über unterstützende und behindernde Kräfte in einer Unternehmensgruppe sowie Hinweise für eine persönlich überzeugende Kommunikation ermöglicht.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Vgl. Kahneman und Tversky (2000), S. 16–30.
 
2
Vgl. Tyler (2011), S. 5–12.
 
3
Piepenburg (1991), S. 82.
 
4
Vgl. Piepenburg (1991), S. 81–89.
 
5
Vgl. Wunderer (2007), S. 196.
 
6
Vgl. Bass und Avolio (1994), S. 12–16.
 
7
Vgl. Kaune und Wagner (2016), S. 29 ff.
 
8
Vgl. Barbuto (2005); Cleavenger und Munyon (2012); Braun et al. (2013); Kissi et al. (2013).
 
9
Vgl. Avolio und Bass (2004).
 
10
Vgl. Den Ouden (2012).
 
11
Vgl. Grabowiecki (2006).
 
12
Rousseau (1989), S. 123; Rousseau (1995).
 
13
Vgl. Bauer (2008), S. 38–39.
 
14
Vgl. Park et al. (2017).
 
15
Vgl. Göbel (2009), S. 135–140.
 
16
Vgl. Kirsch und Seidl (2004), S. 1366.
 
17
Backhaus (2003), S. 759.
 
18
Settoon et al. (1996), S. 224.
 
19
Vgl. Schnell (2016), S. 16 ff.
 
20
Luhmann (1979), S. 112.
 
21
Vgl. Homans (1961), S. 13.
 
22
Vgl. Weibel et al. (2018), S. 37.
 
23
Vgl. Bain (2018).
 
24
Vgl. Münte (2017), S. 6.
 
25
Vgl. Ahrend (2016).
 
26
Vgl. Ahrend und Hölle (2018).
 
27
Vgl. Ferris und Kacmar (1992), S. 93–98.
 
28
Vgl. Meyer et al. (1992), S. 9–20; Milgrom und Roberts (1999), S. 5 ff.
 
29
Vgl. Ariely (2012), S. 5 ff.
 
30
Vgl. Robbins (2001), S. 338 ff.
 
31
Vgl. Haack (2002), S. 128.
 
32
Vgl. Scheufele (2007), S. 105 ff.
 
33
Vgl. Thiemer (2004), S. 56.
 
34
Schulz von Thun, S. 19.
 
35
Vgl. Schulz von Thun (1981, 2007) .
 
36
Vgl. Watzlawick (1969).
 
37
Vgl. Gable et al. (2004).
 
38
Vgl. vertiefend Hill (1994).
 
39
Vgl. Wilson (2004).
 
40
Vgl. Wilson (2004), S. 8.
 
41
Vgl. Wilson (2004), S. 52.
 
42
Vgl. Stangl (2017).
 
43
Vgl. Haunerdinger und Probst (2012), S. 111 ff.; Tufte (1990); Tufte (2001) und den Blog https://​informationisbea​utiful.​net.
 
44
Vgl. die Studien von Waring et al. (2013) und Zhang et al. (2016).
 
47
Vgl. Bauer (2015).
 
48
Vgl. Koren (2008).
 
49
Vgl. Hurni (2018).
 
50
Vgl. Funcke und Havenith (2017).
 
51
Vgl. Berkel (2008).
 
52
Vgl. Glasl (2011).
 
53
Vgl. Briggs et al. (2005), S. 101 ff.
 
54
Vgl. Briggs et al. (2005), S. 101 ff.
 
55
Vgl. Briggs et al. (2005), S. 101 ff.
 
56
Vgl. Ballreich und Glasl (2011).
 
57
Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung v. 21.07.2012 (MediationsG).
 
58
Vgl. § 1, Abs. 2 MediationsG.
 
59
Das Kapitel orientiert sich an dem Beitrag von Ahrend (2018), S. 204–212.
 
60
Mann (1930), S. 190.
 
62
Friedman (1970), S. 33.
 
63
Friedman (1970), S. 126.
 
65
Kennedy (1968).
 
66
Vgl. Howes (2017).
 
69
Beispiele zu Projekten für die Gemeinschaft finden sich unter CSR Germany (2011).
 
70
Vgl. Beugelsdijk et al. (2019), S. 153 ff.
 
71
Vgl. z. B. Ahrend (2014).
 
75
Vgl. Kahnemann (2011).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Ahrend K-M (2016) Geschäftsmodell Nachhaltigkeit – Ökologische und soziale Innovationen als unternehmerische Chance. Springer, Wiesbaden Ahrend K-M (2016) Geschäftsmodell Nachhaltigkeit – Ökologische und soziale Innovationen als unternehmerische Chance. Springer, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Ahrend K-M (2018) Dimensionen verantwortlichen Handelns – Von verantwortungsvollen Wissenschaftlern und verantwortungsvollen Kaufleuten. In: Gemeinhardt A (Hrsg) Die Praxis der Gesellschaftswissenschaften – 30 Jahre Schader-Stiftung. Festschrift zum 90. Geburtstag von Alois M. Schader. Schader-Stiftung, Darmstadt, S 204–212 Ahrend K-M (2018) Dimensionen verantwortlichen Handelns – Von verantwortungsvollen Wissenschaftlern und verantwortungsvollen Kaufleuten. In: Gemeinhardt A (Hrsg) Die Praxis der Gesellschaftswissenschaften – 30 Jahre Schader-Stiftung. Festschrift zum 90. Geburtstag von Alois M. Schader. Schader-Stiftung, Darmstadt, S 204–212
Zurück zum Zitat Ahrend K-M, Hölle T (2018) Innovationsmanagement: Wie der Public Sector von Innovationslaboren profitieren kann. Kommune 21. September–Oktober 2018. S 26–27 Ahrend K-M, Hölle T (2018) Innovationsmanagement: Wie der Public Sector von Innovationslaboren profitieren kann. Kommune 21. September–Oktober 2018. S 26–27
Zurück zum Zitat Ariely D (2012) The honest truth about dishonesty: how we lie to everyone especially ourselves. Harper, New York Ariely D (2012) The honest truth about dishonesty: how we lie to everyone especially ourselves. Harper, New York
Zurück zum Zitat Avolio BJ, Bass BM (2004) Multifactor leadership questionnaire, manual and sampler set, 3. Aufl. Mindgarden, Redwood City Avolio BJ, Bass BM (2004) Multifactor leadership questionnaire, manual and sampler set, 3. Aufl. Mindgarden, Redwood City
Zurück zum Zitat Backhaus K (2003) Industriegütermarketing, 7. Aufl. Vahlen, München Backhaus K (2003) Industriegütermarketing, 7. Aufl. Vahlen, München
Zurück zum Zitat Baddeley S, James K (1987) Owl, fox, donkey or sheep: political skills for managers. Manag Educ Dev 18(1):3–19CrossRef Baddeley S, James K (1987) Owl, fox, donkey or sheep: political skills for managers. Manag Educ Dev 18(1):3–19CrossRef
Zurück zum Zitat Ballreich R, Glasl F (2007) Mediation in Bewegung. Concadora, Stuttgart Ballreich R, Glasl F (2007) Mediation in Bewegung. Concadora, Stuttgart
Zurück zum Zitat Ballreich R, Glasl F (2011) Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen. Concadora, Stuttgart Ballreich R, Glasl F (2011) Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen. Concadora, Stuttgart
Zurück zum Zitat Barbuto JE (2005) Motivation and transactional, charismatic, and transformational leadership: a test of antecedents. J Leadersh Org Stud 11(2005):26–40CrossRef Barbuto JE (2005) Motivation and transactional, charismatic, and transformational leadership: a test of antecedents. J Leadersh Org Stud 11(2005):26–40CrossRef
Zurück zum Zitat Bass BM, Avolio BJ (1994) Improving organizational effectiveness through transformational leadership. Sage, Thousand Oaks Bass BM, Avolio BJ (1994) Improving organizational effectiveness through transformational leadership. Sage, Thousand Oaks
Zurück zum Zitat Bauer J (2008) Prinzip Menschlichkeit, warum wir von Natur aus kooperieren. Hoffmann & Campe, München Bauer J (2008) Prinzip Menschlichkeit, warum wir von Natur aus kooperieren. Hoffmann & Campe, München
Zurück zum Zitat Bauer J (2015) Selbststeuerung – Die Wiederentdeckung des freien Willens. Blessing, München Bauer J (2015) Selbststeuerung – Die Wiederentdeckung des freien Willens. Blessing, München
Zurück zum Zitat Berkel K (2008) Konflikttraining. Verlag Recht und Wirtschaft, Frankfurt Berkel K (2008) Konflikttraining. Verlag Recht und Wirtschaft, Frankfurt
Zurück zum Zitat Beugelsdijk S, Klasing MJ, Milionis P (2019) Value diversity and regional economic development. Scand J Econ 121(1):153–181CrossRef Beugelsdijk S, Klasing MJ, Milionis P (2019) Value diversity and regional economic development. Scand J Econ 121(1):153–181CrossRef
Zurück zum Zitat Bickenbach F, Soltwedel R (1996) Freiräume schaffen – Motivation stärken – Potentiale fördern: Bausteine partizipativer Führung und Unternehmensorganisation. Kieler Diskussionsbeiträge, No. 267, Institut für Weltwirtschaft, Kiel Bickenbach F, Soltwedel R (1996) Freiräume schaffen – Motivation stärken – Potentiale fördern: Bausteine partizipativer Führung und Unternehmensorganisation. Kieler Diskussionsbeiträge, No. 267, Institut für Weltwirtschaft, Kiel
Zurück zum Zitat Böhm I, Pawellek I (2002) Personalmanagement und Führung: Ein Leitfaden für kleine, junge, innovative Unternehmen. ESM, Berlin Böhm I, Pawellek I (2002) Personalmanagement und Führung: Ein Leitfaden für kleine, junge, innovative Unternehmen. ESM, Berlin
Zurück zum Zitat Braun S, Peus C, Weisleiler S, Frey D (2013) Transformational leadership, job satisfaction, and team performance: a multilevel mediation model of trust. Leadersh Q 24(2013):270–283CrossRef Braun S, Peus C, Weisleiler S, Frey D (2013) Transformational leadership, job satisfaction, and team performance: a multilevel mediation model of trust. Leadersh Q 24(2013):270–283CrossRef
Zurück zum Zitat Briggs RO, Kolfschoten G, de Vreede GJ (2005) Toward a theoretical model of consensus building. In: Proceedings of the eleventh Americas Conference on Information Systems (AMCIS), Omaha, 11–14 August 2005, S 101–110 Briggs RO, Kolfschoten G, de Vreede GJ (2005) Toward a theoretical model of consensus building. In: Proceedings of the eleventh Americas Conference on Information Systems (AMCIS), Omaha, 11–14 August 2005, S 101–110
Zurück zum Zitat Cleavenger DJ, Munyon TP (2012) It’s how you frame in: transformational leadership and the meaning of work. Bus Horiz 56(2012):351–360 Cleavenger DJ, Munyon TP (2012) It’s how you frame in: transformational leadership and the meaning of work. Bus Horiz 56(2012):351–360
Zurück zum Zitat Den Ouden E (2012) Innovation design. Creating value for people, organizations and society. Springer, LondonCrossRef Den Ouden E (2012) Innovation design. Creating value for people, organizations and society. Springer, LondonCrossRef
Zurück zum Zitat Ferris GR, Kacmar KM (1992) Perceptions of organizational politics. J Manag 18(1992):93–116 Ferris GR, Kacmar KM (1992) Perceptions of organizational politics. J Manag 18(1992):93–116
Zurück zum Zitat Fisher R, Ury W, Patton B (2013) Das Harvard-Konzept. Der Klassiker der Verhandlungstechnik, 24. Aufl. Campus, Frankfurt am Main Fisher R, Ury W, Patton B (2013) Das Harvard-Konzept. Der Klassiker der Verhandlungstechnik, 24. Aufl. Campus, Frankfurt am Main
Zurück zum Zitat Friedman M (1970) The social responsibility of businesses is to increase its profits. New York Times Magazine, 13. September, S 32–33, 126–127 Friedman M (1970) The social responsibility of businesses is to increase its profits. New York Times Magazine, 13. September, S 32–33, 126–127
Zurück zum Zitat Funcke A, Havenith E (2017) Moderations-Tools: Anschauliche, aktivierende und klärende Methoden für die Moderations-Praxis, 5. Aufl. managerSeminare, Bonn Funcke A, Havenith E (2017) Moderations-Tools: Anschauliche, aktivierende und klärende Methoden für die Moderations-Praxis, 5. Aufl. managerSeminare, Bonn
Zurück zum Zitat Gable SL, Reis HT, Impett EA, Asher ER (2004) What do you do when things go right? The intrapersonal and interpersonal benefits of sharing positive events. J Pers Soc Psychol 87(2):228–245CrossRef Gable SL, Reis HT, Impett EA, Asher ER (2004) What do you do when things go right? The intrapersonal and interpersonal benefits of sharing positive events. J Pers Soc Psychol 87(2):228–245CrossRef
Zurück zum Zitat Glasl F (2011) Konfliktmanagement. Haupt, Bern/Stuttgart/Wien Glasl F (2011) Konfliktmanagement. Haupt, Bern/Stuttgart/Wien
Zurück zum Zitat Göbel M (2009) Interaktive Unternehmenssteuerung – Organisation, Wissen und Reziprozität auf Kapitalmärkten. Springer, WiesbadenCrossRef Göbel M (2009) Interaktive Unternehmenssteuerung – Organisation, Wissen und Reziprozität auf Kapitalmärkten. Springer, WiesbadenCrossRef
Zurück zum Zitat Grabowiecki J (2006) Keiretsu groups: their role in the Japanese economy and a reference point (or a paradigm) for other countries. Working Paper V.R.F. Series Nr. 413, Institute of Developing Economies, Japan External Trade Organization, Institute of Developing Economies, Chiba Grabowiecki J (2006) Keiretsu groups: their role in the Japanese economy and a reference point (or a paradigm) for other countries. Working Paper V.R.F. Series Nr. 413, Institute of Developing Economies, Japan External Trade Organization, Institute of Developing Economies, Chiba
Zurück zum Zitat Haack J (2002) Interaktivität als Kennzeichen von Multimedia und Hypermedia. In: Issing LJ, Klimsa P (Hrsg) Information und Lernen mit Multimedia und Internet. Lehrbuch für Studium und Praxis, 3. Aufl. Beltz, Weinheim, S 127–138 Haack J (2002) Interaktivität als Kennzeichen von Multimedia und Hypermedia. In: Issing LJ, Klimsa P (Hrsg) Information und Lernen mit Multimedia und Internet. Lehrbuch für Studium und Praxis, 3. Aufl. Beltz, Weinheim, S 127–138
Zurück zum Zitat Haunerdinger M, Probst H-J (2012) Projektmanagement. Projekte erfolgreich planen, steuern und abschließen. Redline, München Haunerdinger M, Probst H-J (2012) Projektmanagement. Projekte erfolgreich planen, steuern und abschließen. Redline, München
Zurück zum Zitat Hays (2019) HR-Report 2019. Schwerpunkt Beschäftigungseffekte der Digitalisierung. Hays, Mannheim Hays (2019) HR-Report 2019. Schwerpunkt Beschäftigungseffekte der Digitalisierung. Hays, Mannheim
Zurück zum Zitat Hill L (1994) Exercising influence. Harvard Business School note 9-494-080. Harvard Business School Press, Boston Hill L (1994) Exercising influence. Harvard Business School note 9-494-080. Harvard Business School Press, Boston
Zurück zum Zitat Homans GC (1961) Social behaviour: its elementary forms. Harcourt, Brace & World, New York Homans GC (1961) Social behaviour: its elementary forms. Harcourt, Brace & World, New York
Zurück zum Zitat Kahneman D, Tversky A (2000) Choices, values, and frames. Cambridge University Press, New YorkCrossRef Kahneman D, Tversky A (2000) Choices, values, and frames. Cambridge University Press, New YorkCrossRef
Zurück zum Zitat Kahnemann D (2011) Schnelles Denken, langsames Denken, 13. Aufl. Siedler, München Kahnemann D (2011) Schnelles Denken, langsames Denken, 13. Aufl. Siedler, München
Zurück zum Zitat Kaune A, Wagner A-S (2016) Change Communication – Die Rede als Instrument im Kontext von Theorie, Empirie und Praxis. Springer, Wiesbaden Kaune A, Wagner A-S (2016) Change Communication – Die Rede als Instrument im Kontext von Theorie, Empirie und Praxis. Springer, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Kirsch W, Seidl D (2004) Steuerungstheorie. In: Schreyögg G, v. Werder A (Hrsg) Handwörterbuch Unternehmensführung und Organisation, 4. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 1365–1374 Kirsch W, Seidl D (2004) Steuerungstheorie. In: Schreyögg G, v. Werder A (Hrsg) Handwörterbuch Unternehmensführung und Organisation, 4. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 1365–1374
Zurück zum Zitat Kissi J, Dainty A, Tuuli M (2013) Examining the role of transformational leadership of portfolio managers in project performance. Int J Proj Manag 31(2013):485–497CrossRef Kissi J, Dainty A, Tuuli M (2013) Examining the role of transformational leadership of portfolio managers in project performance. Int J Proj Manag 31(2013):485–497CrossRef
Zurück zum Zitat Koren L (2008) Wabi-Sabi: for artists, designers, poets & philosophers. Imperfect Publishing, Point Reyes Koren L (2008) Wabi-Sabi: for artists, designers, poets & philosophers. Imperfect Publishing, Point Reyes
Zurück zum Zitat Luhmann N (1979) Trust and power. Wiley, Chichester Luhmann N (1979) Trust and power. Wiley, Chichester
Zurück zum Zitat Mann T (1930) Buddenbrooks. Verfall einer Familie. Deutsche Buchgemeinschaft, Berlin Mann T (1930) Buddenbrooks. Verfall einer Familie. Deutsche Buchgemeinschaft, Berlin
Zurück zum Zitat Meyer M, Milgrom P, Roberts J (1992) Organizational prospects, influence costs, and ownership changes. J Econ Manag Strateg 1(1):9–35CrossRef Meyer M, Milgrom P, Roberts J (1992) Organizational prospects, influence costs, and ownership changes. J Econ Manag Strateg 1(1):9–35CrossRef
Zurück zum Zitat Milgrom P, Roberts J (1999) Bargaining costs, influence costs, and the organization of economic activity. In: Alt J, Shepsle KA (Hrsg) Perspectives on political economy. Cambridge University Press, Cambridge, S 57–89 Milgrom P, Roberts J (1999) Bargaining costs, influence costs, and the organization of economic activity. In: Alt J, Shepsle KA (Hrsg) Perspectives on political economy. Cambridge University Press, Cambridge, S 57–89
Zurück zum Zitat Münte T (2017) Neurobiologie wirtschaftlicher Entscheidungen. Vortrag im Rahmen des 1. Fachverbandskongresses am 28. und 29. September 2017 des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung in der Wirtschaftskammer Österreich. Wirtschaftskammer, Wien Münte T (2017) Neurobiologie wirtschaftlicher Entscheidungen. Vortrag im Rahmen des 1. Fachverbandskongresses am 28. und 29. September 2017 des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung in der Wirtschaftskammer Österreich. Wirtschaftskammer, Wien
Zurück zum Zitat Park SQ, Kahnt T, Dogan A, Strang S, Fehr E, Tobler PN (2017) A neural link between generosity and happiness. Nature Communications. 8/2017. Article Nummer 15964 Park SQ, Kahnt T, Dogan A, Strang S, Fehr E, Tobler PN (2017) A neural link between generosity and happiness. Nature Communications. 8/2017. Article Nummer 15964
Zurück zum Zitat Piepenburg U (1991) Ein Konzept von Kooperation und die technische Unterstützung kooperativer Prozesse in Bürobereichen. In: Friedrich J, Rödiger K-H (Hrsg) Computergestützte Gruppenarbeit (CSCW). BG Teubner, Stuttgart, S 79–94CrossRef Piepenburg U (1991) Ein Konzept von Kooperation und die technische Unterstützung kooperativer Prozesse in Bürobereichen. In: Friedrich J, Rödiger K-H (Hrsg) Computergestützte Gruppenarbeit (CSCW). BG Teubner, Stuttgart, S 79–94CrossRef
Zurück zum Zitat Reinmuth M (2009) Vertrauen und Wirtschaftssprache: Glaubwürdigkeit als Schlüssel für erfolgreiche Unternehmenskommunikation. In: Moss C (Hrsg) Die Sprache der Wirtschaft. VS, Wiesbaden, S 127–145CrossRef Reinmuth M (2009) Vertrauen und Wirtschaftssprache: Glaubwürdigkeit als Schlüssel für erfolgreiche Unternehmenskommunikation. In: Moss C (Hrsg) Die Sprache der Wirtschaft. VS, Wiesbaden, S 127–145CrossRef
Zurück zum Zitat Robbins SP (2001) Organisation der Unternehmung, 9. Aufl. Pearson, München Robbins SP (2001) Organisation der Unternehmung, 9. Aufl. Pearson, München
Zurück zum Zitat Rousseau DM (1989) Psychological and implied contracts in organizations. Empl Rights Responsib J 2/1989:121–139CrossRef Rousseau DM (1989) Psychological and implied contracts in organizations. Empl Rights Responsib J 2/1989:121–139CrossRef
Zurück zum Zitat Rousseau DM (1995) Psychological contract in organizations. SAGE, Thousand Oaks Rousseau DM (1995) Psychological contract in organizations. SAGE, Thousand Oaks
Zurück zum Zitat Schermerhorn JR (2002) Management. Wiley, Weinheim Schermerhorn JR (2002) Management. Wiley, Weinheim
Zurück zum Zitat Scheufele B (2007) Kommunikation und Medien: Grundbegriffe, Theorien und Konzepte. In: Piwinger M, Zerfaß A (Hrsg) Handbuch Unternehmenskommunikation. Gabler, Wiesbaden, S 105–143 Scheufele B (2007) Kommunikation und Medien: Grundbegriffe, Theorien und Konzepte. In: Piwinger M, Zerfaß A (Hrsg) Handbuch Unternehmenskommunikation. Gabler, Wiesbaden, S 105–143
Zurück zum Zitat Schulz von Thun F (1981) Miteinander reden 1. Störungen und Klärungen: Allgemeine Psychologie der Kommunikation. Rowohlt, Reinbek Schulz von Thun F (1981) Miteinander reden 1. Störungen und Klärungen: Allgemeine Psychologie der Kommunikation. Rowohlt, Reinbek
Zurück zum Zitat Schulz von Thun F (2007) Miteinander reden: Fragen und Antworten. Rowohlt, Reinbek Schulz von Thun F (2007) Miteinander reden: Fragen und Antworten. Rowohlt, Reinbek
Zurück zum Zitat Settoon RP, Bennett N, Liden RC (1996) Social exchange in organizations: perceived organizational support, leader-member exchange, and employee reciprocity. J Appl Psychol 81:219–227CrossRef Settoon RP, Bennett N, Liden RC (1996) Social exchange in organizations: perceived organizational support, leader-member exchange, and employee reciprocity. J Appl Psychol 81:219–227CrossRef
Zurück zum Zitat Thiemer J (2004) Erlebnisbetonte Kommunikationsplattformen als mögliches Instrument der Markenführung – dargestellt am Beispiel der Automobilindustrie. University Press, Kassel Thiemer J (2004) Erlebnisbetonte Kommunikationsplattformen als mögliches Instrument der Markenführung – dargestellt am Beispiel der Automobilindustrie. University Press, Kassel
Zurück zum Zitat Tufte E (1990) Envisioning information. Graphics Press, Cheshire Tufte E (1990) Envisioning information. Graphics Press, Cheshire
Zurück zum Zitat Tufte E (2001) The visual display of quantitative information, 2. Aufl. Graphics Press, Cheshire Tufte E (2001) The visual display of quantitative information, 2. Aufl. Graphics Press, Cheshire
Zurück zum Zitat Tyler TR (2011) Why people cooperate: the role of social motivations. Princeton University Press, Princeton/Oxford Tyler TR (2011) Why people cooperate: the role of social motivations. Princeton University Press, Princeton/Oxford
Zurück zum Zitat Waring J, Currie G, Bishop S (2013) A contingent approach to the organization and management of public-private partnerships: an empirical study of english health care. Public Adm Rev 73(2):313–326CrossRef Waring J, Currie G, Bishop S (2013) A contingent approach to the organization and management of public-private partnerships: an empirical study of english health care. Public Adm Rev 73(2):313–326CrossRef
Zurück zum Zitat Watzlawick P (1969) Menschliche Kommunikation. Huber, Bern Watzlawick P (1969) Menschliche Kommunikation. Huber, Bern
Zurück zum Zitat Weibel A, Schafheitle S, Osterloh M (2018) Trust rocks! Aktives Vertrauen als Grundstein für das Gelingen der Neuen Arbeit. In: Sulzberger M, Zaugg RJ (Hrsg) ManagementWissen – Was Leader erfolgreich macht. Springer, Wiesbaden, S 35–42 Weibel A, Schafheitle S, Osterloh M (2018) Trust rocks! Aktives Vertrauen als Grundstein für das Gelingen der Neuen Arbeit. In: Sulzberger M, Zaugg RJ (Hrsg) ManagementWissen – Was Leader erfolgreich macht. Springer, Wiesbaden, S 35–42
Zurück zum Zitat Wilson L (2004) The social styles handbook. Nova Vista Publishing, Herentals Wilson L (2004) The social styles handbook. Nova Vista Publishing, Herentals
Zurück zum Zitat Wunderer R (2007) „Der gestiefelte Kater“ als Unternehmer: Lehren aus Management und Märchen (uniscope. Die SGO-Stiftung für praxisnahe Managementforschung). Gabler, Wiesbaden Wunderer R (2007) „Der gestiefelte Kater“ als Unternehmer: Lehren aus Management und Märchen (uniscope. Die SGO-Stiftung für praxisnahe Managementforschung). Gabler, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Wunderer R, Kuhn T (Hrsg) (1995) Innovatives Personalmanagement, Theorie und Praxis unternehmerischer Personalarbeit. Luchterhand, Neuwied Wunderer R, Kuhn T (Hrsg) (1995) Innovatives Personalmanagement, Theorie und Praxis unternehmerischer Personalarbeit. Luchterhand, Neuwied
Zurück zum Zitat Zhang S, Chan APC, Feng Y, Duan H, Ke Y (2016) Critical review on ppp research – a search from the Chinese and international journals. Int J Proj Manag 34(4):597–612CrossRef Zhang S, Chan APC, Feng Y, Duan H, Ke Y (2016) Critical review on ppp research – a search from the Chinese and international journals. Int J Proj Manag 34(4):597–612CrossRef
Metadaten
Titel
Kooperative Zusammenarbeit
verfasst von
Klaus-Michael Ahrend
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-60588-2_6

Premium Partner