Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

34. Korrosion und Korrosionsschutz

verfasst von : Prof. Dr.-Ing. Thomas Böllinghaus, Prof. Dr. Michael Rhode, Thora Falkenreck

Erschienen in: Dubbel Taschenbuch für den Maschinenbau 1: Grundlagen und Tabellen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Korrosion der Metalle ist die physikochemische Wechselwirkung zwischen einem Metall und seiner Umgebung, die zu Veränderungen der Eigenschaften des Metalls führt und die zu erheblichen Beeinträchtigungen der Funktion des Metalls, der Umgebung oder des technischen Systems, von dem diese einen Teil bilden, führen kann [1]. Die Beständigkeit gegen Korrosion ist daher eine Eigenschaft eines Bauteiles oder einer Komponente in einem technischen System. Korrosionsbeständigkeit bezeichnet die Fähigkeit des Werkstoffes unter dem jeweils vorliegenden Bauteildesign, einer Korrosionsbeanspruchung zu widerstehen und so die Funktionsfähigkeit des Bauteiles zu erhalten (Abb. 34.1). Die Korrosionsbeanspruchung ergibt sich aus den Umgebungsbedingungen seitens des Mediums und seitens des jeweiligen konstruktiven Designs. Übersteigt die Korrosionsbeanspruchung eines Werkstoffes einer technischen Komponente dessen Beanspruchbarkeit, d. h. seinen Korrosionswiderstand, dann ist die funktionsgerechte Wechselwirkung dieser drei Faktoren beeinträchtigt und es kann ein Korrosionsschaden eintreten. Ein Korrosionsschaden (Damage) liegt also nicht notwendigerweise bei Korrosion an sich, sondern nur dann vor, wenn die Funktionsfähigkeit einer bestimmten Komponente in einem technischen System beeinträchtigt ist. Darüber hinaus muss ein Korrosionsschaden an einer Komponente nicht notwendigerweise zu einem Versagen (Failure) bzw. Ausfall, d. h. dem totalen Verlust der Funktionsfähigkeit des jeweiligen gesamten technischen Systems führen. Der Begriff Korrosion bezieht sich überwiegend auf metallische Werkstoffe. Aber bei Gläsern und Keramiken wird von Korrosion gesprochen und auch an organischen nichtmetallischen (Polymer‐ und Komposit‑) Werkstoffen gibt es korrosionsartige Erscheinungen. Hierauf wird jedoch in diesem Abschnitt nicht eingegangen.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
1.
Zurück zum Zitat DIN EN ISO 8044 (2015): Korrosion von Metallen – Grundbegriffe, Beuth, Berlin, (2015) DIN EN ISO 8044 (2015): Korrosion von Metallen – Grundbegriffe, Beuth, Berlin, (2015)
2.
Zurück zum Zitat Jones, D.A.: Principles and prevention of corrosion, 2. Aufl. Prentice Hall, Upper Saddle River (1996) Jones, D.A.: Principles and prevention of corrosion, 2. Aufl. Prentice Hall, Upper Saddle River (1996)
3.
Zurück zum Zitat van Oeteren, K.A.: Korrosionsschutz durch Beschichtungswerkstoffe. Hanser, München (1980) van Oeteren, K.A.: Korrosionsschutz durch Beschichtungswerkstoffe. Hanser, München (1980)
4.
Zurück zum Zitat Kaesche, H.: Die Korrosion der Metalle, 3. Aufl. Springer, Berlin (1991) Kaesche, H.: Die Korrosion der Metalle, 3. Aufl. Springer, Berlin (1991)
5.
Zurück zum Zitat Wendler-Kalsch, E., Gräfen, H.: Korrosionsschadenkunde. Springer, Berlin (1998)CrossRef Wendler-Kalsch, E., Gräfen, H.: Korrosionsschadenkunde. Springer, Berlin (1998)CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Mörbe, K., Morenz, W., Pohlmann, H.-W., Werner, H.: Korrosionsschutz wasserführender Anlagen. Springer, Berlin (1998) Mörbe, K., Morenz, W., Pohlmann, H.-W., Werner, H.: Korrosionsschutz wasserführender Anlagen. Springer, Berlin (1998)
7.
Zurück zum Zitat Revie, R.W.: Uhlig’s corrosion handbook, 2. Aufl. John Wiley & Sons, New York (2000) Revie, R.W.: Uhlig’s corrosion handbook, 2. Aufl. John Wiley & Sons, New York (2000)
8.
Zurück zum Zitat Eick, K., Kahlen, O., Regener, D., Göllner, J.: In situ Beobachtung lokaler Korrosionserscheinungen mit Hilfe von elektrochemischen AFM-Untersuchungen. Mater Corros 51(8), 557–563 (2000)CrossRef Eick, K., Kahlen, O., Regener, D., Göllner, J.: In situ Beobachtung lokaler Korrosionserscheinungen mit Hilfe von elektrochemischen AFM-Untersuchungen. Mater Corros 51(8), 557–563 (2000)CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Bihade, M.S., Patil, A.P., Khobragade, N.K.: Analysis of electrochemical current noise from metastable pitting of SS304L in NaCl Solutions. Trans. Indian. Inst. Met., 66(2), 155–161 (2013) Bihade, M.S., Patil, A.P., Khobragade, N.K.: Analysis of electrochemical current noise from metastable pitting of SS304L in NaCl Solutions. Trans. Indian. Inst. Met., 66(2), 155–161 (2013)
10.
Zurück zum Zitat Böllinghaus, H., Mente, M., Wongpanya, P., Viyanit, E., Steppan, E.: Numerical modelling of hydrogen assisted cracking in steel welds. In: Böllinghaus T., Lippold, J.C., Cross, C.E (Hrsg.): Cracking phenomena in welds IV. Springer, Cham (2016)CrossRef Böllinghaus, H., Mente, M., Wongpanya, P., Viyanit, E., Steppan, E.: Numerical modelling of hydrogen assisted cracking in steel welds. In: Böllinghaus T., Lippold, J.C., Cross, C.E (Hrsg.): Cracking phenomena in welds IV. Springer, Cham (2016)CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Hirth, J.P.: Effects of hydrogen on the properties of iron and steel. Metall Trans A 11(6), 861–890 (1980)CrossRef Hirth, J.P.: Effects of hydrogen on the properties of iron and steel. Metall Trans A 11(6), 861–890 (1980)CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Birnbaum, H.K., Robertson, I.M., Sofronis, P., Teter, D.: Mechanisms of Hydrogen related fracture – a review. 2nd Intern. Conf. on Corrosion-Deformation Interactions, EFC, The Institute of Materials, London., S. 172–195 (1997) Birnbaum, H.K., Robertson, I.M., Sofronis, P., Teter, D.: Mechanisms of Hydrogen related fracture – a review. 2nd Intern. Conf. on Corrosion-Deformation Interactions, EFC, The Institute of Materials, London., S. 172–195 (1997)
13.
Zurück zum Zitat Robertson, I.M., Sofronis, P., Nagao, A., Martin, M.L., Wang, S., Gross, D.W., Nygren, K.E.: Hydrogen embrittlement understood. Metall Mater Trans B 46, 1085–1103 (2015)CrossRef Robertson, I.M., Sofronis, P., Nagao, A., Martin, M.L., Wang, S., Gross, D.W., Nygren, K.E.: Hydrogen embrittlement understood. Metall Mater Trans B 46, 1085–1103 (2015)CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Wolf, M., Afanasiev, R., Böllinghaus, T., Pfennig, A.: Investigation of corrosion fatigue of duplex steel X2crNiMoN22-5 3 exposed to a geothermal environment under different electrochemical conditions and load types. 1 3th International Conference on Greenhouse Gas Control Technologies, GHGT – 13, Lausanne, 14.–18. November 2016. (2017). Energy Procedia 114 (2017) 5337–5375CrossRef Wolf, M., Afanasiev, R., Böllinghaus, T., Pfennig, A.: Investigation of corrosion fatigue of duplex steel X2crNiMoN22-5 3 exposed to a geothermal environment under different electrochemical conditions and load types. 1 3th International Conference on Greenhouse Gas Control Technologies, GHGT – 13, Lausanne, 14.–18. November 2016. (2017). Energy Procedia 114 (2017) 5337–5375CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Enning, D., Garrelfs, J.: Corrosion of iron by sulfate-reducing bacteria: new views of an old problem. Appl Environ Microbiol 80, 1226–1236 (2014)CrossRef Enning, D., Garrelfs, J.: Corrosion of iron by sulfate-reducing bacteria: new views of an old problem. Appl Environ Microbiol 80, 1226–1236 (2014)CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Schütze, M.: Protective scales and their breakdown. Wiley, New York (1997) Schütze, M.: Protective scales and their breakdown. Wiley, New York (1997)
17.
18.
Zurück zum Zitat Schütze, M.: High-temperature corrosion. In: Corrosion mechanisms in theory and practice, 3. Aufl. CRC Press, Boca Raton (2011) Schütze, M.: High-temperature corrosion. In: Corrosion mechanisms in theory and practice, 3. Aufl. CRC Press, Boca Raton (2011)
19.
Zurück zum Zitat Schatt, W., Simmchen, E., Zouhar, G.: Konstruktionswerkstoffe des Maschinen- und Anlagenbaues. Wiley, New York (2009) Schatt, W., Simmchen, E., Zouhar, G.: Konstruktionswerkstoffe des Maschinen- und Anlagenbaues. Wiley, New York (2009)
20.
Zurück zum Zitat Allely, C., Dostat, L., Clauzeau, O., Ogle, K., Volovitch, P.: Anticorrosion mechanisms of aluminized steel for hot stamping. Surf Coat Technol 238, 188–196 (2014)CrossRef Allely, C., Dostat, L., Clauzeau, O., Ogle, K., Volovitch, P.: Anticorrosion mechanisms of aluminized steel for hot stamping. Surf Coat Technol 238, 188–196 (2014)CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Grabke, H., Schütze, M.: Corrosion by Carbon and Nitrogen, Metal Dusting, Carburisation and Nitridation. Woodhead Publishing, Cambridge, United Kingdom (2007)CrossRef Grabke, H., Schütze, M.: Corrosion by Carbon and Nitrogen, Metal Dusting, Carburisation and Nitridation. Woodhead Publishing, Cambridge, United Kingdom (2007)CrossRef
22.
Zurück zum Zitat Gegner, J.: Komplexe Diffusionsprozesse in Metallen. Expert, Renningen, Deutschland (2005) Gegner, J.: Komplexe Diffusionsprozesse in Metallen. Expert, Renningen, Deutschland (2005)
Metadaten
Titel
Korrosion und Korrosionsschutz
verfasst von
Prof. Dr.-Ing. Thomas Böllinghaus
Prof. Dr. Michael Rhode
Thora Falkenreck
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-59711-8_34

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.