Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 12/2017

01.12.2017 | Forschung

Kosten und Nutzen von ökologischen Sanierungsmaßnahmen

verfasst von: DI Dr. Jürgen Eberstaller

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 12/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Für eine breite Akzeptanz von Revitalisierungsmaßnahmen in der Öffentlichkeit müssen die damit erzielten Erfolge und Vorteile für die Allgemeinheit stärker hervorgehoben werden als bisher. Für die Erfolgskontrolle sind die aufgrund der Rahmenbedingungen möglichen Verbesserungen heran zu ziehen und nicht das oft nur langfristig erreichbare „Fernziel“ guter ökologischer Zustand. Dabei sind möglichst effektive Maßnahmen, die den größten ökologischen Nutzen mit möglichst geringen Mitteln erreichen, zu priorisieren. Dies erfordert aber bereits bei der Auswahl und Planung der Maßnahmen eine Prognose, welche Verbesserungen mit den jeweiligen Maßnahmen erreichbar wären. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.): Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan. Wien, 2009. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.): Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan. Wien, 2009.
[2]
Zurück zum Zitat Haunschmid, R.; Wolfram, G.; Spindler, T. et al.: Erstellung einer Fischbasierten Typologie österreichscher Fließgewässer sowie einer Bewertungsmethode des fischökologischen Zustands gemäß EU-Wasserrahmenrichtlinie. In: Schriftenreihe des BAW (2010), Band 23. Haunschmid, R.; Wolfram, G.; Spindler, T. et al.: Erstellung einer Fischbasierten Typologie österreichscher Fließgewässer sowie einer Bewertungsmethode des fischökologischen Zustands gemäß EU-Wasserrahmenrichtlinie. In: Schriftenreihe des BAW (2010), Band 23.
[4]
Zurück zum Zitat Eberstaller-Fleischanderl, J.; Eberstaller, J.: Flussbau und Ökologie, Maßnahmen zur Erreichung des gewässerökologischen Zielzustandes. Schrift des BMLFUW und WA3, NÖ Landesregierung, Wien, 2014. Eberstaller-Fleischanderl, J.; Eberstaller, J.: Flussbau und Ökologie, Maßnahmen zur Erreichung des gewässerökologischen Zielzustandes. Schrift des BMLFUW und WA3, NÖ Landesregierung, Wien, 2014.
[5]
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.): Beitrag zum Maßnahmenkatalog gemäß § 55e Abs. 3, WRG, Bereich Hydromorphologie, Überarbeitung Kosten 2014. Wien, 2007. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.): Beitrag zum Maßnahmenkatalog gemäß § 55e Abs. 3, WRG, Bereich Hydromorphologie, Überarbeitung Kosten 2014. Wien, 2007.
[6]
Zurück zum Zitat Eberstaller, J.; Frangez, C.; Köck, J.: 2. Landeskonzept zur Umsetzung der WRRL in Niederösterreich, 2. Teilbericht — Morphologie in der Zielkulisse 1. Bericht i. A. der NÖ Landesregierung, Abt. Wasserwirtschaft, 2014. Eberstaller, J.; Frangez, C.; Köck, J.: 2. Landeskonzept zur Umsetzung der WRRL in Niederösterreich, 2. Teilbericht — Morphologie in der Zielkulisse 1. Bericht i. A. der NÖ Landesregierung, Abt. Wasserwirtschaft, 2014.
[7]
Zurück zum Zitat Dahm, V.; Kupilas, B.; Rolauffs, P. et al.: Strategien zur Optimierung von Fließgewässer- Renaturierungsmaßnahmen und ihrer Erfolgskontrolle. In: Texte des Umweltbundesamtes 43/2014. Dahm, V.; Kupilas, B.; Rolauffs, P. et al.: Strategien zur Optimierung von Fließgewässer- Renaturierungsmaßnahmen und ihrer Erfolgskontrolle. In: Texte des Umweltbundesamtes 43/2014.
[8]
Zurück zum Zitat Behrens, S.; Gellert, G.; Münziger, A.: Das Strahlwirkungs- und Trittsteinkonzept — Eine Arbeitshilfe für die naturnahe Entwicklung der Fließgewässer in Nordrhein-Westfalen. In: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft 5 (2012), Nr. 12, S. 667–672. Behrens, S.; Gellert, G.; Münziger, A.: Das Strahlwirkungs- und Trittsteinkonzept — Eine Arbeitshilfe für die naturnahe Entwicklung der Fließgewässer in Nordrhein-Westfalen. In: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft 5 (2012), Nr. 12, S. 667–672.
[9]
Zurück zum Zitat ARGE Rheinblick (Hrsg.): Entwicklungskonzept Alpenrhein. 2005. ARGE Rheinblick (Hrsg.): Entwicklungskonzept Alpenrhein. 2005.
Metadaten
Titel
Kosten und Nutzen von ökologischen Sanierungsmaßnahmen
verfasst von
DI Dr. Jürgen Eberstaller
Publikationsdatum
01.12.2017
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 12/2017
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-017-0205-2

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

WASSERWIRTSCHAFT 12/2017 Zur Ausgabe