Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kreativ, fordernd, vielfältig einsetzbar: Podcasts als Kompetenz-Training der Journalismusausbildung

verfasst von : Beatrice Dernbach, Jonas Schützeneder, Michael Graßl

Erschienen in: Podcasts

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Der Podcast hat sich als beliebtes Audio-Format im Journalismus und bei Hörenden etabliert und stellt damit auch die Ausbildung vor neue Herausforderungen. Die ersten Versuche der hochschulgebundenen Journalismusausbildung sind vielversprechend, bislang aber nicht systematisiert worden. Dieser Beitrag diskutiert daher, welche neuen Kompetenzen für die Produktion digitaler Angebote wie Podcasts notwendig sind und wie sie insbesondere in Kooperationen zwischen Hochschulen und Partnern aus der Kommunikationspraxis umgesetzt werden können. Die Ausführungen zeigen: Der Podcast fördert journalistisches Können der Zukunft.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Den „Podcast-Boom in Deutschland“ beschreiben und analysieren Frühbrodt und Auerbacher (2021: 9) in ihrer Analyse für die Otto Brenner Stiftung. Neben den etablierten Medienschaffenden bestimmen bereits jetzt Konzerne wie Spotify den Markt.
 
2
Siehe auch Weischenberg et al. (1994: 207–222).
 
3
Da auf dieses didaktische Modell an dieser Stelle nicht weiter eingegangen werden kann, soll diese Definition zum Grundverständnis genügen: „Cognitive Apprenticeship (‚kognitive Lehre‘) ist eine Methode, die im Sinne von Meister-Lehrlings-Verhältnissen kognitive Prozesse für die Lernenden sichtbar machen soll. Hierbei versucht man die Vorteile einer praktischen Lehre auch für die theoretische Ausbildung zu nutzen. Die praktische Ausbildung soll die Prozesse bis zur Fertigstellung eines Konstrukts/Produkts sichtbar machen, die bei einer theoretischen Ausbildung unsichtbar bleiben. Der Ansatz wird durch eine Theorie situierter Kognition begründet und steht in enger Verbindung zum situierten Lernen. Es handelt sich um einen sozial-konstruktivistisch begründeten Ansatz, der deutlich Prinzipien einer konstruktivistischen Didaktik trägt.“ (Universität Köln 2012).
 
4
„Der Cognitive Apprenticeship ist durch die vier Phasen gekennzeichnet: Modeling (Vorführen), Scaffolding (unterstützte Eigentätigkeit), Fading (Nachlassen der Unterstützung durch den Lehrer bei steigender Kompetenz der Lerner) und Coaching (betreutes Beobachten).“ (Universität Köln 2012)
 
5
Fach-, Handlungs-, Technik-, Sach-, Management-, Unternehmerische und Basiskompetenz (vgl. Gossel 2019: 14).
 
6
In deutschen Medienunternehmen sind 2019 rund 36.000 festangestellte Journalisten tätig (siehe Statista Dossier Journalismus 2022). Freie (haupt- und nebenberufliche) Medienschaffende sind schwer zu quantifizieren; Steindl et al. (2018) beziffern sie mit rund 123.000. Im Vereinten Königreich ist dieser Trend ebenfalls sichtbar: Im Jahr 2018 waren 35 % der Journalisten selbstständig, Tendenz steigend (vgl. Canter und Wilkinson 2021: 90).
 
7
In ihrer Studie zeigen Frühbrodt und Auerbacher (2021: 6–7) die Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage: Während vor allem junge Menschen Podcasts präferieren, in denen Nachrichten und Informationen zu Politik und Wissen vermittelt werden, liegen die Schwerpunkte der Macher vor allem auf „sogenannten Laber-Podcasts“ mit Comedy/Unterhaltung und Lifestyle.
 
8
Erkenntnisse dazu liefert unter anderen die Studie von Frühbrodt und Auerbacher. Sie gehen von einem weiteren Wachstum des Podcasts-Angebots aus, befürchten dabei aber eine Monopolisierung (Spotify). Wichtig erscheint deshalb, die Ausbildung auszurichten auf das „technisch-ökonomische Ökosystem des Podcastings“ (2021: 21), in dem andere Rollen und Kompetenzen als im traditionellen Off- und Online-Journalismus notwendig sind, wie die des Hosts und des Vermarkters, die umzugehen wissen mit Streaming-Diensten und Podcast-Apps.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Attig, Christiane (2020): Männlich, mittelalt, gebildet – oder? In: kommunikation@gesellschaft, Jg. 21, Nr. 2, S. 1–15. Attig, Christiane (2020): Männlich, mittelalt, gebildet – oder? In: kommunikation@gesellschaft, Jg. 21, Nr. 2, S. 1–15.
Zurück zum Zitat Bettels-Schwabbauer, Tina/Leihs, Nadia/Polyák, Gabor/Torbó, Annamaria/Pinto Martinho, Anna/Crespo, Miguel/Radu, Raluca (2018): Newsreel. New Skills for the Next Generation of Journalists. Forschungsbericht zum Projekt. Bettels-Schwabbauer, Tina/Leihs, Nadia/Polyák, Gabor/Torbó, Annamaria/Pinto Martinho, Anna/Crespo, Miguel/Radu, Raluca (2018): Newsreel. New Skills for the Next Generation of Journalists. Forschungsbericht zum Projekt.
Zurück zum Zitat Canter, Lily/Wilkinson, Emma (2021): Podcasting as a multifaceted teaching and learning tool: enhancing students’ employability skills via production and content. In: Journal of the Association for Journalism Education, Jg. 10, Nr. 1, S. 90–94. Canter, Lily/Wilkinson, Emma (2021): Podcasting as a multifaceted teaching and learning tool: enhancing students’ employability skills via production and content. In: Journal of the Association for Journalism Education, Jg. 10, Nr. 1, S. 90–94.
Zurück zum Zitat Dernbach, Beatrice (2019): Der wissenschaftlich-analytische Blick auf die akademische Journalistenausbildung in Deutschland. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung. Wiesbaden: Springer VS, S. 71–79.CrossRef Dernbach, Beatrice (2019): Der wissenschaftlich-analytische Blick auf die akademische Journalistenausbildung in Deutschland. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung. Wiesbaden: Springer VS, S. 71–79.CrossRef
Zurück zum Zitat Dernbach, Beatrice (2022a): Ausbildung für Journalismus. In: Löffelholz, Martin/Rothenberger, Liane (Hrsg.): Handbuch Journalismustheorien. Wiesbaden: Springer VS (i. E.), S. 475–487. Dernbach, Beatrice (2022a): Ausbildung für Journalismus. In: Löffelholz, Martin/Rothenberger, Liane (Hrsg.): Handbuch Journalismustheorien. Wiesbaden: Springer VS (i. E.), S. 475–487.
Zurück zum Zitat Dernbach, Beatrice (2022b): (Social-Media) Kompetenzen in der journalistischen Ausbildung. In: Schützeneder, Jonas/Graßl, Michael (Hrsg.): Journalismus und Instagram. Wiesbaden: Springer VS, S. 89–103. Dernbach, Beatrice (2022b): (Social-Media) Kompetenzen in der journalistischen Ausbildung. In: Schützeneder, Jonas/Graßl, Michael (Hrsg.): Journalismus und Instagram. Wiesbaden: Springer VS, S. 89–103.
Zurück zum Zitat Dernbach, Beatrice/Loosen, Wiebke (Hrsg.) (2012): Didaktik der Journalistik. Wiesbaden: Springer VS. Dernbach, Beatrice/Loosen, Wiebke (Hrsg.) (2012): Didaktik der Journalistik. Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Drok, Nico (2019): Journalistic Roles, Values and Qualifications in the 21st Century. How European journalism educators view the future of a profession in transition. Windesheim/Zwolle: EJTA. Drok, Nico (2019): Journalistic Roles, Values and Qualifications in the 21st Century. How European journalism educators view the future of a profession in transition. Windesheim/Zwolle: EJTA.
Zurück zum Zitat Frühbrodt, Lutz/Auerbacher, Ronja (2021): Den richtigen Ton treffen. Der Podcast-Boom in Deutschland. OBS-Arbeitsheft 106. Frankfurt a. M.: Otto-Brenner-Stiftung. Frühbrodt, Lutz/Auerbacher, Ronja (2021): Den richtigen Ton treffen. Der Podcast-Boom in Deutschland. OBS-Arbeitsheft 106. Frankfurt a. M.: Otto-Brenner-Stiftung.
Zurück zum Zitat Gossel, Britta (2019): Eine empirische Studie zur Journalistenausbildung aus Sicht junger Journalistinnen und Journalisten. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung, Wiesbaden: Springer VS, S. 7–68. Gossel, Britta (2019): Eine empirische Studie zur Journalistenausbildung aus Sicht junger Journalistinnen und Journalisten. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung, Wiesbaden: Springer VS, S. 7–68.
Zurück zum Zitat Guo, Lei/Volz, Jong (2021): Toward a New Conceptualization of Journalistic Competency: An Analysis of U.S. Broadcasting Job Announcements. In: Journalism & Mass Communication Educator, Jg. 76, Nr. 1, S. 91–110. Guo, Lei/Volz, Jong (2021): Toward a New Conceptualization of Journalistic Competency: An Analysis of U.S. Broadcasting Job Announcements. In: Journalism & Mass Communication Educator, Jg. 76, Nr. 1, S. 91–110.
Zurück zum Zitat Mast, Claudia (2018): ABC des Journalismus. Köln: Herbert von Halem Verlag. Mast, Claudia (2018): ABC des Journalismus. Köln: Herbert von Halem Verlag.
Zurück zum Zitat Meier, Klaus (2018): Journalistik. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft.CrossRef Meier, Klaus (2018): Journalistik. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft.CrossRef
Zurück zum Zitat Meier, Klaus/Schützeneder, Jonas (2019): Bridging the Gaps: Transfer Between Scholarly Research and Newsrooms in Journalism Education — Toward an Evidence-Based Practice in an Age of Post-Truth and State of Flux. In: Journalism and Mass Communication Educator, Jg. 74, Nr. 2, S. 199–211. Meier, Klaus/Schützeneder, Jonas (2019): Bridging the Gaps: Transfer Between Scholarly Research and Newsrooms in Journalism Education — Toward an Evidence-Based Practice in an Age of Post-Truth and State of Flux. In: Journalism and Mass Communication Educator, Jg. 74, Nr. 2, S. 199–211.
Zurück zum Zitat Nölleke-Przybylski, Pamela/Evers, Tanja/Altmeppen, Klaus-Dieter (2020): Catch me, if you can – Eine Kompetenzperspektive auf Journalismus als Berufsfeld und Forschungsgegenstand. In: Schützeneder, Jonas/Meier, Klaus/Springer, Nina (Hrsg.): Neujustierung der Journalistik/Journalismusforschung in der digitalen Gesellschaft. Jahrestagung der Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung der DGPUK 2019. Eichstätt: DGPUK, S. 140–166. Nölleke-Przybylski, Pamela/Evers, Tanja/Altmeppen, Klaus-Dieter (2020): Catch me, if you can – Eine Kompetenzperspektive auf Journalismus als Berufsfeld und Forschungsgegenstand. In: Schützeneder, Jonas/Meier, Klaus/Springer, Nina (Hrsg.): Neujustierung der Journalistik/Journalismusforschung in der digitalen Gesellschaft. Jahrestagung der Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung der DGPUK 2019. Eichstätt: DGPUK, S. 140–166.
Zurück zum Zitat Nowak, Eva (2007): Qualitätsmodell für die Journalistenausbildung: Kompetenzen, Ausbildungswege, Fachdidaktik. Dortmund: Eldorado. Nowak, Eva (2007): Qualitätsmodell für die Journalistenausbildung: Kompetenzen, Ausbildungswege, Fachdidaktik. Dortmund: Eldorado.
Zurück zum Zitat Nowak, Eva (2019): Journalistenausbildung an staatlichen Fachhochschulen. Kompetenzorientierung und Entwicklungspotenzial. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung? Wiesbaden: Springer VS, S. 107–118.CrossRef Nowak, Eva (2019): Journalistenausbildung an staatlichen Fachhochschulen. Kompetenzorientierung und Entwicklungspotenzial. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung? Wiesbaden: Springer VS, S. 107–118.CrossRef
Zurück zum Zitat Schätz, Konstantin/Kirchhoff, Susanne (2020): Neue Wege im Journalismus. Weichenstellung in der Ausbildung. In: Journalistik, Jg. 3, Nr. 2, S. 98–110. Schätz, Konstantin/Kirchhoff, Susanne (2020): Neue Wege im Journalismus. Weichenstellung in der Ausbildung. In: Journalistik, Jg. 3, Nr. 2, S. 98–110.
Zurück zum Zitat Schützeneder, Jonas (2020): Lernen durch Transfer – Bedürfnisorientierte Überlegungen zur universitären Ausbildung im Bereich Journalismus und Medien. In: Kolbe, Simon/Martin, Jea-Paul/Ruep, Margret (Hrsg.): „Neue Menschenrechte“? Bestandsaufnahme eines bedürfnisorientierten Handlungsansatzes. Herne: Schäfer, S. 385–401. Schützeneder, Jonas (2020): Lernen durch Transfer – Bedürfnisorientierte Überlegungen zur universitären Ausbildung im Bereich Journalismus und Medien. In: Kolbe, Simon/Martin, Jea-Paul/Ruep, Margret (Hrsg.): „Neue Menschenrechte“? Bestandsaufnahme eines bedürfnisorientierten Handlungsansatzes. Herne: Schäfer, S. 385–401.
Zurück zum Zitat Schützeneder, Jonas/Graßl, Michael (2021): Evolutionsstufe Audio 3.0. Clubhouse, Spotify und Podcasting als Ausprägungen des interaktiven Hörens. In: Communicatio Socialis, Jg. 54, Nr. 2, S. 157–166. Schützeneder, Jonas/Graßl, Michael (2021): Evolutionsstufe Audio 3.0. Clubhouse, Spotify und Podcasting als Ausprägungen des interaktiven Hörens. In: Communicatio Socialis, Jg. 54, Nr. 2, S. 157–166.
Zurück zum Zitat Schützeneder, Jonas/Graßl, Michael/Meier, Klaus (2022a): KI im Journalismus: Systematisierung, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven aus einem Lehrforschungsprojekt. Berlin: KI-Campus (i. E.). Schützeneder, Jonas/Graßl, Michael/Meier, Klaus (2022a): KI im Journalismus: Systematisierung, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven aus einem Lehrforschungsprojekt. Berlin: KI-Campus (i. E.).
Zurück zum Zitat Schützeneder, Jonas/Engelke, Katherine M./Uth, Bernadette/Graßl, Michael/Klinghardt, Korbinian/Badura, Laura/Blöbaum, Bernd/Meier, Klaus (2022b): Transferprozesse in der Journalismusforschung: Debattenbeitrag zu Chancen und Herausforderungen im inter- und transdisziplinären Kontext der Journalismusforschung. In: Medien und Kommunikationswissenschaft, Jg. 70, Nr. 1–2, S. 188–139. Schützeneder, Jonas/Engelke, Katherine M./Uth, Bernadette/Graßl, Michael/Klinghardt, Korbinian/Badura, Laura/Blöbaum, Bernd/Meier, Klaus (2022b): Transferprozesse in der Journalismusforschung: Debattenbeitrag zu Chancen und Herausforderungen im inter- und transdisziplinären Kontext der Journalismusforschung. In: Medien und Kommunikationswissenschaft, Jg. 70, Nr. 1–2, S. 188–139.
Zurück zum Zitat Simon, Yves (2021): Digitalisierung, neue Player und veränderte Nutzung: Überlegungen zur Journalist:innenausbildung im Radio- und Audiobereich. In: Communicatio Socialis, Jg. 54, Nr. 2, S. 217–224. Simon, Yves (2021): Digitalisierung, neue Player und veränderte Nutzung: Überlegungen zur Journalist:innenausbildung im Radio- und Audiobereich. In: Communicatio Socialis, Jg. 54, Nr. 2, S. 217–224.
Zurück zum Zitat Starck, Kenneth (2018): Was sagen Sie Ihrer Tochter, wenn sie Journalistin werden will? In: Journalistik, Jg. 1, Nr. 2, S. 29–50. Starck, Kenneth (2018): Was sagen Sie Ihrer Tochter, wenn sie Journalistin werden will? In: Journalistik, Jg. 1, Nr. 2, S. 29–50.
Zurück zum Zitat Steindl, Nina/Lauerer, Corinna/Hanitzsch, Thomas (2018): „Die Zukunft ist frei!“ Eine Bestandsaufnahme des freien Journalismus in Deutschland. In: Journalistik, Jg. 1, Nr. 1, S. 47–59. Steindl, Nina/Lauerer, Corinna/Hanitzsch, Thomas (2018): „Die Zukunft ist frei!“ Eine Bestandsaufnahme des freien Journalismus in Deutschland. In: Journalistik, Jg. 1, Nr. 1, S. 47–59.
Zurück zum Zitat Weichert, Stephan (2019): Rasender Stillstand? Eine Polemik zur Lage der digitalen Ausbildung. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung? Befunde und Konzepte für eine zeitgemäße Ausbildung. Wiesbaden: Springer VS, S. 119–127.CrossRef Weichert, Stephan (2019): Rasender Stillstand? Eine Polemik zur Lage der digitalen Ausbildung. In: Gossel, Britta/Konyen, Kathrin (Hrsg.): Quo Vadis Journalistenausbildung? Befunde und Konzepte für eine zeitgemäße Ausbildung. Wiesbaden: Springer VS, S. 119–127.CrossRef
Zurück zum Zitat Weischenberg, Siegfried (1990): Das „Prinzip Echternach“. Zur Einführung in das Thema Journalismus und Kompetenz. In: Weischenberg, Siegfried (Hrsg.): Journalismus und Kompetenz. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 11–42.CrossRef Weischenberg, Siegfried (1990): Das „Prinzip Echternach“. Zur Einführung in das Thema Journalismus und Kompetenz. In: Weischenberg, Siegfried (Hrsg.): Journalismus und Kompetenz. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 11–42.CrossRef
Zurück zum Zitat Weischenberg, Siegfried (2002): Journalistik. Bd. 2 Medientechnik, Medienfunktionen, Medienakteure. Opladen: Westdeutscher Verlag. Weischenberg, Siegfried (2002): Journalistik. Bd. 2 Medientechnik, Medienfunktionen, Medienakteure. Opladen: Westdeutscher Verlag.
Zurück zum Zitat Weischenberg, Siegfried/Altmeppen, Klaus-Dieter/Löffelholz, Martin (1994): Die Zukunft des Journalismus. Opladen: Westdeutscher Verlag.CrossRef Weischenberg, Siegfried/Altmeppen, Klaus-Dieter/Löffelholz, Martin (1994): Die Zukunft des Journalismus. Opladen: Westdeutscher Verlag.CrossRef
Zurück zum Zitat Werner, Petra/Rinsdorf, Lars (2012): Online-Projekte als Selbstlernumgebung: Metakognitive Kompetenzen fördern. In: Dernbach, Beatrice/Loosen, Wiebke (Hrsg.): Didaktik der Journalistik. Wiesbaden: Springer VS, S. 323–334.CrossRef Werner, Petra/Rinsdorf, Lars (2012): Online-Projekte als Selbstlernumgebung: Metakognitive Kompetenzen fördern. In: Dernbach, Beatrice/Loosen, Wiebke (Hrsg.): Didaktik der Journalistik. Wiesbaden: Springer VS, S. 323–334.CrossRef
Zurück zum Zitat Wild, Michael/Katzenberger, Vera (2021): Experiment mit Zukunft. Eine Fallstudie zum Podcastangebot deutscher Zeitungs- und Zeitschriftenverlage. In: Communicatio Socialis, Jg. 54, Nr. 2, S. 194–206. Wild, Michael/Katzenberger, Vera (2021): Experiment mit Zukunft. Eine Fallstudie zum Podcastangebot deutscher Zeitungs- und Zeitschriftenverlage. In: Communicatio Socialis, Jg. 54, Nr. 2, S. 194–206.
Metadaten
Titel
Kreativ, fordernd, vielfältig einsetzbar: Podcasts als Kompetenz-Training der Journalismusausbildung
verfasst von
Beatrice Dernbach
Jonas Schützeneder
Michael Graßl
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-38712-9_13