Skip to main content
main-content

05.06.2020 | Kredit | Nachricht | Onlineartikel

Konjunkturrückgang belastet den Kreditmarkt

Autor:
Swantje Francke
1:30 Min. Lesedauer

So gut das Kreditgeschäft der Banken derzeit florieren mag, steht den Instituten durch drohende Zahlungsausfälle gleichzeitig viel Ungemach ins Haus. Denn die Konjunktur schwächelt.

Dem Kreditmarkt stehen ungemütliche Zeiten bevor: Corona hat einen Wirtschaftsabschwung verursacht, der Banken schon im zweiten Quartal Zahlungsausfälle bescheren dürfte. Ab dem dritten Quartal rechnet die Unternehmensberatung Cofinpro mit einer regelrechten Welle von Kreditausfällen. Wachsende Schuldenlast und kränkelnde Konjunktur sieht auch der Bundesverband deutscher Banken als Faktoren für eine steigende Zahl notleidender Kredite (NLP).

Schnellerkennung von Ausfallrisiken

Wie gravierend die Zahlungsausfälle letztlich ausfallen werden, hänge stark von den aktuell diskutierten Hilfsmaßnahmen ab. Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich das Kreditgeschäft mit Geschäfts- und Firmenkunden noch in der Abarbeitung neuer Kreditanträge. Um das Risiko für NLP schneller zu erkennen, sollen Banken bereits jetzt gegensteuern, indem sie ihre bisherigen mathematischen Modelle zur Risikoanalyse durch Methodik-, IT- und Marktexperten verbessern.

Mit steigenden Fallzahlen gelte es möglichst rasch, die Intensivbetreuung und Sanierung schlingernder Unternehmen zu verbessern, um Ausfallrisiken zu mindern, dabei aber den Arbeitsaufwand für die Bank möglichst gering zu halten. Da viele Prozesse im Kreditgeschäft noch manuell und individuell vonstatten gingen, eile es, diese kosten- und nutzerorientiert zu überarbeiten, um zu schnelleren Ergebnissen zu kommen.

Kreditprozesse straffen

Risikobehaftete Engagements frühzeitig zu identifizieren, vergrößere den Handlungsspielraum für Kreditgeber wie auch -nehmer, vorausgesetzt, die Banken strafften ihre Kreditprozesse wie auch ihre Methoden der Risikoanalyse. Auf dem Weg zu einer stabileren Ausrichtung des Kreditportfolios sei auch das Problemkreditmanagement an die aktuelle Krise anzupassen.

Alle tagesaktuellen Beiträge rund um die Corona-Krise finden Sie hier

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise