Skip to main content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kreditszenarien

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Kredit und Tilgungspläne kommen im Unterricht und in den Schulbüchern durchaus vor. Die Aufgaben vermitteln oft einen recht statischen Eindruck, und Risiken, wie Schwankungen des Zinssatzes oder des Wechselkurses werden nicht thematisiert.
In diesem Artikel wird anhand einer Modellierungsaufgabe mit GeoGebra für die Sekundarstufe II gezeigt, wie sich verschiedene Kredite über einen längeren Zeitraum verhalten. Wir beginnen die Dynamiken eines Kredites mit verschiedenen Schiebereglern zu zeigen und vergleichen anschließend unterschiedliche Kreditarten. In einem weiteren Modellierungskreislauf vermitteln wir mit Hilfe von Zufallszahlen eine probabilistische Sichtweise, wodurch die angesprochenen Risiken erst sichtbar werden.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Theoretisch könnte wk n auch negativ werden (mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit) im Gegensatz zur Realität. Mit einem elaborierteren Modell könnte man das vermeiden.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Heugl, H.: Mathematikunterricht mit Technologie. Veritas‐Verlag, Linz (2014) Heugl, H.: Mathematikunterricht mit Technologie. Veritas‐Verlag, Linz (2014)
Zurück zum Zitat Kaiser, G., et al.: Anwendungen und Modellieren. In: Bruder, (Hrsg.) Handbuch der Mathematikdidaktik, S. 357–384. Springer‐Verlag, Wiesbaden (2015) Kaiser, G., et al.: Anwendungen und Modellieren. In: Bruder, (Hrsg.) Handbuch der Mathematikdidaktik, S. 357–384. Springer‐Verlag, Wiesbaden (2015)
Zurück zum Zitat Kimeswenger, B., Hohenwarter, M.: Interaktion von Darstellungsformen und GeoGebraBooks für Tablets. In: Roth, J., Süss-Stepancik, E., Wiesner, H. (Hrsg.) Medienvielfalt im Mathematikunterricht, S. 171–184. Springer‐Verlag, Wiesbaden (2015) Kimeswenger, B., Hohenwarter, M.: Interaktion von Darstellungsformen und GeoGebraBooks für Tablets. In: Roth, J., Süss-Stepancik, E., Wiesner, H. (Hrsg.) Medienvielfalt im Mathematikunterricht, S. 171–184. Springer‐Verlag, Wiesbaden (2015)
Zurück zum Zitat Wittmann, E.: Grundfragen des Mathematikunterrichts, 6. Aufl. Vieweg‐Verlag, Braunschweig (2009) Wittmann, E.: Grundfragen des Mathematikunterrichts, 6. Aufl. Vieweg‐Verlag, Braunschweig (2009)
Metadaten
Titel
Kreditszenarien
verfasst von
Christian Dorner, Mag.
Copyright-Jahr
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-11902-7_5