Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Krisenstäbe in Wirtschaftsunternehmen

verfasst von: Katrin Osarek

Erschienen in: Handbuch Stabsarbeit

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Grundsätzlich unterscheiden sich Krisenstäbe in Unternehmen, die aufgrund ihrer Dienstleistungen oder Produkte kein explizites Gefahrenpotenzial aufweisen, und deren Auftrag nicht von anderen Krisenstäben. Die wenigen Unterscheidungsmerkmale werden in diesem Beitrag unter den Aspekten Struktur, Aufgabenstellung und Zweck beleuchtet. Essenziell sind dabei zwei Faktoren: gesetzliche Anforderungen und Wirtschaftlichkeit. Ihre Balance ist Ursache, Treiber und Ziel von Investition und Aufbau. Diese Spannungsfelder stehen im Mittelpunkt des Beitrags.
Metadaten
Titel
Krisenstäbe in Wirtschaftsunternehmen
verfasst von
Katrin Osarek
Copyright-Jahr
2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-48187-5_13

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner