Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Künstliche Intelligenz als Veränderungstreiber für Geschäftsmodelle

verfasst von : Holger Kett, Dimitri Evcenko, Jürgen Falkner, Sandra Frings, Jens Neuhüttler

Erschienen in: Künstliche Intelligenz im Dienstleistungsmanagement

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die Digitalisierung birgt drastische Veränderungspotenziale für die Entwicklung von Leistungsangeboten und der dazugehörigen Geschäftsmodelle in sich. Vor allem maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz verändern die Anforderungen an Kompetenzen, Partner oder Ressourcen und machen es erforderlich, die Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen hin zu intelligenten Leistungsangeboten neu zu denken. Der vorliegende Beitrag zeichnet ein umfassendes Bild der Zusammenhänge und Erfordernisse von Soft Skills über die technische Umsetzung bis hin zu Erlösmodellen.

Metadaten
Titel
Künstliche Intelligenz als Veränderungstreiber für Geschäftsmodelle
verfasst von
Holger Kett
Dimitri Evcenko
Jürgen Falkner
Sandra Frings
Jens Neuhüttler
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-34324-8_2

Premium Partner