Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch über Künstliche Intelligenz bringt Ihnen die Technologie von morgen näher

Die Künstliche Intelligenz (KI) wird das Leben von Menschen und Unternehmen nachhaltig verändern. Dieses Buch veranschaulicht, welche Bedeutung diese Technologie im Zuge der Digitalisierung in Zukunft hat.

Die Autoren behandeln nicht nur die Grundlagen der KI, sondern erläutern auch, was KI in verschiedenen Branchen und Unternehmen leisten kann. Künstliche Intelligenz ist keine Technologie wie viele andere. Vielmehr handelt es sich um eine Basisinnovation, die in den kommenden Jahren in alle Wirtschafts- und Lebensbereiche vordringen und diese stark verändern wird.

Mit diesem Buch verdeutlichen die Autoren das Potenzial von KI. Gleichzeitig untersuchen sie, welche Rahmenbedingungen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Künstlicher Intelligenz notwendig sind. Abschließend stellen sie die KI-Journey zur unternehmerischen Erschließung des Potenzials vor.

Wo lassen sich KI-Potenziale am besten nutzen?

Zunächst klären die Autoren, was Künstliche Intelligenz ist und wie man sie nutzen kann. Erfahren Sie, welche Ziele sich mit KI verfolgen lassen und welche potenziellen Einsatzfelder es gibt. Anschließend setzt sich das Werk mit folgenden Aspekten auseinander:

Künstliche Intelligenz als Treiber und Grundlagen von Big Data und neuen TechnologienAnwendungsfelder der Künstlichen IntelligenzKI-Challenge - wie lässt sich Künstliche Intelligenz in Unternehmen verankern?

Bezüge zur Praxis stellt dieses KI-Buch mit einem Phasen-Modell her, das die schrittweise Entwicklung einer KI-Journey im eigenen Unternehmen illustriert. Abschließend geben Ihnen die Autoren noch einen Ausblick in die Zukunft.

Ein Buch, das viele Menschen lesen sollten

Da diese Technologie in Form von Sprach-Assistenten Einzug in den Alltag hält, ist dieses Buch über Künstliche Intelligenz eine Leseempfehlung für Führungskräfte, Entscheidungsträger, Studenten, Professoren und interessierte Laien.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Was versteht man unter Künstlicher Intelligenz und wie kann man sie nutzen?

Zusammenfassung
Künstliche Intelligenz ist ein relativ neues Forschungsfeld, das erst langsam aus dem Dunstkreis der Spezialisten heraustritt. Meistens begegnet sie uns in einer Art und Weise, die zunächst nicht an Künstliche Intelligenz denken lässt. Wir stellen nur fest, dass etwas einfacher und leichter von der Hand geht als früher. Denken Sie nur an digitale persönliche Assistenten wie Alexa, Google Home oder Siri, die Ihnen per Spracheingabe das gewünschte Musikstück von Spotify abspielen, Einkaufslisten erstellen oder sogar Einkäufe initiieren, Termine für Sie vereinbaren, Begriffe für Sie erklären oder ggf. die komplette Steuerung Ihres Smart Homes übernehmen. Wir sprechen von digitalen persönlichen Assistenten, weil diese keine physisch erlebbaren Assistenten mehr sind.
Ralf T. Kreutzer, Marie Sirrenberg

Kapitel 2. Grundlagen und Treiber der Künstlichen Intelligenz

Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird veranschaulicht, warum die Künstliche Intelligenz gerade in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen hat. Für diese Entwicklung sind nicht einzelne Faktoren alleine verantwortlich, sondern das Zusammenwirken verschiedener Entwicklungen, die sich gegenseitig verstärken. Folgende Treiber der Künstlichen Intelligenz sind besonders herauszuheben.
Ralf T. Kreutzer, Marie Sirrenberg

Kapitel 3. Anwendungsfelder der Künstlichen Intelligenz – Best Practices

Zusammenfassung
Bevor auf eine Vielzahl von KI-Anwendungsbereichen eingegangen wird, ist ein wichtiger Aspekt zu klären. KI-Systeme heutiger Prägung sind immer auf spezifische Aufgabenstellungen ausgerichtet. Das bedeutet, dass die Künstliche Intelligenz, die für den Sieg gegen den Go-Weltmeister zum Einsatz kam, beim Schachspiel und auch bei Jeopardy kläglich scheitern würde. Dadurch sind sie von einer umfassenden menschlichen Intelligenz weit entfernt.
Ralf T. Kreutzer, Marie Sirrenberg

Kapitel 4. KI-Challenge – wie Künstliche Intelligenz im Unternehmen zu verankern ist

Zusammenfassung
Die KI-Anwendungsbeispiele zeigen über alle Branchen hinweg enorme strategische Entwicklungspotenziale. Hier steht – zeitlich befristet – ein spannendes strategisches Fenster ( Strategic Window of Opportunity ) zur Ausnutzung neuer Marktchancen offen. Dies gilt es zu nutzen, wenn man sich als etablierter Anbieter nicht von KI-Newcomern überraschen lassen möchte. Es gilt, die unternehmensinterne KI-Handlungsfelder systematisch auf ihre Relevanz hin zu überprüfen. Hierzu ist es unverzichtbar, dass Sie sich über die Tragweite der jeweiligen Veränderung im Klaren sind.
Ralf T. Kreutzer, Marie Sirrenberg

Kapitel 5. Ausblick

Zusammenfassung
Ein Blick auf die kurz-, mittel- und langfristigen Entwicklungen soll Aufschluss darüber geben, in welche Richtung sich die Künstliche Intelligenz entwickeln wird. Nehmen Sie diese Prognosen gerne als Orientierung, um eine grobe Vorstellung der abzusehenden KI-Durchbrüche zu bekommen. Hierbei gilt: Je weiter wir einen Blick in die Zukunft wagen, desto spekulativer werden die Aussagen.
Ralf T. Kreutzer, Marie Sirrenberg

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise