Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential zeigt praxisnah, wie eine gelungene Unterstützung von Flüchtlingen und Migranten bei deren Bewältigung der integrationsbedingten Anforderungen in eine für sie neue und unbekannte Kultur und Gesellschaft geleistet werden kann. Es werden die Herausforderungen auf Seiten der Flüchtlinge und Migranten einerseits, und der aufnehmenden Gesellschaft andererseits sowie der Fachkräfte, Helfer und Unterstützer in der Flüchtlings- und Migrantenarbeit aus psychologischer Sicht behandelt. Hilfestellungen zur Bewältigung dieser Herausforderungen werden präsentiert und analysiert, verbunden mit Hinweisen zur Entwicklung entsprechender interkultureller Kompetenzen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Herausforderungen

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Integrationsspezifische Aspekte interkultureller Handlungskompetenz

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Die Akkulturationsthematik

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Die Integrationsthematik

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Die Kompetenzthematik

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Kulturdimensionen und Kulturstandards

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Lern- und Trainingskonzepte

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Die Beratungsthematik

Alexander Thomas

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Schlussfolgerungen

Alexander Thomas

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise