Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

L: Leben – Lüge

verfasst von: Oliver Bendel

Erschienen in: 450 Keywords Digitalisierung

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Auszug

Das Leben entstand mit der chemischen Evolution und bildete sich dann im Zuge der biologischen Evolution (auch einfach Evolution genannt) weiter aus. Lebewesen sind zum Leben fähige Einheiten, sogenannte Organismen, die u. a. zu den Bakterien, Pilzen, Pflanzen und Tieren zählen. Die Biologie (gr. „bíos“: „Leben“) erforscht das Leben bzw. Lebewesen, zusammen mit der Chemie, einer weiteren Naturwissenschaft. Zu den Lebenswissenschaften gehören zudem Medizin, Agrartechnologie und Ernährungswissenschaften. Das Leben auf der Erde benötigt Ribonukleinsäure (RNA) und Desoxyribonukleinsäure (DNA), die Informationen zur Entwicklung von Organismen enthalten. Dass es Leben auf anderen Planeten gibt, ist wahrscheinlich, aber nicht gesichert. Neben dem naturwissenschaftlichen Begriff des Lebens existiert der sozial- und geisteswissenschaftliche. Im allgemeinen Sprachgebrauch geht es häufig einfach um Lebenszeit und -alter des Menschen (oder des Tiers). …
Metadaten
Titel
L: Leben – Lüge
verfasst von
Oliver Bendel
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37492-1_10

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner