Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.01.2019 | Original Paper

Laboratory Study of Gypsum Dissolution Rates for an Abandoned Underground Mine

Zeitschrift:
Rock Mechanics and Rock Engineering
Autoren:
Mohammadhossein Sadeghiamirshahidi, Stanley J. Vitton
Wichtige Hinweise

Publisher’s Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Groundwater reestablishment in abandoned gypsum mines causes pillar dissolution until the groundwater reaches the groundwater’s gypsum saturation potential. In some cases, however, especially in shallow mines, groundwater can continue to flow through the mine resulting in the additional dissolution of the mine’s support pillars leading to possible pillar collapse. Pillar dissolution will depend on the amount and quality of the groundwater flowing through the mine and the dissolution rate of the gypsum. The Domtar Mine in Grand Rapids Michigan operated for over 140 years mining a 30-m-deep high-quality gypsum deposit. In 2000, the mine was abandoned with the removal of the mine’s dewatering pumps allowing the groundwater to flood the mine. The mine is located along the north side of the Grand River and has groundwater flowing through the mine to the Grand River. Interstate I-196 is located over the east side of the mine. To analyze the stability of the mine’s pillars, the gypsum dissolution rate was investigated. In this research, laboratory experiments were conducted to investigate the dissolution rate of natural gypsum in both stagnant and flowing water. The existing published dissolution rates were reviewed and compared to the investigation’s results. The tests confirmed that the dissolution can be represented by a first-order kinetic equation. The normalized dissolution coefficient was measured for stagnant water at 1.6 × 10−3 (cm/s) following the power law of k = 0.0021F0.1854 for flowing water, where F is the water’s flow rate and k is dissolution coefficient.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise