Skip to main content
main-content

Lagebericht

Aus der Redaktion

22.04.2021 | Nachhaltigkeit | Nachricht | Onlineartikel

Sustainable-Finance-Paket stößt auf Kritik

In ihrem aktuellen Legislativentwurf hat die EU-Kommission die Nachhaltigkeits-Berichterstattung sowie die Taxonomie-Verordnung präzisiert und weiterentwickelt. Für viele kleinere Banken und Sparkassen wird die Umsetzung eine große Herausforderung.

14.09.2020 | Jahresabschluss | Im Fokus | Onlineartikel

Unternehmen behandeln Risikoberichterstattung zu lax

EU-weite Vorgaben verpflichten viele Unternehmen, in ihrem Jahresabschluss über Risiken zu informieren. Doch eine vollständige Berichterstattung gibt es oft nicht, so eine aktuelle Studie. Forscher fordern daher, bei der Aufsicht nachzubessern.

01.07.2020 | Bankstrategie | Nachricht | Onlineartikel

Initiative zum Klimaschutz im Finanzsektor gestartet

Der Finanzbranche kommt als Kreditgeber der Wirtschaft eine Schlüsselrolle auf dem Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu. Mehrere deutsche Banken folgen ausländischen Instituten und haben eine freiwillige Selbstverpflichtung unterzeichnet.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.04.2021 | Schwerpunkt | Ausgabe 4/2021

Cybersicherheit als Aufgabe der Länder

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in den letzten Jahren seine Stellung als nationale Fachbehörde für IT-Sicherheit gefestigt. Gleichwohl ist ein gewichtiger Beitrag zur nationalen bzw. auch europäischen …

01.04.2021 | Analysen und Berichte | Ausgabe 4/2021 Open Access

Impffortschritt in Deutschland und der Welt: Chancen und Risiken

Deutschland hat sich das Ziel gesetzt, bis zum 21. September 2021 70 % der erwachsenen Bevölkerung ein Impfangebot zu unterbreiten. Der Fortschritt der Impfkampagne hängt dabei wesentlich von drei Determinanten ab: der Impfstoffverfügbarkeit, den …

27.01.2021 | Original Article | Ausgabe 2-4/2020 Open Access

Risikoberichterstattung in der deutschen Versicherungswirtschaft: Eine empirische Untersuchung von Konzernlageberichten

Dieser Beitrag untersucht erstmals empirisch die Ausgestaltung und die Determinanten der Risikoberichterstattung von deutschen Versicherungsunternehmen in den obligatorischen Konzernlageberichten nach dem Deutschen Rechnungslegungs Standard Nr. 20 (DRS 20) „Konzernlagebericht“ hinsichtlich ihres Umfangs und ihrer Güte.

01.12.2020 | Analysen und Berichte | Ausgabe 12/2020 Open Access

Mehr Nachhaltigkeit im deutschen Leitindex DAX

Im Rahmen der Aufarbeitung des Wirecard-Skandals wird auch eine Änderung der Kriterien zur Aufnahme in den deutschen Leitindex DAX diskutiert. Die bislang von der Deutschen Börse vorgesehenen Maßnahmen gehen in die richtige Richtung, sind aber …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wertorientierung

Mittels des wertorientierten Geschäftsmodells und den dort definierten fünf Schritten 1. Vision, 2. Strategische Ziele, 3. Strategie, 4. Aktivitäten und 5. Unternehmenswert wird ein prozess- und leistungsorientiertes Management, ausgerichtet auf …

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundsätze für die Vorstandsvergütung

Das ARUG II verändert die Vergütungslandschaft in Deutschland. Ziel dieser primär normativen Dissertation ist es letztlich, einen zukünftigen und allgemeingültigen Soll-Zustand für die Vorstandsvergütung zu formulieren. Dies soll anhand von …

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Deskriptive Analyse zur Ausgestaltung und Publizität der Vorstandsvergütung

Die folgende deskriptive Analyse soll die im Rahmen dieser Arbeit theoretisch analysierten Aspekte zur Ausgestaltung und Publizität der Vorstandsvergütung reflektieren. Es soll zudem analysiert werden, ob die wesentlichen Neuerungen durch das ARUG …

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen der Vorstandsvergütung

Die Prinzipal-Agenten-Theorie bildet neben der Transaktionskostentheorie und der Property-Rights-Theorie eine Teildisziplin der neuen Institutionenökonomik. Die Ursprünge der Theorie gehen auf eine Veröffentlichung der Autoren Berle/Means im Jahr …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 04.05.2021 | In eigener Sache | Onlineartikel

    Nachhaltige Zukunftslösungen ausgezeichnet

    Der neue Sustainability Award in Automotive von ATZ | MTZ und Roland Berger zeichnet Unternehmen aus, die nachhaltige Mobilitätslösungen entwickelt haben. Die Jury hat jetzt acht Gewinner in sieben Kategorien ermittelt.

Bücher

Premium Partner

    Bildnachweise