Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.10.2016 | Ausgabe 1/2017

Metallurgical and Materials Transactions B 1/2017

LBM-LES Simulation of the Transient Asymmetric Flow and Free Surface Fluctuations under Steady Operating Conditions of Slab Continuous Casting Process

Zeitschrift:
Metallurgical and Materials Transactions B > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Peng Zhao, Qiang Li, S. B. Kuang, Zongshu Zou
Wichtige Hinweise
Manuscript submitted January 28, 2016.

Abstract

Transient flow structures in a continuous casting mold can strongly influence the slag entrainment in liquid steel and the bubbles capture in the initial solidified shell, both of which are associated with the quality of the final product. This paper presents a numerical study of the turbulent flow with a top free surface in the continuous casting mold at a meso-scale level by a three-dimensional combined approach of Free Surface Lattice Boltzmann Method and Large Eddy Simulation (FSLBM-LES). The validity of the model is verified by the good agreement between the calculated results and the measurements from various water experiments in terms of the flow velocity and free surface profile. The mathematical model is then used to reveal the transient and spatiotemporal asymmetric characteristics associated with the transient flow field and the free surface fluctuation, although the steady state operation is considered during the continuous casting process. The results show that the locations of the jets of liquid steel from the two out ports of the Submerged Entry Nozzle (SEN) always fluctuate alternatively within a certain range, and periodically deviate from the design angle of the SEN within the same time period. The oscillating behavior of the jets promotes the asymmetric flow patterns and multi-scale vortices at both sides of the SEN. By introducing the Q-criterion in the results analysis, the formation, development, and shedding of the coherent structure (CS) of the turbulent flow are quantitatively characterized. The interaction between the transient flow patterns and the fluctuations of the top free surface as well as the evolution of the transient profile and velocities of the free surface are also demonstrated. The results obtained from the current study suggest that the FSLBM-LES model offers a promising way to study the complex flows and related transfer phenomena in the continuous casting process.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Metallurgical and Materials Transactions B 1/2017Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise