Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Leadership im Wandel

verfasst von : Gabriele Sons

Erschienen in: Zukunftsvision Deutschland

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Unternehmen verändern sich mit einer immer höher werdenden Geschwindigkeit und stehen vor vielfältigen Herausforderungen: digitale Transformation, Technologiewandel, Qualifikation der Belegschaften, um nur einige zu nennen. Dies wird nicht nur einige Bereiche, sondern alle Winkel der Unternehmen erfassen. Leadership ist der Motor dieses Wandels und muss den Spagat zwischen dem Managen des operativen Tagesgeschäfts und dem visionären Treiben von Innovationen schaffen. Hierarchien haben in dieser Struktur an vielen Stellen ausgedient und werden durch agile Netzwerke ersetzt. Deren Führung erfordert Kommunikation, Kooperation und die Fähigkeit Diversity zu leben. Erfolgreiche Führungskräfte agieren mit einem moralischen Wertekompass und implementieren ständige Veränderung als Kultur im Unternehmen. Sie agieren als unternehmerische Intrapreneurs und inspirieren ihre Mitarbeiter, Neuerungen nicht ängstlich zu blockieren, sondern begeistert voranzutreiben. Anstatt anzuordnen, wo es lang geht, geben diese Leader ihren Mitarbeitern Raum für ihre Entwicklung und agieren als Coach im Hintergrund. Damit begeistern sie auch die Digital Natives, die – von anderen Werten getragen – wichtige Treiber der digitalen Transformation gerade in der Old Economy sind.
Leader halten sich selbst fit in Körper und Seele. Lebenslanges Lernen muss selbstverständlich werden, über alle Hierarchieebenen hinweg. Nur so gelingt nachhaltiger Erfolg in einer sich dauerhaft im Wandel befindenden Gesellschaft.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Baltes, G., & Selig, C. (2017). Organisationale Veränderungsintelligenz – Wachstumsfähigkeit mit strategischer Innovation erneuern. In G. Baltes & A. Freyth (Hrsg.), Veränderungsintelligenz. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Baltes, G., & Selig, C. (2017). Organisationale Veränderungsintelligenz – Wachstumsfähigkeit mit strategischer Innovation erneuern. In G. Baltes & A. Freyth (Hrsg.), Veränderungsintelligenz. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
Zurück zum Zitat Baumann-Habersack, F. (2017). Mit neuer Autorität in Führung (2. überarb. und erw. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. Baumann-Habersack, F. (2017). Mit neuer Autorität in Führung (2. überarb. und erw. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat de Saint-Exupéry, A. (1956). Die Stadt in der Wüste. Düsseldorf: Karl Rauch. de Saint-Exupéry, A. (1956). Die Stadt in der Wüste. Düsseldorf: Karl Rauch.
Zurück zum Zitat Eggers, B., & Hollmann, S. (2018). Digital leadership – Anforderungen, Aufgaben und Skills von Führungskräften in der „Arbeitswelt 4.0“. In F. Keuper, M. Schomann, L. I. Sikora, & R. Wassef (Hrsg.), Disruption und transformation management. Wiesbaden: Springer Gabler. Eggers, B., & Hollmann, S. (2018). Digital leadership – Anforderungen, Aufgaben und Skills von Führungskräften in der „Arbeitswelt 4.0“. In F. Keuper, M. Schomann, L. I. Sikora, & R. Wassef (Hrsg.), Disruption und transformation management. Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Hofert, S. (2018). Agiler Führen (2. akt. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. Hofert, S. (2018). Agiler Führen (2. akt. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat House, R. J., Hanges, P. J., Javidan, M., Dorfman, P. W., & Gupta, V. (2004). Culture, leadership, and organizations: The globe study of 62 societies. California: Sage. House, R. J., Hanges, P. J., Javidan, M., Dorfman, P. W., & Gupta, V. (2004). Culture, leadership, and organizations: The globe study of 62 societies. California: Sage.
Zurück zum Zitat Hunke, J. (2016). Interview mit Ulrich Weinberg, Leiter „School of Design Thinking“ am Hasso-Plattner-Institut – Das Vertraute verschwindet. Frankfurt: Frankfurter Rundschau. Hunke, J. (2016). Interview mit Ulrich Weinberg, Leiter „School of Design Thinking“ am Hasso-Plattner-Institut – Das Vertraute verschwindet. Frankfurt: Frankfurter Rundschau.
Zurück zum Zitat Knitterscheidt, K. (19. September 2018). Höher, schneller, digitaler. Handelsblatt, 26. Knitterscheidt, K. (19. September 2018). Höher, schneller, digitaler. Handelsblatt, 26.
Zurück zum Zitat Kotter, J. P. (1990). A force for change: How leadership differs from management. Riverside: Free Press. Kotter, J. P. (1990). A force for change: How leadership differs from management. Riverside: Free Press.
Zurück zum Zitat Mourlane, D., Hollmann, D., & Trumpold, K. (2013). Studie „Führung, Gesundheit, Resilienz“. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung; Frankfurt a. M.: mourlane management consultants. www.bertelsmann-stiftung.de. Mourlane, D., Hollmann, D., & Trumpold, K. (2013). Studie „Führung, Gesundheit, Resilienz“. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung; Frankfurt a. M.: mourlane management consultants. www.​bertelsmann-stiftung.​de.
Zurück zum Zitat Pinchot, G. (1985). Intrapreneuring: Why you don’t have to leave the corporation to become an entrepreneur. New York: Joanna Cotler Books. Pinchot, G. (1985). Intrapreneuring: Why you don’t have to leave the corporation to become an entrepreneur. New York: Joanna Cotler Books.
Zurück zum Zitat Schreib, H. (2018). Oben bleiben!. Limburg: Jungs. Schreib, H. (2018). Oben bleiben!. Limburg: Jungs.
Zurück zum Zitat Schwenker, B., & Müller-Dofel, M. (2013). On good management. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Schwenker, B., & Müller-Dofel, M. (2013). On good management. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
Zurück zum Zitat Teichmann, S., & Hüning, C. (2018). Digital leadership – Führung neu gedacht: Was bleibt, was geht. In F. Keuper, M. Schomann, L. I. Sikora, & R. Wassef (Hrsg.), Disruption und transformation management. Wiesbaden: Springer Gabler. Teichmann, S., & Hüning, C. (2018). Digital leadership – Führung neu gedacht: Was bleibt, was geht. In F. Keuper, M. Schomann, L. I. Sikora, & R. Wassef (Hrsg.), Disruption und transformation management. Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Wagner, D. J. (2018). Digital leadership – Welche Kompetenzen und welches Führungsverhalten benötigen Führungskräfte in Zeiten der digitalen Transformation. Wiesbaden: Springer Gabler. Wagner, D. J. (2018). Digital leadership – Welche Kompetenzen und welches Führungsverhalten benötigen Führungskräfte in Zeiten der digitalen Transformation. Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Weissenberger-Eibl, M. A. (2018). Blick ins Neue: Gespräche mit Univ. Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl zu Perspektiven der Innovationsvernetzung. Kindle Edition. Weissenberger-Eibl, M. A. (2018). Blick ins Neue: Gespräche mit Univ. Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl zu Perspektiven der Innovationsvernetzung. Kindle Edition.
Metadaten
Titel
Leadership im Wandel
verfasst von
Gabriele Sons
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58794-2_6