Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.01.2019

Leakage Estimation in Water Distribution Network: Effect of the Shape and Size Cracks

Zeitschrift:
Water Resources Management
Autoren:
Mauro De Marchis, Barbara Milici
Wichtige Hinweise

Publisher’s Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

The definition of the relationship between the leak outflow, the total head at the leak and other relevant parameters such as pipe stiffness, leak dimension and shape has been object of extensive studies. The attention to a correct estimation of leakages, leak law, is crucial for the management of water distribution systems. Water utilities, in fact, can reduce leakage levels through the leak detection or more usually by pressure management. In the last cases, the known of the relationship between leak discharge and pressure is fundamental. In recent decades, the use of the Torricelli equation has been questioned, because some experimental results showed that it can yield unsatisfactory results, and other formulations have been suggested to model water leakages in water distribution networks. To investigate the effectiveness of the formulations suggested by different authors, an experimental campaign was carried out at the Environmental Hydraulic Laboratory of the University of Enna (Italy) for leaks of different shape and size in polyethylene pipes. The results of the laboratory experiments contribute to clarify the applicability of the leak law for circular and rectangular leaks and suggest that Torricelli formulation is valid in absence of leak area deformation. Furthermore, the analysis contributes to the knowledge of the coefficients of the leak laws used to estimate the leakage outflow.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise