Skip to main content
main-content

Lebensversicherung

Aus der Redaktion

08.08.2018 | Versicherung | Nachricht | Onlineartikel

Axa stößt irische Tochtergesellschaft ab

Der französische Axa Konzern will seinen irischen Lebensversicherer verkaufen. Für 230.000 deutsche Kunden soll trotzdem "alles beim Alten" bleiben, erklärt das Unternehmen.

10.07.2018 | Lebensversicherung | Nachricht | Onlineartikel

Generali stößt Leben-Sparte ab

Eine Mehrheitsbeteiligung der Generali Leben wird an die Run-Off-Gesellschaft Viridium verkauft. Das haben der Verwaltungsrat der Assicurazioni Generali und der Aufsichtsrat der Generali Deutschland beschlossen. 

18.06.2018 | Sachversicherung | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Künstlicher Intelligenz Schadensfälle schneller abwickeln

Die Assekuranz von morgen holt sich für die Bearbeitung von Schadensfällen digitale Unterstützung in Form von intelligenten Algorithmen ins Haus. Doch noch funktioniert Künstliche Intelligenz nur in Teilbereichen. Das liegt oft auch an den unzureichenden und qualitativ mangelhaften Datenbeständen der Versicherer.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.10.2018 | Vertriebspraxis | Ausgabe 10/2018

Service darf und soll etwas kosten

Beim Thema Servicegebühren scheint den meisten Maklern noch der Mut zu fehlen. Statt beherzt die Freiheiten zu nutzen, die ihnen der Gesetzgeber einräumt, jammern sie herum oder verharren in Angst und Lethargie.

01.10.2018 | Branche | Ausgabe 10/2018

Wenn Kunden ihr Risiko erhöhen

Die Vorsorgeberatung zur Absicherung von Ehegatten, Familienangehörigen und Lebensgefährten mit einer Risiko-Lebensversicherung zählt zum Tagesgeschäft. Eine umfassende Beratung erscheint wegen der eindeutigen Leistungsvoraussetzung — Tod der …

01.10.2018 | Branche | Ausgabe 10/2018

Stornowillige Kunden kompetent unterstützen

Der Lebensversicherungs-Zweitmarkt in Deutschland zeigt wieder deutliche Aufwärtstendenzen. Insbesondere nach diversen Aufklärungskampagnen sehen immer mehr Verbraucher den LV-Zweitmarkt als Alternative zur Kündigung. Gleichzeitig entdecken …

01.10.2018 | Hintergrund & Wissen | Ausgabe 5/2018

Liquidität als Schmierstoff

Ihre Gestaltungsfreiheit sichern Unternehmer mit Unabhängigkeit. Finanzierung und Liquidität müssen laufen wie geölte Maschinen — ob im Wachstum, in Krisen oder im Generationenwechsel.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Wertmaßstabsproblem

Werte können mit geeigneten Mitteln bzw. Methoden messbar gemacht werden. Im Hinblick auf die wirtschaftliche Sphäre übernehmen diese Aufgabe die in Geldeinheiten ausgedrückten Preise. Der Preis eines Wirtschaftsguts schwankt in einer …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Funktionalisierungsmodell

Wir fragen im Kapitel 14 danach, welche Voraussetzungen nötig sind, damit Wirtschaftssubjekte in ihrem Handeln moralische Standards im Rahmen eines Primats der Wirtschaft einhalten können (Funktionalisierungsmodell).

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Investition und Finanzierung

„Zeit“ hat eine wesentliche ökonomische Bedeutung, die sich in der Investitionsrechnung in Ab- und Aufzinsungsvorgängen ausdrückt. Um zwischen verschiedenen Investitionsobjekten auswählen und optimale Ersatzzeitpunkte bestimmen zu können …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kreditgeschäft

∎ …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise