Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 2/2018

24.04.2018 | Bericht

Legal Norms, Moral Values and National Interests. Ein Tagungsbericht zum Expertenworkshop vom 19. bis zum 21. Februar 2018 in Berlin

verfasst von: Prof. Dr. Rafael Biermann, Thea-Marie Schatz, Christopher Brucker

Erschienen in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik | Ausgabe 2/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Ob es um Kompromisse mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad bei der Wiederherstellung eines Friedens in Syrien geht, um den Umgang mit der russischen hybriden Kriegführung in der Ukraine oder um die Kooperation mit Militärregimen, die durch einen Putsch an die Macht gelangen – immer wird darum gerungen, wie Werte und Interessen in der Außenpolitik zu balancieren sind, insbesondere in Deutschland. Die Stellungnahmen reichen von Warnungen vor blindem Idealismus und Moralisieren über Forderungen nach einer wertegeleiteten Außenpolitik bis hin zum Ruf, nach Jahrzehnten der Selbstvergessenheit endlich deutsche Interessen klar zu benennen und zu verfolgen. …
Fußnoten
1
Im vorliegenden Artikel wird, abweichend vom ZfAS-Standard, bei personenbezogenen Substantiven die männliche grammatikalische Form verwendet. Die Autoren schließen damit Personen weiblichen wie männlichen Geschlechts gleichermaßen ein.
 
Metadaten
Titel
Legal Norms, Moral Values and National Interests. Ein Tagungsbericht zum Expertenworkshop vom 19. bis zum 21. Februar 2018 in Berlin
verfasst von
Prof. Dr. Rafael Biermann
Thea-Marie Schatz
Christopher Brucker
Publikationsdatum
24.04.2018
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik / Ausgabe 2/2018
Print ISSN: 1866-2188
Elektronische ISSN: 1866-2196
DOI
https://doi.org/10.1007/s12399-018-0700-2