Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 11/2016

01.11.2016 | Entwicklung

Leichtbau bei Fahrzeugsitzen mit Stahl und Verbundwerkstoffen

verfasst von: Dr.-Ing. Detlef Jürss

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Ausgabe 11/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Im Kampf um jedes Gramm verändern sich auch die Anforderungen an Fahrzeugsitze von Personenwagen. Intelligente Konstruktionen, moderne Fertigung und leichte Werkstoffe spielen in jedem Sitzbauteil eine wesentliche Rolle. Während Sitzstrukturen für die Großserie auch heute noch überwiegend aus Stahl bestehen, haben Leichtmetalle wie Aluminium, aber auch Leichtbau-Verbundwerkstoffe wie CFK in Innovationsprojekten längst ihren Platz gefunden. Johnson Controls vergleicht die Materiallösungen und möchte in den nächsten 15 Jahren bei Seriensitzen doppelt so viele Leichtbauteile verwenden. …
Metadaten
Titel
Leichtbau bei Fahrzeugsitzen mit Stahl und Verbundwerkstoffen
verfasst von
Dr.-Ing. Detlef Jürss
Publikationsdatum
01.11.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Ausgabe 11/2016
Print ISSN: 0001-2785
Elektronische ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1007/s35148-016-0122-1

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2016

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 11/2016 Zur Ausgabe

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner