Skip to main content
main-content

Aus dem Leichtbau bewegter Massen

Mail Icon Newsletter

Verpassen Sie kein Branchen-Highlight: Bestellen Sie jetzt den kostenlosen Newsletter zum Thema Leichtbau bewegter Massen.

Neues aus dem Leichtbau bewegter Massen

17.10.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Endlosfaserverstärkte Thermoplast-Bauteile für die Großserie

Die Möglichkeiten des automatisierten Verarbeitens unidirektional faserverstärkter Thermoplast-Tapes sind noch lange nicht ausgeschöpft. Das zeigt die vom Fraunhofer ICT entwickelte Dieffenbacher Fiberforge-Anlage.

Autor:
Andreas Burkert

14.10.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Nachhaltiges Vorbehandeln von Leichtbau-Karosserien

Das Vorbehandeln von Multi-Metall-Fahrzeugkarosserien mit der Zink-Phosphatierung verursacht hohe Abfallmengen. Henkel und Audi setzen nun auf einen nachhaltigeren Zwei-Stufen-Prozess. Und sparen Energie und Chemikalien.

Autor:
Andreas Burkert

13.10.2017 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Wirtschaftlicher Leichtbau dank modularer Versteifungsstruktur

Eine Sub-Versteifungsstruktur, die sich modular assemblieren lässt, soll künftig dem Leichtbau in der Luftfahrt dienen. Als Basis nutzt ein Forschungsverbund das Hochleistungsthermoplast Polyetherimid (PEI).

Autor:
Andreas Burkert

09.10.2017 | Rennwagen | Nachricht | Onlineartikel

Koenigsegg bricht extremen Beschleunigungsrekord von Bugatti

Von Null auf 400 und schnellstmöglich wieder auf Null – Ein erst im September 2017 erstmals von Bugatti aufgestellter Beschleunigungsrekord ist bereits Geschichte. Neuer Rekordhalter ist Koenigsegg.

Autor:
Sven Eisenkrämer

09.10.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

GFK-Markt auf Wachstumskurs

Die AVK Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe hat den diesjährigen Marktbericht zu Glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) herausgegeben. In den darin analysierten Ländern Europas wächst der GFK-Markt im Jahr 2017 um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

02.10.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Werkstoffe für Autos werden künftig simuliert

Für Dr. Oliver Schauerte von Volkswagen ist Stahl der aktuelle Leichtbauwerkstoff für die Großserie. Künftig werden Autos jedoch größtenteils aus maßgeschneiderten Verbundwerkstoffen bestehen.

Autor:
Thomas Siebel

27.09.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Leichte Composites genügen nicht

Multimaterialsysteme werden im Automobilbau zunehmend wichtig. Die genaue Rolle der Composites im künftigen Werkstoffmix ist jedoch offen.

Autor:
Thomas Siebel

27.09.2017 | Werkstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Was Glas im Auto der Zukunft leistet

Alter Werkstoff mit großer Zukunft: Glas wird im Auto von morgen eine große Rolle spielen. Als intelligentes Glas soll der Werkstoff das Autofahren einfacher und sicherer machen.

Autor:
Christiane Köllner

25.09.2017 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Leitfähiger Kunststoff für Radarsensor-Gehäuse entwickelt

Freudenberg Sealing Technologies forscht an leitfähigem Kunststoff für Gehäuse von Radarsensoren. Damit werden die Bauteile deutlich leichter und einfacher herstellbar. 

Autor:
Christiane Köllner

22.09.2017 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Markt für Composites auf Wachstumskurs

Auf der Composites Europe präsentieren über 400 Austeller ihre neuesten Entwicklungen. Der wichtige europäische GFK-Markt wächst weiterhin, jedoch unter Weltmarktniveau.

20.09.2017 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Projekt Light Hinge+ entwickelt Leichtbau-Haubenscharnier

Edag, Voestalpine und Simufact arbeiten im Projekt "Light Hinge+" zusammen. Sie haben ein additiv gefertigtes Leichtbau-Haubenscharnier mit integriertem Fußgängerschutz entwickelt.

Autor:
Christiane Köllner

20.09.2017 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Altair übernimmt den Verbundwerkstoff-Spezialisten Componeering

Altair hat das auf Strukturanalyse und Design von Verbundwerkstoffen spezialisierte Technologieunternehmen Componeering übernommen. Componeering firmiert nun als Altair Engineering Finland Oy.

Autor:
Angelina Hofacker

19.09.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Kombinierter Leichtbau aus 3-D-Druck und Verbundfasern entwickelt

Forscher des Fraunhofer-Instituts entwickeln im Projekt "Lightflex" ein Fertigungsverfahren aus 3-D-Druck und Faserverbund-Technologie. Eine flexible Prozesskette soll die effiziente Produktion sicherstellen.

18.09.2017 | Karosserie | Nachricht | Onlineartikel

Modul-Textilverdeck mit Sound-Schott für den Audi R8 Spyder

Webasto hat ein Leichtbau-Verdeck für den Audi R8 Spyder realisiert. Der besondere Clou des Verdecks: das sogenannte "Sound-Schott".

Autor:
Christiane Köllner

06.09.2017 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Der neue BMW Alpina D5 S ist 286 km/h schnell

Der BMW Alpina D5 S basiert auf den Genen des B5 Biturbo, wird allerdings von einem drei Liter großen Reihensechszylinder-Dieselmotor angetrieben. Vorgestellt wird das Fahrzeug auf der IAA 2017.

Autor:
Patrick Schäfer

01.09.2017 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

VW Caddy erhält additiv gefertigte Vorderwagenstruktur

Das Projekt 3i-Print zeigt am Beispiel der Vorderwagenstruktur eines alten VW Caddy, was mit industriellem 3-D-Druck möglich ist. Die Struktur ist besonders leicht, stabil und funktionsintegriert. 

Autor:
Christiane Köllner

31.08.2017 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

Tecosim entwickelt Crash-Simulationstool für Kunststoffscheiben

Im Forschungsprojekt Simplex soll ein praxistaugliches Crash-Simulationstool für Leichtbau-Scheiben aus Plexiglas entwickelt werden. Simulationsdaten von Tecosim sollen die Crashtauglichkeit abbilden. 

Autor:
Patrick Schäfer

30.08.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Verein Limax will Leichtbau im Maschinenbau vorantreiben

Vertreter der TU Clausthal und weitere Unternehmen haben den Verein Limax gegründet. Der Verein, der auf Basis des gleichnamigen ZIM-Netzwerkes initiiert wurde, will den Leichtbau im Maschinenbau vorantreiben. 

Autor:
Christiane Köllner

30.08.2017 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Porsche präsentiert neuen Cayenne zunächst ohne Dieselmotor

Porsche hat die dritte Generation des Cayenne vorgestellt. Das SUV wird zum Marktstart mit zwei neu entwickelte Sechszylinder-Ottomotoren angeboten.

Autor:
Patrick Schäfer

29.08.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

WARR-Kapsel aus München gewinnt Hyperloop-Wettbewerb

Die Studenten der TU München haben mit ihrer neuen Kapsel auch die zweite Hyperloop-Pod-Competition gewonnen. Damit verteidigten sie ihren Sieg aus dem ersten Wettbewerb.

Autor:
Patrick Schäfer

icon Abonnement

Testen Sie jetzt lightweight design, das Magazin für den Leichtbau bewegter Massen. Im Abo inklusive: E-Magazin und Zugriff auf das Online-Fachartikelarchiv. Jederzeit kündbar.

Jetzt im Shop stöbern

Veranstaltungen

08.11.2017 - 10.11.2017 | Leichtbau | Bremen | Veranstaltung

LightMAT 2017

2nd Conference & Exhibition on Light Materials - Science and Technology with the special Symposium ECAA.

08.05.2018 - 09.05.2018 | Karosserie | Editor´s Pick | Hamburg | Veranstaltung

Karosseriebautage Hamburg 2018

Die Tagung „Karosseriebautage Hamburg“ vom 8.-9. Mai 2018  ist eine Pflichtveranstaltung für all jene, die an den verschiedenen Stellen in der Prozesskette der Karosserieentstehung tätig sind.

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Integrierte elektrische Achsen für LKW und Busse von AVL

AVL bietet mit seiner integrierten e-Achse für LKWs und Busse eine individuell anpassbare Lösung, um die Anforderungen an emissions- und geräuschfreien Personen- und Gütertransport in Städten zu erfüllen.
Jetzt mehr erfahren!

Bildnachweise