Skip to main content
main-content

22.03.2016 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Randolf Hanke zum Honorarprofessor der Saarland-Universität ernannt

Autor:
Ulrich Knorra
30 Sek. Lesedauer

Prof. Dr.-Ing. Randolf Hanke, Institutsleiter des Fraunhofer IZFP, ist von Prof. Dr. phil. habil. Volker Linneweber, dem Präsidenten der Universität des Saarlandes, zum Honorarprofessor für das Fachgebiet "Zerstörungsfreie Prüfverfahren zur Materialcharakterisierung" ernannt worden.

Hanke ist seit dem 1. Oktober 2013 geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP in Saarbrücken. "Mit ihm wurde die Führungsspitze des Instituts um eine Persönlichkeit erweitert, die bestens mit der Fraunhofer- Landschaft vertraut ist und sich erfolgreich um Wissenschaft, Forschung und Entwicklung verdient gemacht hat", sagte Linneweber. Der Inhaber des Lehrstuhls für Röntgenmikroskopie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg hat am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS zusammen mit dem Fraunhofer IZFP über viele Jahre hinweg sehr erfolgreich das Entwicklungszentrum für Röntgentechnik EZRT aufgebaut. Diesen Bereich EZRT am Fraunhofer IIS leitet er auch weiterhin.

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise