Skip to main content
main-content

16.05.2016 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Steigerung des Leichtbaupotenzials durch gezielte Materialkombination

Autor:
Ulrich Knorra
1 Min. Lesedauer

Großserientauglichkeit und Prozessintegration sind der Schlüssel zum erfolgreichen Einsatz von FVK-Metall-Hybridstrukturen in der Automobilindustrie. Ein Forscherteam um Prof. Klaus Dröder der Technischen Universität Braunschweig beschäftigt sich mit der Entwicklung dieser praxistauglichen Technologien.

Da das Leichtbaupotenzial von Stahl nahezu ausgeschöpft zu sein scheint und reine FVK-Strukturen nicht wirtschaftlich herzustellen sind, rücken zunehmend alternative Werkstoffkonzepte in den Fokus. Werkstoffkombinationen aus faserverstärkten Kunststoffen und Metallen kommen aufgrund der vorteilhaften Kombination ihrer Eigenschaften immer häufiger zur Anwendung. Welche Rolle die Güte der Verbundqualität im Hinblick auf die dynamische Festigkeit und Dauerfestigkeit der Struktur spielt, analysiert ein interdisziplinäres Forschungsteam. An der Untersuchung beteiligen sich Experten der Technischen Universität Braunschweig, der Volkswagen AG und der Sitech Sitztechnik GmbH.

Im Mittelpunkt stehen großserientaugliche und prozessintegrierte Technologien zur Sicherstellung der erforderlichen Verbundhaftung. "Wir haben dafür verschiedene Prozess- und Werkstoffvariationen untersucht", berichtet Prof. Klaus Dröder, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik der TU Braunschweig. "Darüber hinaus führten wir in einem Ersatzversuch Grundlagenuntersuchungen der Crash-Tauglichkeit an einem hybriden Technologieträger durch. Die Ergebnisse zeigen einen deutlichen Einfluss der jeweiligen Parameter zur Erhöhung der Verbundfestigkeit."

Das genaue Vorgehen und die Untersuchungsergebnisse stellt Prof. Dröder gemeinsam mit seinem Forschungskollegen Philipp Dreessen, Doktorand der Volkswagen AG, auf dem Symposium "Faszination hybrider Leichtbau" vor, das vom 24. bis 25. Mai in Wolfsburg stattfindet. Mehr Informationen unter http://www.faszination-leichtbau.de/

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise