Skip to main content
main-content

11.05.2021 | Leichte Lkw + Transporter | Nachricht | Onlineartikel

Sono Motors und MAN planen E-Transporter mit Solar-Technik

Autor:
Patrick Schäfer
1 Min. Lesedauer

Sono Motors und MAN haben eine Kooperation beschlossen. Gemeinsam wollen sie überprüfen, wie sich die Solar-Technik von Sono beim elektrischen MAN-Transporter eTGE effizient integrieren lässt.

MAN Truck & Bus und Sono Motors haben einen Letter of Intent unterzeichnet und wollen die Integration von Sonos Photovoltaik-Technik im MAN eTGE untersuchen. Der elektrische Transporter MAN eTGE basiert auf dem VW Crafter und kommt als 3,5-Tonner mit einer Nutzlast von bis zu 900 kg. Der Drehstrommotor leistet maximal 100 kW (136 PS), mit der 35,8 kWh-Batterie kommt er nach WLTP bis zu 115 km weit. 

Die Unternehmen planen, die polymerbasierten Solar-Paneele von Sono Motors in die Karosserie des leichten Nutzfahrzeugs MAN eTGE einzupassen. Diese fahrzeugintegrierten Photovoltaik-Lösungen (ViPV) sollen genutzt werden, um mithilfe der Sonnenenergie die Reichweite zu erhöhen oder die autarke Stromversorgung wie etwa der Klimaanlage zu ermöglichen. Dabei untersuchen die Partner drei Aufbauten, den MAN eTGE Kastenwagen, den Kombi mit Dach-Klimaanlage sowie einen Transporter mit einem Kühlausbau.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise