Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Energiewirtschaft 2/2022

08.06.2022

Lernen von Erfahrungen mit Infrastrukturprojekten – Konfliktauslöser und -bearbeitung

verfasst von: Nils Hellmuth, Eva-Maria Jakobs

Erschienen in: Zeitschrift für Energiewirtschaft | Ausgabe 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Transformation des deutschen Energiesystems erfordert zahlreiche Infrastrukturprojekte, die konfliktanfällig sind. Der Beitrag beschreibt Teilergebnisse einer qualitativen Studie zur retrospektiven Wahrnehmung von Konflikten und ihrer Bearbeitung am Beispiel von Infrastrukturprojekten in Schleswig-Holstein aus Sicht regionaler Akteure. Er fokussiert Konfliktauslöser und ihre Konsequenzen für die kommunikative Bearbeitung von Konflikten in regional geprägten Kontexten. Schleswig-Holstein ist eine Energiewende-Region, d. h. eine Region, in der bereits viele Infrastrukturprojekte umgesetzt wurden und momentan viele Energietransformationsprozesse stattfinden. Die Studie kombiniert methodisch Tiefeninterview und Vorabbefragung. In den Interviews wurden die Teilnehmenden gebeten, sich basierend auf zwei Infrastrukturprojekten, mit denen sie Erfahrungen gesammelt haben, zu Konflikten, ihren Auslösern sowie wahrgenommenen Vor- und Nachteilen der zur Konfliktbearbeitung eingesetzten kommunikativen Maßnahmen zu äußern. Die Ergebnisse zeigen, dass ein Teil der Konfliktauslöser als regionsspezifisch einzuordnen ist (z. B. unzureichende Wiederherstellung von Marschböden); ein anderer Teil tritt auch in anderen Projekten und Regionen auf (z. B. Schlagschatten, Infraschall, Nachtblinken). Kommunikative Konfliktbearbeitungsstrategien müssen Vorerfahrungen der Zielgruppen zum Thema berücksichtigen und der Einbezug von vorhandenem Wissen ist hilfreich – es bedarf eines tieferen Verständnisses über regionale Identitäten und die Wahrnehmung des Umbaus sowie damit einhergehender Konflikte und ihrer Bearbeitung.
Fußnoten
1
Das dem Beitrag zugrundeliegende Vorhaben wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 03SFK1C0‑2 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autoren.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Adejimola AS (2009) Language and communication in conflict resolution. J Law Confl Resolut 1(1):1–9 Adejimola AS (2009) Language and communication in conflict resolution. J Law Confl Resolut 1(1):1–9
Zurück zum Zitat Bach L (2001) Fledermäuse und Windenergienutzung – reale Probleme oder Einbildung? Vogelkdl Ber Niedersachs 33:119–124 Bach L (2001) Fledermäuse und Windenergienutzung – reale Probleme oder Einbildung? Vogelkdl Ber Niedersachs 33:119–124
Zurück zum Zitat Becker S, Naumann M (2016) Energiekonflikte nutzen. Wie die Energiewende vor Ort gelingen kann. Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung, Erkner Becker S, Naumann M (2016) Energiekonflikte nutzen. Wie die Energiewende vor Ort gelingen kann. Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung, Erkner
Zurück zum Zitat Brettschneider F (2016) Erfolgsbedingungen für Kommunikation und Bürgerbeteiligung bei Großprojekten. In: Glaab M (Hrsg) Politik mit Bürgern – Politik für Bürger. Springer, Wiesbaden, S 219–238 CrossRef Brettschneider F (2016) Erfolgsbedingungen für Kommunikation und Bürgerbeteiligung bei Großprojekten. In: Glaab M (Hrsg) Politik mit Bürgern – Politik für Bürger. Springer, Wiesbaden, S 219–238 CrossRef
Zurück zum Zitat Eltrop L, Härdtlein M, Jenssen T, Özdemir ED, Henßler M, Kruck C (2014) Dachleitfaden Bioenergie. Grundlagen und Planung von Bioenergieprojekten. Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), Gülzow Eltrop L, Härdtlein M, Jenssen T, Özdemir ED, Henßler M, Kruck C (2014) Dachleitfaden Bioenergie. Grundlagen und Planung von Bioenergieprojekten. Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), Gülzow
Zurück zum Zitat Funke J (2017) Wettringer Windbürger. Erfolgsfaktoren bei der Planung und Umsetzung des Bürgerwindparks Strönfeld unter besonderer Berücksichtigung von Kommunikation und finanzieller Beteiligung. Corp Commun J 2(2):13–21 Funke J (2017) Wettringer Windbürger. Erfolgsfaktoren bei der Planung und Umsetzung des Bürgerwindparks Strönfeld unter besonderer Berücksichtigung von Kommunikation und finanzieller Beteiligung. Corp Commun J 2(2):13–21
Zurück zum Zitat Geis A (2010) Beteiligungsverfahren zwischen Politikberatung und Konfliktregelung: Die Frankfurter Flughafen-Mediation. In: Feindt PH, Saretzki T (Hrsg) Umwelt- und Technikkonflikte. Springer VS, Wiesbaden, S 259–274 CrossRef Geis A (2010) Beteiligungsverfahren zwischen Politikberatung und Konfliktregelung: Die Frankfurter Flughafen-Mediation. In: Feindt PH, Saretzki T (Hrsg) Umwelt- und Technikkonflikte. Springer VS, Wiesbaden, S 259–274 CrossRef
Zurück zum Zitat Hellmuth N, Jakobs EM (2019) Partizipationsformate für Stromnetzausbauprojekte im ruralen Raum. In: Fraune C, Knodt M, Gölz S, Langer K (Hrsg) Akzeptanz und politische Partizipation in der Energietransformation: Gesellschaftliche Herausforderungen jenseits von Technik und Ressourcenausstattung. Springer, Wiesbaden, S 183–207 https://​doi.​org/​10.​1007/​978-3-658-24760-7_​9 CrossRef Hellmuth N, Jakobs EM (2019) Partizipationsformate für Stromnetzausbauprojekte im ruralen Raum. In: Fraune C, Knodt M, Gölz S, Langer K (Hrsg) Akzeptanz und politische Partizipation in der Energietransformation: Gesellschaftliche Herausforderungen jenseits von Technik und Ressourcenausstattung. Springer, Wiesbaden, S 183–207 https://​doi.​org/​10.​1007/​978-3-658-24760-7_​9 CrossRef
Zurück zum Zitat Hildebrand J, Schweizer-Ries P (2016) Begleit- und Akzeptanzforschung zu aktuellen Fragen des Stromnetzausbaus in Deutschland – Wissenschaftliche Begleitung der Planungspraxis („Akzeptanz Netzausbau“) (Projekt Schlussbericht) Hildebrand J, Schweizer-Ries P (2016) Begleit- und Akzeptanzforschung zu aktuellen Fragen des Stromnetzausbaus in Deutschland – Wissenschaftliche Begleitung der Planungspraxis („Akzeptanz Netzausbau“) (Projekt Schlussbericht)
Zurück zum Zitat Hug DM (1997) Konflikte und Öffentlichkeit. Zur Rolle des Journalismus in sozialen Konflikten. Springer, Wiesbaden Hug DM (1997) Konflikte und Öffentlichkeit. Zur Rolle des Journalismus in sozialen Konflikten. Springer, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung e. V. (IASS) (2021) Wolf I, Fischer A K, Huttarsch J H: Soziales Nachhaltigkeitsbarometer der Energie- und Verkehrswende 2021. Kernaussagen und Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse. Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Potsdam Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung e. V. (IASS) (2021) Wolf I, Fischer A K, Huttarsch J H: Soziales Nachhaltigkeitsbarometer der Energie- und Verkehrswende 2021. Kernaussagen und Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse. Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Potsdam
Zurück zum Zitat Kepplinger HM (2015) Konflikt- und Krisenkommunikation. In: Fröhlich R, Szyszka P, Bentele G (Hrsg) Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln. Mit Lexikon. Springer, Wiesbaden, S 993–1000 Kepplinger HM (2015) Konflikt- und Krisenkommunikation. In: Fröhlich R, Szyszka P, Bentele G (Hrsg) Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln. Mit Lexikon. Springer, Wiesbaden, S 993–1000
Zurück zum Zitat Kopp J (2017) „Eigentlich füllen wir nur ein Verantwortungsvakuum aus“. Die Konflikte aus Perspektive der Bürgerinitiativen. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 123–136 CrossRef Kopp J (2017) „Eigentlich füllen wir nur ein Verantwortungsvakuum aus“. Die Konflikte aus Perspektive der Bürgerinitiativen. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 123–136 CrossRef
Zurück zum Zitat Krack J, Köppl S, Samweber F (2017) Die Akzeptanz des Netzausbaus in Deutschland. Energiewirtsch Tagesfr 67(1/2):101–107 Krack J, Köppl S, Samweber F (2017) Die Akzeptanz des Netzausbaus in Deutschland. Energiewirtsch Tagesfr 67(1/2):101–107
Zurück zum Zitat Messinger-Zimmer S (2017) „Weil die Interessen völlig gleich gelagert sind, nur die Mittel und Methoden sind unterschiedliche“. Die Konflikte aus Perspektive von Politik und Verwaltung. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 137–153 CrossRef Messinger-Zimmer S (2017) „Weil die Interessen völlig gleich gelagert sind, nur die Mittel und Methoden sind unterschiedliche“. Die Konflikte aus Perspektive von Politik und Verwaltung. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 137–153 CrossRef
Zurück zum Zitat Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Schleswig-Holstein (2020) Erneuerbare Energien in Zahlen für Schleswig-Holstein. Versorgungsbeitrag in den Jahren 2006–2018, Ausbauszenarien Strom und Wärme bis zum Jahr 2025, Treibhausgasminderung und wirtschaftliche Effekte. Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Schleswig-Holstein, Kiel Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Schleswig-Holstein (2020) Erneuerbare Energien in Zahlen für Schleswig-Holstein. Versorgungsbeitrag in den Jahren 2006–2018, Ausbauszenarien Strom und Wärme bis zum Jahr 2025, Treibhausgasminderung und wirtschaftliche Effekte. Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Schleswig-Holstein, Kiel
Zurück zum Zitat Naumann M, Becker S, Moss T (2017) Energiekonflikte: zuerst verstehen, dann nutzen. Ökol Wirtsch 32(3):30–34 CrossRef Naumann M, Becker S, Moss T (2017) Energiekonflikte: zuerst verstehen, dann nutzen. Ökol Wirtsch 32(3):30–34 CrossRef
Zurück zum Zitat Renn O (2015) Aspekte der Energiewende aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. Analyse aus der Schriftenreihe Energiesysteme der Zukunft. Acatech, München Renn O (2015) Aspekte der Energiewende aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. Analyse aus der Schriftenreihe Energiesysteme der Zukunft. Acatech, München
Zurück zum Zitat Rugenstein J (2017) „Das Ziel ist Beschleunigung und Akzeptanz“. Die Konflikte aus Perspektive der Unternehmen. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 153–168 CrossRef Rugenstein J (2017) „Das Ziel ist Beschleunigung und Akzeptanz“. Die Konflikte aus Perspektive der Unternehmen. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 153–168 CrossRef
Zurück zum Zitat Statistisches Bundesamt (Destatis) (2021) Land- und Forstwirtschaft, Fischerei. Bodenfläche nach Art der tatsächlichen Nutzung 2020. Fachserie 3, Reihe 5.1 Statistisches Bundesamt (Destatis) (2021) Land- und Forstwirtschaft, Fischerei. Bodenfläche nach Art der tatsächlichen Nutzung 2020. Fachserie 3, Reihe 5.1
Zurück zum Zitat Teune S, Rump M, Küpper B, Schatzschneider J, Reusswig F, Lass W (2021) Energiewende? – ja! Aber… Kritik und Konflikte um die Energiewende im Spiegel einer Bevölkerungsbefragung. DEMOKON – Research Paper; 2. Potsdam Institute for Climate Impact Research, Potsdam, Mönchengladbach Teune S, Rump M, Küpper B, Schatzschneider J, Reusswig F, Lass W (2021) Energiewende? – ja! Aber… Kritik und Konflikte um die Energiewende im Spiegel einer Bevölkerungsbefragung. DEMOKON – Research Paper; 2. Potsdam Institute for Climate Impact Research, Potsdam, Mönchengladbach
Zurück zum Zitat Winkler C, Pohlmann P, Schmersow I, Krütge J (2019) Renaturierung von Hochmooren in Schleswig-Holstein und Konflikte mit dem Reptilienschutz. RANA 20:78–95 Winkler C, Pohlmann P, Schmersow I, Krütge J (2019) Renaturierung von Hochmooren in Schleswig-Holstein und Konflikte mit dem Reptilienschutz. RANA 20:78–95
Zurück zum Zitat Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014a) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Grundsätze informeller Konfliktdialoge Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014a) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Grundsätze informeller Konfliktdialoge
Zurück zum Zitat Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014b) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Biomasseanlagen Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014b) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Biomasseanlagen
Zurück zum Zitat Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014c) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Höchstspannungsanlagen Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014c) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Höchstspannungsanlagen
Zurück zum Zitat Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014d) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Pumpspeicherkraftwerken Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014d) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Pumpspeicherkraftwerken
Zurück zum Zitat Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014e) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei tiefer Geothermie Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014e) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei tiefer Geothermie
Zurück zum Zitat Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014f) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Windenergieanlagen Ziekow J, Barth R, Schütte S, Ewen C (2014f) Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende. Leitfaden für Behörden. Konfliktdialog bei Windenergieanlagen
Zurück zum Zitat Zilles J (2017) „Absolut einseitig orientiert“ oder „Echo der Auseinandersetzung“. Die Rolle der Medien in lokalen Konflikten. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 195–206 CrossRef Zilles J (2017) „Absolut einseitig orientiert“ oder „Echo der Auseinandersetzung“. Die Rolle der Medien in lokalen Konflikten. In: Hoeft C, Messinger-Zimmer S, Zilles J (Hrsg) Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende. Lokale Konflikte um Windkraft, Stromtrassen und Fracking. transcript, Bielefeld, S 195–206 CrossRef
Metadaten
Titel
Lernen von Erfahrungen mit Infrastrukturprojekten – Konfliktauslöser und -bearbeitung
verfasst von
Nils Hellmuth
Eva-Maria Jakobs
Publikationsdatum
08.06.2022
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Zeitschrift für Energiewirtschaft / Ausgabe 2/2022
Print ISSN: 0343-5377
Elektronische ISSN: 1866-2765
DOI
https://doi.org/10.1007/s12398-022-00324-5

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2022

Zeitschrift für Energiewirtschaft 2/2022 Zur Ausgabe

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender