Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Ausführungen in diesem Buch zeigen auf, wie durch Konzeptionen der am kooperativen Lernprozess beteiligten aufbau- und ablauforganisatorischen Einheiten ein Modell erstellt werden kann, das die wissenskommunikativen Prozessanteilemit curricularen Anforderungen einer Verknüpfung von Inhalten und mit Anforderungen an eine didaktische Integration verbindet. Das Modell als Resultat eines lernprozessorientierten Wissensmanagement ist Gestaltungsbasis konkreter und phasenorientierter Lernprozesse und deren wissensorientierter Systemunterstützung. Durch die Erweiterung um strategische Komponenten der Lehr-/Lernorganisation bildet es außerdem die Grundlage für eine an Effizienz- und Effektivitätszielen angelehnte Definition von Studienmodellen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Einleitung und allgemeine Grundlagen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Paul Nikodemus

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Neue Medien in der Bildung

Paul Nikodemus

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Wissensmanagement

Paul Nikodemus

Spezielle Grundlagen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Integration von Wissensmanagement und kooperativem Lernen

Paul Nikodemus

Lernprozessorientiertes Wissensmanagement

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Gestaltung wissensorientierter virtueller Lernumgebungen

Paul Nikodemus

Anwendung und Auswertung

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Design und Auswertung einer Anwendungsstudie

Paul Nikodemus

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Fazit und Ausblick

Paul Nikodemus

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise