Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Ausgabe 1/2015

Contemporary Islam 1/2015

Let’s talk about sex: Australian Muslim online discussions

Zeitschrift:
Contemporary Islam > Ausgabe 1/2015
Autor:
Roxanne D. Marcotte
Wichtige Hinweise
All links were active as of April 1, 2014.

Abstract

Sex talk is ubiquitous, yet often remains difficult within more conservative or religious milieus. However, online forums provide younger digital native Muslims with novel environments where they can discuss sex-related issues with one another. Listening to the views young Muslims share on online forums can shed some light onto how members of an Australian online virtual community frame and conceive of a number of sex-related issues, the questions they pose, the discussions that ensue, and the answers they contribute. The aim is to explore what forum discussions can tell us about the views, understanding, and framing of sex-related issues with which young Australian Muslims, living in Muslim minority context, are confronted in their own lives, those of their kin, or of members of their communities, while, simultaneously and paradoxically, reiterating an unproblematic normative “Islamic” position. Might online forums foster expressions of more creative indigenous and hybrid gendered discourses, as online forum discussions often remain open-ended? The dynamics of online discussions are explored by looking, first, at sexuality related issues within the confines of marriage and, second, sexuality-related issues outside of its confines.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Contemporary Islam 1/2015Zur Ausgabe

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und der Faktor Arbeit - Implikationen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung auf den Faktor Arbeit ist zum Modethema in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung avanciert. Studien, die alarmistisch die baldige Verdrängung eines Großteils konventioneller Jobprofile beschwören, leiden jedoch unter fragwürdiger Datenqualität und Methodik. Die Unternehmensperspektive zeigt, dass der Wandel der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz weitaus langsamer und weniger disruptiv ablaufen wird. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise