Skip to main content

2016 | Buch

Lexikon Qualitätsmanagement: Handbuch des Modernen Managements auf Basis des Qualitätsmanagements

Handbuch des Modernen Managements auf Basis des Qualitätsmanagements

verfasst von: Hans-Dieter Zollondz, Michael Ketting, Raimund Pfundtner

Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

insite
SUCHEN

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
Einleitung
Zusammenfassung
Braucht man im Zeitalter von Google, Wikipedia & Co. eigentlich noch ein Lexikon? Und braucht man eines zum Qualitätsmanagement? Wird in der Praxis der Unternehmen danach verlangt? Die Tatsache, dass Sie dieses Buch in Händen halten, liefert in lapidarer Weise unsere Antwort: Ja, wir finden Nachschlagwerke auch heute noch nützlich; und ja, es ist zweckmäßig, den Gegenstandsbereich des Qualitätsmanagements von ausgewiesenen Fachleuten ins Zentrum eines Lexikons zu rücken.
Hans-Dieter Zollondz, Michael Ketting, Raimund Pfundtner
Abkürzungsverzeichnis
Hans-Dieter Zollondz, Michael Ketting, Raimund Pfundtner
Wege in das Qualitätsmanagement
Zusammenfassung
Lexika sind eigentlich zum Nachschlagen da. Dazu ist es lediglich erforderlich, das Alphabet anzuwenden, auf dem die Lexika in der Regel aufgebaut sind.
Hans-Dieter Zollondz, Michael Ketting, Raimund Pfundtner
Alphabetischer Lexikonteil
Zusammenfassung
Der Leitsatz „Constantia et Labore“ (fr: Travail et Persévérance, de: Arbeit und Ausdauer) wird Christoffer Plantijn (1520-1589) zugeschrieben, nach dem der Schriftfont „Plantin“ benannt wurde, auf den wiederum moderne Serifenschriften, wie die Times New Roman basieren. Er mag unserem Lexikon als Leitmotiv vorangestellt sein, das nun in der Tat mit Arbeit, Kraft und Ausdauer in die zweite Auflage gegangen ist. Manch einer mag die Ansicht vertreten „Das findet sich ja alles im Internet!“.
Hans-Dieter Zollondz, Michael Ketting, Raimund Pfundtner
Backmatter
Metadaten
Titel
Lexikon Qualitätsmanagement: Handbuch des Modernen Managements auf Basis des Qualitätsmanagements
verfasst von
Hans-Dieter Zollondz
Michael Ketting
Raimund Pfundtner
Copyright-Jahr
2016
Verlag
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Electronic ISBN
978-3-446-46048-5
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-446-46048-5