Skip to main content
main-content

Leichtbau bewegter Massen

Fachzeitschrift für den Leichtbau bewegter Massen

 

Neues aus dem Leichtbau bewegter Massen

14.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Lamborghini Huracán Evo bekommt mehr Leistung und Technik

Lamborghini wertet seinen Sportwagen Huracán auf: Der Huracán Evo bekommt den stärkeren V10-Motor des Modells Huracán Performante, eine Allradlenkung sowie im Interieur einen Touchscreen.

14.01.2019 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Mazda nutzt kaltumformten 1.310 MPa-Stahl im Mazda3

Laut eigener Aussage ist es Mazda als erstem Automobilhersteller gelungen, hochfeste Stähle mit einer Zugfestigkeit von 1.310 MPa kalt umzuformen. Die Karosserieteile kommen im neuen Mazda3 zum Einsatz.

09.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neues Porsche 911 Cabriolet startet in zwei Versionen

Porsche hat sein neues 911 Carrera Cabriolet vorgestellt. Wie das Coupé wird der offene Sportwagen der Baureihe 992 zunächst als Carrera S und Carrera 4S angeboten.

icon Abonnement

Testen Sie jetzt lightweight design, das Magazin für den Leichtbau bewegter Massen. Im Abo inklusive: E-Magazin und Zugriff auf das Online-Fachartikelarchiv. Jederzeit kündbar.

Jetzt im Shop stöbern

Mail Icon Newsletter

Verpassen Sie kein Branchen-Highlight: Bestellen Sie jetzt den kostenlosen Newsletter zum Thema Leichtbau bewegter Massen.

Kooperationspartner

Veranstaltungen

10.09.2019 - 13.09.2019 | Windenergie | Veranstaltung

Husum Wind 2019

Treffpunkt, Werkbank und Schaufenster der Windbranche

Search Icon Online-Archiv

Sie sind Abonnent der Zeitschrift lightweight design und haben Fragen zur Nutzung Ihres Online-Fachartikel-Archivs? Wir helfen Ihnen gern!

Zeitschrift

lightweight design

Die Fachzeitschrift für den Leichtbau bewegter Massen

Mit der Herausgabe des Magazins lightweight design wird der konsequente Einsatz von Leichtbauwerkstoffen und Leichtbaustrukturen zwecks Gewichtsreduzierung und Einsparung von Energie gefördert. 

Buchtipps

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise