Skip to main content
main-content

Litigation-PR

Aus der Redaktion

04.02.2020 | Litigation-PR | Interview | Onlineartikel

"Die Möglichkeiten der Litigation-PR sind riesig"

Durch den digitalen Wandel ist das Instrument der Public Relations mächtiger geworden. Kommunikationskrisen können sich etwa durch den virtuellen Drive schnell verstärken. Auf springerprofessional.de gewährt Springer-Autor Martin Wohlrabe Einblick in Litigation-PR.

09.08.2016 | Risikomanagement | Kommentar | Onlineartikel

Dealen mit der D&O-Versicherung

Ob Siemens, Deutsche Bank oder VW: Pflichtverletzungen eines Managers können für die Unternehmen teuer werden. Viele schließen mit ihren Top-Führungskräften daher Manager-Haftpflichtversicherungen ab.

14.12.2015 | Public Relations | Im Fokus | Onlineartikel

Staatsanwaltschaften zwischen Recht und Öffentlichkeit

Die Öffentlichkeit ist ein gnadenlos und schnell urteilender Richter, wenn Tabuthemen zur Verhandlung stehen. Für die Justiz wird Kommunikation in solchen Verfahren zum Balanceakt zwischen Auskunftspflicht und Persönlichkeitsschutz.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.11.2015 | Aufsatz | Ausgabe 4/2015

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit bei Strafverfahren – Fluch oder Segen?

Der Beitrag beruht auf einem Vortrag, den der Verfasser im April 2015 am Tübinger Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) gehalten hat. Er behandelt das Thema „Strafverfahren und Medien“ im Hinblick auf die unterschiedliche Med…

01.02.2015 | Aufsatz | Ausgabe 1/2015

Formen und Kopplungen der Public Relations

Der Beitrag reflektiert die Ausdifferenzierung von Public Relations (PR) als zunehmend professionalisiertes Berufsfeld und fasst sie gesellschaftstheoretisch neu. Die Konzeption schließt an die systemtheoretische Debatte in der (vor allem deutschspra…

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Legal Mobilization Against the Data Retention Directive—Opportunity Structures, Actors and Strategies

This chapter delivers an empirical analysis of legal mobilization against the implementation of the Data Retention Directive in four Member States—Austria, the Czech Republic, Germany and Ireland. Distinguishing between opportunities for …

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Legal Mobilization as an Oppositional Strategy: From Individual Activation to Collective Action

This chapter reflects on legal mobilization as an oppositional strategy. Analytically, legal mobilization connects seamlessly to the POS framework in linking structure and agency. In order to understand how and why constitutional complaints are …

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Litigation-PR im Kontext von Managementversagen, Managementhaftung und D&O-Schadensbewältigung

Managerinnen und Manager stehen stärker denn je unter Druck – denn ihre tadellose Reputation und das daran angeknüpfte Vertrauen ist Grundlage für ihren beruflichen Erfolg. Was für sie auf dem Spiel steht und welche Rollen D&O-Versicherungen sowie …

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Mit Rechts- und Krisenthemen im Fokus der Öffentlichkeit – Worauf es bei überzeugender Litigation-PR ankommt

Litigation-PR kann grundsätzlich jedes Rechtsgebiet betreffen, fokussiert sich in der Regel allerdings auf einige besonders relevante. Dieser Beitrag zeigt, wie sich die Rechtskommunikation in den vergangenen Jahren entwickelt hat, worauf es bei …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 20.04.2021 | Versicherungswirtschaft | In eigener Sache | Onlineartikel

    Wer hat die innovativsten Lösungen im Land?

    Das Software- und Analysehaus Morgen & Morgen (M&M) und Versicherungsmagazin suchen wieder besondere Produkte im Versicherungsmarkt. Zum achten Mal bieten die Veranstalter den Versicherern eine Plattform, um sich mit echten Innovationen besonders hervorzuheben.

Bücher

    Bildnachweise