Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

30.06.2018 | Original Paper

Localization of 3D objects using model-constrained SLAM

Zeitschrift:
Machine Vision and Applications
Autoren:
Angelique Loesch, Steve Bourgeois, Vincent Gay-Bellile, Olivier Gomez, Michel Dhome
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00138-018-0951-x) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Accurate and real-time camera localization relative to an object is needed for high-quality Augmented Reality applications. However, static object tracking is not an easy task in an industrial context where objects may be textured or not, have sharp edges or occluding contours, be relatively small or too large to be entirely observable from one point of view. This paper presents a localization solution built on a keyframe-based SLAM algorithm. This solution only requires a video stream of a 2D camera (color or grayscale) and the prior knowledge of a 3D mesh model of the object to localize (also named object of interest in this document). The 3D model provides an absolute constraint that drastically reduces the SLAM drift. It is based on 3D-oriented contour points called edgelets, dynamically extracted from the model using Analysis-by-Synthesis on the graphics hardware. This model constraint is then expressed through two different formalisms in the SLAM optimization process. The dynamic edgelet generation ensures the genericity of our tracking method, since it allows to localize polyhedral and curved objects. The proposed solution is easy to deploy, requiring no manual intervention on the model, and runs in real time on HD video streams. It is thus perfectly adapted for high-quality Augmented Reality experiences. Videos are available as supplementary material.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (avi 152285 KB)
Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise