Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In diesem essential werden die Grundlagen des lösungsfokussierten Team-Coachings sowie ein konkreter Workshop-Ablauf dargestellt. Das zugrundeliegende reteaming®-Konzept von Ben Furman und Tapani Ahola ist seit Jahren und rund um den Globus praxiserprobt. Der gesamte Beratungsprozess wird Schritt für Schritt dargestellt, sodass Berater und Coaches konkretes Werkzeug zur Durchführung ihrer Team-Coachings erhalten. Zusätzlich werden für jeden Schritt Beispiele für die Visualisierung der notwendigen Flipcharts zur Verfügung gestellt. Die Autoren sprechen damit in erster Linie Coaches und Berater an, die ihre Tätigkeit durch das lösungsorientierte Arbeiten mit Teams bereichern möchten. Gleichzeitig lassen sich die grundlegenden Prinzipien auch gut auf das Führen von Teams übertragen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Lösungsorientiertes Team-Coaching kann es in verschiedenen Formen geben. In diesem Buch wird das Reteaming als ein spezifischer Ansatz des Team-Coachings dargestellt. Bevor wir später auf die Annahmen des Reteaming-Ansatzes eingehen, werden wesentliche Grundannahmen dargestellt, die allen lösungsorientierten Ansätzen gemeinsam sind. Der Reteaming-Ansatz des Team-Coachings wurde von Ben Furman und Tapani Ahola entwickelt und wird heute auf der ganzen Welt genutzt.
Jörg Middendorf, Ben Furman

Kapitel 2. Einführung in den Reteaming Ansatz

Zusammenfassung
In den 90er Jahren wurden Ben Furman, ein finnischer Psychiater, und sein Partner Tapani Ahola, ein finnischer Sozialpsychologe, zunehmend häufiger von Unternehmen und Organisationen, gebeten sie zu beraten. Beide waren bereits als Ausbilder für die Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie bekannt und anerkannt. In der Arbeit mit Organisationen und Teams nutzen sie dann die gleichen Prinzipien und Strategien, denen sie auch bei Ihrer Arbeit mit einzelnen Klienten und Familien folgten: Beschreiben einer erwünschten Zukunft, Bewusstmachen bereits erfolgter Fortschritte, Setzen von erreichbaren Zielen, Betrachten vorhandener Ressourcen und anderes mehr.
Jörg Middendorf, Ben Furman

Kapitel 3. Auftragsklärung und Vorbereitung

Zusammenfassung
Vor jedem Team-Coaching steht natürlich der erste Kontakt zwischen Führungskraft und Coach. Ziel des Erstkontaktes für den Anfragenden ist es in der Regel, zu erfahren, ob Sie als Coach infrage kommen und wie der Prozess des Team-Coachings aussehen kann.
Jörg Middendorf, Ben Furman

Kapitel 4. Beginn des Team-Coachings

Zusammenfassung
Der Beginn des Workshops dient dem sogenannten Joining und der Orientierung der Teammitglieder. Joining bedeutet, dass eine positive Anfangsbeziehung zwischen dem Coach und den Teammitgliedern hergestellt wird, um so zu einem ersten Arbeitsbündnis zu kommen. Dabei kommt der grundlegenden Atmosphäre im Reteaming-Workshop eine besondere Bedeutung zu.
Jörg Middendorf, Ben Furman

Kapitel 5. Ablauf

Zusammenfassung
Das Lösungsfokussierte Coaching (LF Coaching) ist immer ein Coaching zur erwünschten Zukunft. Daher ist es nur konsequent, dass wir genau hier starten. In der Zukunft! Dieser Schritt im Reteaming ähnelt also nicht zufällig dem ersten Schritt im LF Einzel-Coaching. Dort wird zu Beginn gefragt: „Was ist Ihre kühnste Hoffnung in Bezug auf die Auswirkungen unseres Gesprächs für den Alltag?“
Jörg Middendorf, Ben Furman

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise