Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Regular Contribution | Ausgabe 4/2016

International Journal of Information Security 4/2016

Malware detection using bilayer behavior abstraction and improved one-class support vector machines

Zeitschrift:
International Journal of Information Security > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Qiguang Miao, Jiachen Liu, Ying Cao, Jianfeng Song

Abstract

Malware detection is one of the most challenging problems in computer security. Recently, methods based on machine learning are very popular in unknown and variant malware detection. In order to achieve a successful learning, extracting discriminant and stable features is the most important prerequisite. In this paper, we propose a bilayer behavior abstraction method based on semantic analysis of dynamic API sequences. Operations on sensitive system resources and complex behaviors are abstracted in an interpretable way at different semantic layers. At the lower layer, raw API calls are combined to abstract low-layer behaviors via data dependency analysis. At the higher layer, low-layer behaviors are further combined to construct more complex high-layer behaviors with good interpretability. The extracted low-layer and high-layer behaviors are finally embedded into a high-dimensional vector space. Hence, the abstracted behaviors can be directly used by many popular machine learning algorithms. Besides, to tackle the problem that benign programs are not adequately sampled or malware and benign programs are severely imbalanced, an improved one-class support vector machine (OC-SVM) named OC-SVM-Neg is proposed which makes use of the available negative samples. Experimental results show that the proposed feature extraction method with OC-SVM-Neg outperforms binary classifiers on the false alarm rate and the generalization ability.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

International Journal of Information Security 4/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise