Skip to main content
Erschienen in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 4/2017

23.10.2017 | Bericht

Maritime Sicherheit im östlichen Mittelmeer. Ein Bericht zum Stapellauf des Kiel International Seapower Symposiums im August 2017

verfasst von: Dr. Sebastian Bruns

Erschienen in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik | Ausgabe 4/2017

Einloggen

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Auszug

Die russische Annexion der Krim, der hybride Konflikt in der östlichen Ukraine, der Aufstieg der islamischen Radikalen und der brutale Bürgerkrieg in Syrien und im Irak, eine Reihe gescheiterter und scheiternder Staaten in Nord- und Zentralafrika, das Streben nach regionaler Hegemonie im Indischen Ozean, Stellvertreterkriege um die Straße von Hormuz und den Golf von Aden, Aufruhr im Fernen Osten (Südchinesisches Meer, Korea-Konflikt) sowie transnationale Jahrhundertprobleme wie der Klimawandel und die Massenmigration haben fundamentale maritime sicherheitspolitische Aspekte. Diese Gründe sind Anlass genug für das Kiel International Seapower Symposium 2017, welches anlässlich der 123. Kieler Woche im Juni dieses Jahres vom Institut für Sicherheitspolitik Universität Kiel (ISPK) gGmbH in Kooperation mit dem Center for Naval Analyses (CNA) in Arlington (Virginia, USA) ausgerichtet wurde und mehr als 80 ExpertInnen aus den Bereichen Wissenschaft, Streitkräfte, Nichtregierungsorganisationen, Politik und Wirtschaft an der Förde zusammenbrachte. Das dem ISPK angegliederte Center for Maritime Strategy & Security führt diese internationale Tagungen seit einigen Jahren mit zunehmendem Erfolg und wechselnden Partnern durch. Während die Vorträge grundsätzlich zitierfähig sind, gilt für die Diskussionen im Anschluss an die Präsentationen stets die Chatham House Rule1. …

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik

Die Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS) ist die neue Zeitschrift für theoriegeleitete und empirisch gehaltvolle Außenpolitikanalysen, sicherheitspolitische Studien und Analysen der internationalen Politik.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Bei Tagungen, die unter der nach einer Londoner Denkfabrik benannten Chatham-House-Regel durchgeführt werden, ist den TeilnehmerInnen die freie Verwendung der erhaltenen Informationen dann gestattet, wenn weder die Identität noch die Zugehörigkeit von RednerInnen oder anderen TeilnehmerInnen preisgegeben werden.
 
2
Über See bezieht sich auf die amphibischen Kräfte der Russischen Marine sowie die Seeluftstreitkräfte.
 
3
SNMG 1/2: Standing NATO Maritime Group, üblicherweise aus Fregatten, Korvetten und U‑Booten zusammengestellt; SNMCMG 1/2: Standing NATO Mine Countermeasure Group, üblicherweise aus Minenlege- und Minenabwehrfahrzeugen sowie Versorgern gebildet.
 
4
Hier konnte der Bogen geschlagen werden zu den Generalthemen von maritimen Sicherheitstagungen, die das ISPK mit dem ebenfalls in Kiel beheimateten NATO-Kompetenzzentrum COE CSW in den Vorjahren zu Ostsee (2015) und Arktis (2016) durchführte.
 
5
Eine überwältigende Zahl der ReferentInnen hatte sich bereits im Vorfeld dazu bereit erklärt, Vorträge in Aufsatzform für einen im Laufe der nächsten Monate zu publizierenden Sammelband auszuarbeiten. Die Veröffentlichung wird auf der Website www.​kielseapowerseri​es.​com rechtzeitig bekannt gegeben.
 
Metadaten
Titel
Maritime Sicherheit im östlichen Mittelmeer. Ein Bericht zum Stapellauf des Kiel International Seapower Symposiums im August 2017
verfasst von
Dr. Sebastian Bruns
Publikationsdatum
23.10.2017
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik / Ausgabe 4/2017
Print ISSN: 1866-2188
Elektronische ISSN: 1866-2196
DOI
https://doi.org/10.1007/s12399-017-0664-7

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 4/2017 Zur Ausgabe