Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Marke und Markenführung

verfasst von: Richard Linxweiler, Brigitte Gaiser, Konrad Zerr, Fernando Fastoso

Erschienen in: Brand Evolution

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Dieser Beitrag vermittelt einen Überblick, was unter den grundlegenden Begriffen Marke und Markenführung zu verstehen ist und welche wesentlichen Sichtweisen dazu existieren. So kann die Markenführung von einer prozessualen und einer strukturellen Perspektive betrachtet werden. Prozessual gesehen geht es im Wesentlichen um die Markenplanung, -durchführung und -kontrolle. Strukturell betrachtet hat die Markenführung die Aufgabe, die Grundkonzeption der Marke festzulegen sowie die Verantwortlichkeiten in einem Unternehmen und die gesamten organisatorischen und strukturellen Rahmenbedingungen zu bestimmen, in der sich die Marke befindet. Im diesem Beitrag werden speziell Schlüsselaspekte der strukturellen Markenführung fokussiert.
Literatur
Zurück zum Zitat Aaker, D. A. (1992). Management des Markenwertes. Campus. Aaker, D. A. (1992). Management des Markenwertes. Campus.
Zurück zum Zitat Andresen, T., Hertfelder, U., & Behrens, H. (2010). Das Markmetrix „V-System“. Unternehmens-Broschüre. Andresen, T., Hertfelder, U., & Behrens, H. (2010). Das Markmetrix „V-System“. Unternehmens-Broschüre.
Zurück zum Zitat Becker, J. (2005). Einzel-, Familien- und Dachmarken als grundlegende Handlungsoptionen. In F.-R. Esch (Hrsg.), Moderne Markenführung (4. Aufl.). Springer Gabler. Becker, J. (2005). Einzel-, Familien- und Dachmarken als grundlegende Handlungsoptionen. In F.-R. Esch (Hrsg.), Moderne Markenführung (4. Aufl.). Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Bentele, G., Buchele, M.-S., Hoepfner, J., & Liebert, T. (2009). Markenwert und Markenwertermittlung. Springer Gabler. CrossRef Bentele, G., Buchele, M.-S., Hoepfner, J., & Liebert, T. (2009). Markenwert und Markenwertermittlung. Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Bruhn, M. (2004). Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken. In M. Bruhn (Hrsg.), Handbuch Markenführung (S. 3). Gabler. CrossRef Bruhn, M. (2004). Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken. In M. Bruhn (Hrsg.), Handbuch Markenführung (S. 3). Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Esch, F.-R., & Bräutigam, S. (2006). Corporate- und Product Brands in die Markenarchitektur integrieren. In F.-R. Esch, T. Tomczak, J. Kernstock & T. Langner (Hrsg.), Corporate Brand Management – Marken als Anker strategischer Führung von Unternehmen (2. Aufl., S. 129–148). Gabler. Esch, F.-R., & Bräutigam, S. (2006). Corporate- und Product Brands in die Markenarchitektur integrieren. In F.-R. Esch, T. Tomczak, J. Kernstock & T. Langner (Hrsg.), Corporate Brand Management – Marken als Anker strategischer Führung von Unternehmen (2. Aufl., S. 129–148). Gabler.
Zurück zum Zitat Esch, F.-R., Tomczak, T., Kernstock, J., & Langner, T. (2006). Corporate Brand Management – Marken als Anker strategischer Führung von Unternehmen (2. Aufl.). Gabler. Esch, F.-R., Tomczak, T., Kernstock, J., & Langner, T. (2006). Corporate Brand Management – Marken als Anker strategischer Führung von Unternehmen (2. Aufl.). Gabler.
Zurück zum Zitat Farsky, M. (2007). Methoden zur Messung von Markenimages. State of the Art. Research Papers on Marketing and Retailing Nr. 38. University of Hamburg 2007. Farsky, M. (2007). Methoden zur Messung von Markenimages. State of the Art. Research Papers on Marketing and Retailing Nr. 38. University of Hamburg 2007.
Zurück zum Zitat Findeisen, F. (1924). Der Markenartikel im Rahmen der Absatzökonomik der Betriebe. Berlin 1924, 104 Seiten. Reprint Frankfurt/Main 1980, S. 38–40. Findeisen, F. (1924). Der Markenartikel im Rahmen der Absatzökonomik der Betriebe. Berlin 1924, 104 Seiten. Reprint Frankfurt/Main 1980, S. 38–40.
Zurück zum Zitat Gaiser, B. (2001). Markenführung. In G. Poth (Hrsg.), Marketing (Bd. 4, S. 1–89). Luchterhand. Gaiser, B. (2001). Markenführung. In G. Poth (Hrsg.), Marketing (Bd. 4, S. 1–89). Luchterhand.
Zurück zum Zitat Gaiser, B. (2005). Brennpunkt Markenführung Aufgabenbereiche und aktuelle Problemfelder der Markenführung. In B. Gaiser, R. Linxweiler & V. Brucker (Hrsg.), Praxisorientierte Markenführung. Neue Strategien, innovative Instrumente und aktuelle Fallstudien (S. 8–11). Gabler. Gaiser, B. (2005). Brennpunkt Markenführung Aufgabenbereiche und aktuelle Problemfelder der Markenführung. In B. Gaiser, R. Linxweiler & V. Brucker (Hrsg.), Praxisorientierte Markenführung. Neue Strategien, innovative Instrumente und aktuelle Fallstudien (S. 8–11). Gabler.
Zurück zum Zitat Guzmán, F., Paswan, A. K., & Kennedy, E. (2019). Consumer brand value co-creation typology. Journal of Creating Value, 5(1), 40–52. CrossRef Guzmán, F., Paswan, A. K., & Kennedy, E. (2019). Consumer brand value co-creation typology. Journal of Creating Value, 5(1), 40–52. CrossRef
Zurück zum Zitat Heding, T., Knudtzen, C. F., & Bjerre, M. (2020). Brand management: Mastering research, theory and practice (3. Aufl.). Routledge. CrossRef Heding, T., Knudtzen, C. F., & Bjerre, M. (2020). Brand management: Mastering research, theory and practice (3. Aufl.). Routledge. CrossRef
Zurück zum Zitat Iglesias, O., Ind, N., & Alfaro, M. (2017). The organic view of the brand. A brand value co-creation model. Journal of Brand Management, 148–174. Advanced Collections, Palgrave, Macmillan Ltd. London. Iglesias, O., Ind, N., & Alfaro, M. (2017). The organic view of the brand. A brand value co-creation model. Journal of Brand Management, 148–174. Advanced Collections, Palgrave, Macmillan Ltd. London.
Zurück zum Zitat Iglesias, O., Landgraf, P., Ind, N., Marcovic, S., & Koporcic, N. (2020). Corporate identity co-creation in business to business contexts. Industrial Marketing Management, 85, 32–43. CrossRef Iglesias, O., Landgraf, P., Ind, N., Marcovic, S., & Koporcic, N. (2020). Corporate identity co-creation in business to business contexts. Industrial Marketing Management, 85, 32–43. CrossRef
Zurück zum Zitat Interbrand Zintzmeyer & Lux. (2005). Wert haben und Wert sein. Die Markenbewertung von Interbrand. IBZ&L, 31.01.2005. Unternehmensbroschüre. Zürich. Interbrand Zintzmeyer & Lux. (2005). Wert haben und Wert sein. Die Markenbewertung von Interbrand. IBZ&L, 31.01.2005. Unternehmensbroschüre. Zürich.
Zurück zum Zitat Kapferer, J. N. (2005). Führung von Markenportfolios. In F.-R. Esch (Hrsg.), Moderne Markenführung (4. Aufl., S. 797–810). Gabler. CrossRef Kapferer, J. N. (2005). Führung von Markenportfolios. In F.-R. Esch (Hrsg.), Moderne Markenführung (4. Aufl., S. 797–810). Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Laforet, S., & Saunders, J. (1994). Managing brand portfolios: How the leaders do it. Journal of Advertising Research, 34, 64–76. Laforet, S., & Saunders, J. (1994). Managing brand portfolios: How the leaders do it. Journal of Advertising Research, 34, 64–76.
Zurück zum Zitat Linxweiler, R. (2001). BrandScoreCard. Ein neues Instrument erfolgreicher Markenführung. Sehnert. Linxweiler, R. (2001). BrandScoreCard. Ein neues Instrument erfolgreicher Markenführung. Sehnert.
Zurück zum Zitat Linxweiler, R. (2004). Marken-Design. Marken entwickeln, Markenstrategien erfolgreich umsetzen (2. Aufl.). Gabler. Linxweiler, R. (2004). Marken-Design. Marken entwickeln, Markenstrategien erfolgreich umsetzen (2. Aufl.). Gabler.
Zurück zum Zitat Linxweiler, R., & Gaiser, B. (2019). Markenscorecards als Planungs-, Steuerungs- und Controlling-Instrumente in der Markenführung. In F.-R. Esch (Hrsg.), Handbuch Markenführung (Bd. 2, S. 1546). Springer Gabler. Linxweiler, R., & Gaiser, B. (2019). Markenscorecards als Planungs-, Steuerungs- und Controlling-Instrumente in der Markenführung. In F.-R. Esch (Hrsg.), Handbuch Markenführung (Bd. 2, S. 1546). Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Mastio, E., Chew, E., & Dovey, K. A. (2019). The learning organization as a context for value cocreation. The Learning Organization, 27(4), 291–303. CrossRef Mastio, E., Chew, E., & Dovey, K. A. (2019). The learning organization as a context for value cocreation. The Learning Organization, 27(4), 291–303. CrossRef
Zurück zum Zitat McCarthy, J. (1960). Basic Marketing. A managerial approach. R.D. Irwin. McCarthy, J. (1960). Basic Marketing. A managerial approach. R.D. Irwin.
Zurück zum Zitat Meffert, H., Burmann, C., & Kirchgeorg, M. (2014). Marketing – Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung (12. Aufl.). Springer Gabler. Meffert, H., Burmann, C., & Kirchgeorg, M. (2014). Marketing – Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung (12. Aufl.). Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Mellerowicz, K. (1963). Markenartikel – Die ökonomischen Gesetze ihrer Preisbildung und -bindung. C.H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung. Mellerowicz, K. (1963). Markenartikel – Die ökonomischen Gesetze ihrer Preisbildung und -bindung. C.H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung.
Zurück zum Zitat Tajvidi, M., Wang, Y., Hajli, N., & Love, P. E. (2021). Brand value Co-creation in social commerce: The role of interactivity, social support, and relationship quality. Computers in Human Behavior, 115, 105238. Tajvidi, M., Wang, Y., Hajli, N., & Love, P. E. (2021). Brand value Co-creation in social commerce: The role of interactivity, social support, and relationship quality. Computers in Human Behavior, 115, 105238.
Zurück zum Zitat Van Noort, G., Himelboim, I., Martin, J., & Collinger, T. (2020). Introducing a model of automated brand-generated content in an era of computational advertising. Journal of Advertising, 49, 411–427. CrossRef Van Noort, G., Himelboim, I., Martin, J., & Collinger, T. (2020). Introducing a model of automated brand-generated content in an era of computational advertising. Journal of Advertising, 49, 411–427. CrossRef
Zurück zum Zitat Wani, T. A. (2013). From 4Ps to SAVE. A theoretical analysis of various marketing mix models. SSRN Electronic Journal, 1(1), 540. Wani, T. A. (2013). From 4Ps to SAVE. A theoretical analysis of various marketing mix models. SSRN Electronic Journal, 1(1), 540.
Zurück zum Zitat Yagnik, A., Thomas, S., & Suggala, S. (2020). Creativity centered brand management model for the post-covid marketing 5.0 world. Journal of Content, Community & Communication, 12, 227. CrossRef Yagnik, A., Thomas, S., & Suggala, S. (2020). Creativity centered brand management model for the post-covid marketing 5.0 world. Journal of Content, Community & Communication, 12, 227. CrossRef
Zurück zum Zitat Zednik, A., & Strebinger, A. (2005). Marken-Modelle der Praxis – Darstellung, Analyse und kritische Würdigung. Gabler. CrossRef Zednik, A., & Strebinger, A. (2005). Marken-Modelle der Praxis – Darstellung, Analyse und kritische Würdigung. Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Zerr, K., Linxweiler, R., & Forster, A. (2017). Kontextsensitives digitales Marketing zur Steigerung des „Value in Context“ und Herausforderungen für die digitale Markenführung. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 167–195). Springer. Zerr, K., Linxweiler, R., & Forster, A. (2017). Kontextsensitives digitales Marketing zur Steigerung des „Value in Context“ und Herausforderungen für die digitale Markenführung. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 167–195). Springer.
Zurück zum Zitat Zerr, K., Tropp, J., & Linxweiler, R. (2020). Kommunikationsparadigma im Wandel – Auf dem Weg zum kommunikativen Ökosystem. Marketing Review St. Gallen., 2020, 888. Zerr, K., Tropp, J., & Linxweiler, R. (2020). Kommunikationsparadigma im Wandel – Auf dem Weg zum kommunikativen Ökosystem. Marketing Review St. Gallen., 2020, 888.
Zurück zum Zitat Akhilesh, K.B. (2017). Co-Creation and Learning (1. Aufl). Springer Briefs in Business 2017. Akhilesh, K.B. (2017). Co-Creation and Learning (1. Aufl). Springer Briefs in Business 2017.
Zurück zum Zitat Andresen, T., & Esch, F.-R. (2005). Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg. In F.-R. Esch (Hrsg.), Moderne Markenführung (4., Vollst. erw. u. erg. Aufl.). Springer Gabler. Andresen, T., & Esch, F.-R. (2005). Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg. In F.-R. Esch (Hrsg.), Moderne Markenführung (4., Vollst. erw. u. erg. Aufl.). Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Burmann, Ch., et al. (2003). Konzeptionelle Grundlagen des identitätsbasierten Markenmanagements. Arbeitspapier Nr. 1/2003 des Lehrstuhls für innovatives Markenmanagement (LiM). (Ch. Burmann (Hrsg.)). Universität Bremen. Burmann, Ch., et al. (2003). Konzeptionelle Grundlagen des identitätsbasierten Markenmanagements. Arbeitspapier Nr. 1/2003 des Lehrstuhls für innovatives Markenmanagement (LiM). (Ch. Burmann (Hrsg.)). Universität Bremen.
Zurück zum Zitat Crosby, L. A., & Lunde, B. S. (2008). The brand Scorecard. Marketing Management, 17(3), 12. Crosby, L. A., & Lunde, B. S. (2008). The brand Scorecard. Marketing Management, 17(3), 12.
Zurück zum Zitat Esch, F.-R. (2010). Strategie und Technik der Markenführung (6. Aufl.). Vahlen. Esch, F.-R. (2010). Strategie und Technik der Markenführung (6. Aufl.). Vahlen.
Zurück zum Zitat Keller, K.L., (2003). Strategic brand management. Building, measuring and managing brand equity (Second edition). Prentice Hall/Pearson. Keller, K.L., (2003). Strategic brand management. Building, measuring and managing brand equity (Second edition). Prentice Hall/Pearson.
Zurück zum Zitat Keller, K. L. (2009). Building strong brands in a modern marketing communications environment. Journal of Marketing Communications, 15(2–3), 139–155. CrossRef Keller, K. L. (2009). Building strong brands in a modern marketing communications environment. Journal of Marketing Communications, 15(2–3), 139–155. CrossRef
Zurück zum Zitat Meyer, T. (2007). Markenscorecards. Bewertung, Kontrolle und Steuerung von Marken. AkademikerVerlag. Meyer, T. (2007). Markenscorecards. Bewertung, Kontrolle und Steuerung von Marken. AkademikerVerlag.
Zurück zum Zitat Trommsdorff, V. (1998). Konsumentenverhalten (S. 152 ff.). Kohlhammer. Trommsdorff, V. (1998). Konsumentenverhalten (S. 152 ff.). Kohlhammer.
Metadaten
Titel
Marke und Markenführung
verfasst von
Richard Linxweiler
Brigitte Gaiser
Konrad Zerr
Fernando Fastoso
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35916-4_1