Skip to main content
main-content

Markenführung

Aus der Redaktion

12.01.2017 | Konsumforschung | Kommentar | Onlineartikel

Consumer Collaboration ergänzt 2017 den Marketing-Mix

Zwei Haupttrends werden das Marketing in diesem Jahr prägen: Marketing Automation wird nach wie vor wichtig bleiben, aber "People first" wird eine entscheidende Rolle spielen.

22.12.2016 | Onlinemarketing | Kommentar | Onlineartikel

Was uns 2017 im Marketing wirklich erwartet

In diesem Jahr ist die Marketingbranche kaum vorangekommen, meint Mediaexperte Thomas Koch und rät Unternehmen dazu, sich auf die Kraft der content-getriebenen Werbung zu besinnen. 

20.12.2016 | Markenstrategie | Kolumne | Onlineartikel

Mehr Mut zum Scheitern

Vor Weihnachten herrscht in der deutschen Werbung die Langeweile. Hat sich die deutsche Agenturszene darauf geeignet, dieses Jahr auf keinen Fall einen Fehler zu machen? Ein Plädoyer für mehr Mut zum Scheitern.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

07.12.2016 | Schwerpunktthema | Ausgabe 4/2016

Markenführung und Nachhaltigkeit in der Textilindustrie

Das Markenmanagement sieht sich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Rahmenbedingungen konfrontiert. Besonders die Sensibilisierung der Gesellschaft hinsichtlich sozial und ökologisch hergestellter Produkte nimmt bei der Definition der …

01.12.2016 | Personalien | Ausgabe 6/2016

Personalien

Claudia Vogt ist seit 1. November neue Direktorin des Bereichs Gewerbe- und Großkundengeschäft der Ford-Werke GmbH. Nach ihrem Einstieg als Trainee bei Ford im Jahr 1987 hat Claudia Vogt verschiedene Leitungspositionen in der deutschen und …

20.10.2016 | Praxisberichte | Ausgabe 4/2016

Das Image von Supervision im Klinikkontext

In diesem Beitrag wird erstmals das Image von Supervision in Organisationen konzeptualisiert und als durch Subjektivität gekennzeichnetes, kollektives Vorstellungsbild von Supervision in den Köpfen relevanter Anspruchsgruppen definiert. Mit einer …

01.08.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 4/2016

Führung im Spannungsfeld

Interessenkonflikte im Vertrieb sind nicht notwendigerweise problematisch. Fasst man sie als Spannungsfelder auf, so lassen sich Lösungsoptionen systematisch suchen, situativ gewichten und dynamisch anpassen. Der Beitrag diskutiert drei typische …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussbetrachtung und Ausblick

Zu Beginn der Arbeit wurde dargestellt, wie das Thema Corporate Social Responsibility zunehmend an Relevanz in der Gesellschaft gewinnt und diesbezüglich immer größere Ansprüche verschiedener Stakeholder an privatwirtschaftliche Unternehmen …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Soziale Verantwortlichkeit von Unternehmen als Untersuchungsgegenstand

Ein gestiegener Wohlstand in Deutschland und anderen Industrienationen hat in der jüngeren Vergangenheit zu einem veränderten Bewusstsein im Sinne eines nachhaltigeren Konsums geführt. Immer größere Teile der Bevölkerung bewerten Unternehmen auch …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Empirische Analyse der Wirkung von CSR-Images auf den Erfolg der Markenführung

Zur empirischen Überprüfung des vorliegenden Hypothesensystems wurde ein zweistufiges Vorgehen mit einer qualitativen Voruntersuchung sowie einer quantitativen Hauptuntersuchung gewählt. Im Rahmen der qualitativen Vorstudie wurden insgesamt sieben …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Theoretische Grundlagen und Herleitung eines Untersuchungsmodells

Nicht zuletzt der vorab angesprochenen Vielzahl an Publikationen zur Thematik der gesellschaftlichen Verantwortung von privatwirtschaftlichen Unternehmen ist es geschuldet, dass keine einheitliche Begriffsdefinition und Konzeptualisierung hierfür …

weitere Buchkapitel

Bücher

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

CSO Insights 2016 Sales Enablement Optimization Study

Unternehmen steigern jährlich ihre Ziele ohne ihr Vertriebsteam angemessen vorzubereiten, zu schulen und auszurüsten. Dies stellt eine große Herausforderung dar. Unsere 2016 Sales Enablement Optimization Study (englisch) zeigt, dass ein strategischer und integrierter Ansatz für Sales Force Enablement notwendig ist, um dieser Herausforderung gewachsen zu sein.

Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise