Skip to main content
main-content

2014 | Buch

Markenpolitik

Markentheorien, Markenwirkungen, Markenführung, Markencontrolling, Markenkontexte

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Die Marke steht mehr denn je im Mittelpunkt des Interesses der Marketingwissenschaft und der Marketingpraxis, denn Marken steuern zunehmend das Verhalten von Konsumenten. Dieses Lehrbuch vermittelt mit Markenwirkungen, Markenführung, Markencontrolling und Markenforschung anwendungsorientiert die Grundlagen der Markenpolitik. Carsten Baumgarth präsentiert dem Leser eine solide Basis, die das Verständnis komplexer Markenstrategien und aktueller Markenforschung ermöglicht. Die Integration von zahlreichen Praxisbeispielen, kurzen Fallstudien sowie Wiederholungs- und Vertiefungsaufgaben unterstützen den Lerntransfer. In der vierten Auflage wurden alle Kapitel überarbeitet. Neue Entwicklungen zu der internen Verankerung der Marke im Unternehmen, zu B-to-B-Marken und zu internationaler Markenführung wurden integriert.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
A. Basics der Marke
Zusammenfassung
In diesem Kapitel lernen Sie die Bedeutung der Marke sowie grundlegende Begriffe der Marke kennen.
Carsten Baumgarth
B. Markentheorien
Zusammenfassung
In diesem Kapitel lernen Sie verschiedene Theorien („Scheinwerfer“) zur Erklärung von Marken kennen.
Carsten Baumgarth
C. Markenwirkungen
Zusammenfassung
In diesem Kapitel lernen Sie grundsätzliche Ansätze kennen, welche die Wirkungen von Marken erklären.
Carsten Baumgarth
D. Markenführung
Zusammenfassung
In diesem Kapitel lernen Sie die verschiedenen Entscheidungstatbestände der Markenführung kennen.
Carsten Baumgarth
E. Markencontrolling
Zusammenfassung
In diesem Kapitel lernen Sie mit dem Markencontrolling die informatorische Fundierung der Markenführung kennen.
Carsten Baumgarth
F. Markenkontexte
Zusammenfassung
In diesem Kapitel lernen Sie Markenkontexte kennen, die Einfluss auf die Markenführung ausüben.
Carsten Baumgarth
G. Services
Zusammenfassung
Ein tieferes Verständnis für die Markenpolitik ermöglicht insbesondere der Umgang mit realen Fallstudien, da dieser die Verknüpfung der verschiedenen Wissensbausteine fördert. Weiterhin sollen sie aufzeigen, dass verschiedene Kontexte zu unterschiedlichen Gewichtungen und Ausgestaltungen der Markenpolitik führen.
Carsten Baumgarth
Backmatter
Metadaten
Titel
Markenpolitik
verfasst von
Carsten Baumgarth
Copyright-Jahr
2014
Electronic ISBN
978-3-8349-4408-5
Print ISBN
978-3-8349-4407-8
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4408-5