Skip to main content
main-content

09.08.2017 | Marketingstrategie | Infografik | Onlineartikel

IT-Firmen verzichten auf Marketing-Automation

Autor:
Sven Eisenkrämer

Wo setzt die ITK-Branche in Deutschland ihr Marketingbudget ein? Eine Bitkom-Studie zeigt, dass viel Geld noch analog in Messen und Events fließt. Ein großer Teil der Digital-Unternehmen verzichtet zudem auf spezielle Automation-Software zur effizienten Marketingsteuerung. 

Deutsche IT- und Kommunikationsunternehmen konzentrieren sich beim Marketing stark auf Messen und Events sowie auf Online-Aktivitäten. Wie eine Untersuchung des Digitalbranchenverbands Bitkom zeigt, fließen im Schnitt 36 Prozent der Marketing-Budgets von ITK-Unternehmen in Messen und Events. 28 Prozent des für Werbung verfügbaren Gelds wird online investiert.

Nur jedes Fünfte Unternehmen setzt auf Marketing-Automation

Während 61 Prozent der Unternehmen die Messbarkeit und das Marketingcontrolling als größte Herausforderung ansehen, setzt aktuell jedoch nur jedes fünfte IT-Unternehmen (20 Prozent) Software zur Marketing-Automation ein. Insgesamt 16 Prozent geben in der Unternehmensbefragung  "Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche" immerhin noch an, in der Implementierungsphase oder der konkreten Planungsphase zu sein, 24 Prozent diskutieren die Einführung einer solchen Software. Bei fast einem Drittel der Digitalunternehmen ist eine Softwarelösung für effizient und teilautomatisiert geplante Marketingkampagnen jedoch zur Zeit nicht interessant.

Laut der Bitkom-Studie wird in der IT-Branche im Durchschnitt 4,5 Prozent des Gesamtumsatzes als Maketingbudget angesetzt, im Vergleich zum Vorjahr ist dieses Budget damit im Schnitt um 0,2 Prozentpunkte gestiegen.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

27.04.2017 | Onlinemarketing | Im Fokus | Onlineartikel

Marketing auf der Datenautobahn

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Erforderliche Schutzmaßnahmen für das (vernetzte) Auto

Längst sind moderne Autos kleine Rechnernetzwerke auf Rädern. Was bedeutet dies für die Sicherheit? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Angriffsmethoden und Sicherheitstechnologien für moderne Fahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!