Skip to main content
main-content

Maschinenelemente

weitere Zeitschriftenartikel

01.04.2021 | Entwicklung | Ausgabe 4/2021

Dichtung mit integriertem Lager - Robustes Design für elektromechanische Lenkungen

Werden Maschinenelemente wie Dichtungen und Gleitlager gemeinsam optimiert, können Funktionen bauraumneutral erweitert werden. Freudenberg Sealing Technologies nutzt dieses Potenzial durch den Einsatz der Methode des robusten Designs. Auf diesem …

Autoren:
Frank Schönberg, Oswaldo Anaya Moreno, Stephen Joyce, Jo Wiggers

01.02.2021 | Schleifen und Polieren | Ausgabe 3/2021

Oberflächenglättung bei komplexen Bauteilen

Glatte Oberflächen und stabile Kanten sind bei Förderschnecken in der Lebensmittelproduktion sehr wichtig. Doch die manuelle Bearbeitung der unhandlichen Bauteile gestaltet sich zeitaufwändig. Ein maschinelles Verfahren, das wiederholgenau und …

Autor:
OTEC Präzisionsfinish GmbH

04.01.2021 | Ausgabe 5/2021

Hydraulics of Stepped Spillways Having a Prismatic Rectangular Profile and Horizontal Steps

The results of hydraulic studies of stepped spillways are presented. Bakhmeteff’s method, currently used in practice, is demonstrated to have a systematic spillway calculation error of 5%. A method for calculating the length of the spillway steps …

Autor:
A. L. Zuikov

01.01.2021 | Forschung | Ausgabe 1/2021

Effektivitätssteigerung eines Prüffelds zur Fahrbarkeitsmessung durch statistische Datenanalyse

Das Antriebsintegrationszentrum bei Mercedes-Benz ist ein Prüfzentrum, das der Strategie "Road-to-Rig" folgt, um Fahrzeugerprobungen von der Straße auf Prüfstände zu verlagern. Ein zuverlässiger Betrieb des Prüffelds mit validen Erprobungen …

Autoren:
Carsten Karthaus, Harald Behrendt, Martin Dazer, Bernd Bertsche

01.10.2020 | Research | Ausgabe 10/2020

Predictive Vehicle Diagnostics through Machine Learning

Wear predictions based on vehicle diagnosis data collected online offer a high potential for better planning vehicle maintenance in the future. At the Technical University of Braunschweig in cooperation with Volkswagen Commercial Vehicles, a …

Autoren:
Mathias Kohlhase, Ferit Küçükay, Roman Henze, Can Yilmaz

01.10.2020 | Praxis | Ausgabe 10/2020

Weber und die Weber-Zahl in der Hydraulik

Die Weber-Zahl stellt in der Hydraulik eine Größe dar, die kapillare Effekte erfasst. Dabei kann es sich um Tropfen, um den Abfluss in dünnen Röhrchen, um Wasser-Luft-Gemische oder um Wellen handeln. Einerseits wird ein kurzer Abriss über das …

Autor:
Em. Prof. Dr. Willi H. Hager

01.10.2020 | Forschung | Ausgabe 10/2020

Prädiktive Fahrzeugdiagnose durch maschinelles Lernen

Verschleißvorhersagen auf Basis online erhobener Fahrzeugdiagnosedaten bieten ein hohes Potenzial, um die Wartung von Fahrzeugen zukünftig planbarer zu machen. An der Technischen Universität Braunschweig wurde in Kooperation mit Volkswagen …

Autoren:
Mathias Kohlhase, Ferit Küçükay, Roman Henze, Can Yilmaz

09.07.2020 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 3/2020 Open Access

Einfluss von statischen und dynamischen Lageabweichungen auf die Leckage eines Dichtsystems mit Rechteckdichtringen

Dort, wo in Prozessen und Anwendungen Flüssigkeiten unter hohem Druck in rotierende Systeme eingespeist werden, kommen Radialwellendichtringe an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Treten in den Dichtkontakten zusätzlich noch hohe …

Autoren:
D. Meffert, S. Thielen, B. Sauer

01.07.2020 | Entwicklung | Ausgabe 2/2020

Strahlenvernetzung veredelt Kunststoffe in der Serienproduktion

Leichte Werkstoffe können ein zentraler Baustein einer klimaneutralen Produktion sein. Kunststoffe können hier oftmals überzeugen. Allerdings müssen sie je nach Anwendung auch hohen Temperaturen und extremen Bedingungen standhalten. Hier bietet …

Autoren:
Sebastian Schmitz, Dirk Fischer

01.06.2020 | Forschung | Ausgabe 2/2020

Verfügbarkeitssteigerung mobiler Arbeitsmaschinen durch Zustandsprognose

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung der RWTH Aachen University forscht gemeinsam mit weiteren Instituten der RWTH Aachen sowie Industriepartnern im Forschungsprojekt ProMaschinenDaten an einem neuartigen Ansatz zur Steigerung …

Autoren:
Christian Habermehl, Georg Jacobs, Stephan Neumann, Benjamin Lehmann

06.02.2020 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 2/2020 Open Access

Experimentelle Ermittlung der Ölströmung in tauchgeschmierten Schneckengetrieben

Schneckengetriebe finden sich in verschiedenen Anwendungen als Stell- und Leistungsgetriebe. Aufgrund der Realisierbarkeit einer hohen Übersetzung bei kleinem Bauraum ermöglichen sie effiziente und kompakte Antriebskonzepte, auch bei …

Autoren:
Philipp Norgauer, Laura Grunewald, Lena Priester, Jens Heilemann, Michael Hein, Karsten Stahl

01.11.2019 | Research | Ausgabe 11/2019

Efficiency Measurement on Small Automotive Gearboxes Using the Example of a Window Regulator Drive Unit

Due to increasing comfort requirements, the number of electromechanically operated systems in vehicles constantly increases. For example, electrically operated window regulators and lock release systems are becoming a standard also in vehicles of …

Autoren:
Karsten Schöler, Fabian Hug

01.11.2019 | Forschung | Ausgabe 11/2019

Wirkungsgradmessungen an Kfz-Kleingetrieben am Beispiel eines Fensterheberantriebs

Aufgrund steigender Komfortanforderungen nimmt die Anzahl elektromechanischer Systeme im Fahrzeug stetig zu. So finden elektrisch betriebene Fensterheber- sowie Schlossentriegelungssysteme auch bei Klein- und Mittelklassefahrzeugen verstärkt …

Autoren:
Karsten Schöler, Fabian Hug

01.11.2019 | Forschung | Ausgabe 4/2019

FutureSite - Testcenter zur Entwicklung der Baustelle von morgen

Die Produktivität der Baubranche weist im Vergleich zu anderen Branchen ein sehr geringes Wachstum auf. Dies liegt unter anderem an der mangelnden Digitalisierung und der Komplexität des Systems Baustelle. Um die Produktivität zu steigern, werden …

Autoren:
Jonas Odenthal, Georg Jacobs, Achim Kramer, Johannes Lipp

01.07.2019 | Forschung | Ausgabe 7-8/2019

Vernetzte Antriebsstrangentwicklung in physischer und virtueller Umgebung

Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung (MSE) erforscht gemeinsam mit weiteren Instituten der RWTH Aachen sowie Industriepartnern eine neuartige, vernetzte Entwicklungsmethodik für dieselhybride Antriebsstränge. Mithilfe einer …

Autoren:
Christian Habermehl, Achim Kramer, Georg Jacobs

01.06.2019 | Simulation und Berechnung | Sonderheft 5/2019

Mit elektrischem Antrieb und modellbasierter Systemanalyse nahezu lautlos in die Zukunft

Die Gestaltung des Akustik- und Komfortverhaltens zählt zu den zentralen Aufgaben in der Fahrzeug- entwicklung, weil sie das Kaufverhalten entscheidend beeinflusst. Aus diesem Grund entwickeln Wissenschaftler der RWTH Aachen University Tools zur …

Autoren:
Pascal Drichel, Markus Jaeger, Mark Müller-Giebeler

01.05.2019 | Forschung | Ausgabe 5/2019

Standard-Lastkollektive für die Nutzfahrzeugbremse

Die Entwicklung zuverlässiger Produkte erfordert eine genaue Kenntnis der Belastung im Feld. Dies gilt vor allem für sicherheitskritische Systeme. Daher ermittelte ein Arbeitskreis unter der Leitung der Universität Stuttgart auf Basis einer …

Autoren:
Kevin Lucan, Bernd Bertsche

08.03.2019 | Spektrum | Ausgabe 2/2019

Produktdaten-Apps zur Erweiterung der Lifecycle Produktivität

Aufbau und Betrieb spezifischer Arbeitsumgebungen

Der vorliegende Artikel diskutiert im Themengebiet der Prozessunterstützung industrieller Produktentstehung am Beispiel der Automobilindustrie ein Konzept für eine nutzer- und zielgruppenspezifische Assistenzumgebung mit Hilfe maßgeschneiderter …

Autoren:
Stephan Scheele, Frank Mantwill

01.03.2019 | Forschung | Ausgabe 1/2019

Dezentrale kompakte Hydraulikversorgung durch High-Speed-Komponenten

Die Elektrifizierung der Antriebe gewinnt auch im Bereich mobiler Arbeitsmaschinen zunehmend an Bedeutung. Das Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung sowie das Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme der RWTH Aachen …

Autoren:
David Roth, Georg Jacobs, Tobias Pietrzyk, Katharina Schmitz

01.12.2018 | Forschung | Ausgabe 12/2018

Betriebs- und Werkstoffe als Schlüsseltechnologien für effiziente Verbrennungsmotoren

Eine möglichst hohe Leistungsdichte zu erzielen, ist eine wichtige Voraussetzung für weitere Effizienzsteigerungen von Verbrennungsmotoren. Dafür müssen Betriebs- und Werkstoffe so aufeinander abgestimmt werden, dass eine hohe Zeit- oder …

Autoren:
Thomas Schneider, Mathias Heerwagen

01.12.2018 | Entwicklung | Ausgabe 12/2018

Reibung im Ventiltrieb Untersuchungen des hochbelasteten Nocken-Rollen-Kontakts

Digitale Methoden kommen in der Motorenentwicklung immer häufiger zum Einsatz. Daimler und die TU Kaiserslautern haben die Reibung im Ventiltrieb mittels detaillierter Mehrkörpersystem-Simulationen und experimentell untersucht. Dieser Artikel …

Autoren:
Sören Herweg, Sebastian Wiesker, Bernd Sauer, Franz Huber

01.12.2018 | Titelthema | Ausgabe 12/2018

"Die tief hängenden Früchte sind alle abgeerntet"

Eine Reduzierung der Reibung ist eines der vielversprechendsten Mittel, um die Effizienz von Motoren zu erhöhen. Doch wie hoch ist das Potenzial nach Jahrzehnten der Optimierung noch? Um deutliche Fortschritte zu machen, bedarf es der Akzeptanz …

Autor:
Thomas Schneider

01.11.2018 | Titel | Ausgabe 11/2018

Dichtungslösungen für nachhaltige Energieerzeugung

Der Ausbau von Windkraftanlagen schreitet weltweit mit hoher Geschwindigkeit voran. Energieversorger erschließen sich mit der Windenergie neue Aktionsfelder — Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit sind stärker gefragt als je zuvor. Hierfür sind …

Autor:
Artur Maehne

05.09.2018 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 4/2018

Experimentelle und simulative Untersuchungen zum Einfluss der Lageabweichungen im Nocken-Rollen-Kontakt auf die Ventiltriebskräfte

Im Rahmen eines Kooperationsprojekts führen die Daimler AG und der Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik (MEGT) der Technischen Universität Kaiserslautern detaillierte Untersuchungen an einem PKW-Ventiltrieb mit Rollenschlepphebel …

Autoren:
S. Herweg, F. Huber, S. Atamer, R. Steiner, R. Weller, B. Sauer, S. Wiesker, M. Mármol Fernández

08.06.2018 | Ausgabe 6/2018

Analytical Method of the Hydraulic Calculation of the Flow Rate of a Venturi Channel

Results of hydraulic studies of a Venturi flume are presented. A method is proposed for calculation of the flume flow rate, with error less than 1%. The proposed method of calculation is compared to the method according to the regulations of the …

Autoren:
A. L. Zuikov, V. V. Bakunyaeva

16.05.2018 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 3/2018

Losteilgeräusche von Doppelkupplungsgetrieben

Die vorliegende Veröffentlichung befasst sich speziell mit den Losteilgeräuschen von Doppelkupplungsgetrieben (DCTs). Zunächst wird der allgemeine Aufbau von DCTs sowie deren Vor- und Nachteile beschrieben. Es folgt ein Überblick über den Stand …

Autoren:
Benjamin Heumesser, Peter Fietkau, Bernd Bertsche

01.03.2018 | Forschung | Ausgabe 1/2018

Prüfmethode zur Bewertung der Energieeffizienz von Radladern

Getrieben durch drastisch verschärfte Emissionsgesetze sowie den Anstieg der Kraftstoffkosten werden große Anstrengungen unternommen, die Gesamteffizienz von Radladern zu steigern. Da Radlader für eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsaufgaben …

Autoren:
M. Sc. Marcel Gottschalk, Prof. Georg Jacobs, M. Sc. Achim Kramer

01.02.2018 | Research | Ausgabe 2/2018

Analysis of an Atkinson Cycle Based Crank Drive

The piston motion profile can be influenced by adding an additional mechanical link between the crankshaft and the piston rod. Thus, not only a real mechanical Atkinson cycle, but also an extended intake stroke can be achieved. Thereby, the …

Autoren:
Sebastian Weyrauther, Enver Doruk Özdemir

01.02.2018 | Forschung | Ausgabe 2/2018

Analyse eines nach dem Atkinson-Zyklus arbeitenden Kurbeltriebs

Durch zusätzliche Verbindungsglieder zwischen Kurbelwelle und Pleuel kann das Kolbenbewegungsprofil beeinflusst und dadurch nicht nur ein realer mechanischer Atkinson-Zyklus erzeugt, sondern auch der Ansaugtakt verlängert werden. Infolgedessen …

Autoren:
Sebastian Weyrauther, Enver Doruk Özdemir

01.09.2017 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 2-3/2017

Ein neuer, normungsfähiger Berechnungsansatz für den Wirkungsgrad von Schneckengetrieben

Im Rahmen des Forschungsprojekts FVA 729 I „Schneckengetriebewirkungsgrade“ (IGF 18275 N) wurde eine physikalisch basierte Simulationsmethode für den Wirkungsgrad von Schneckengetrieben entwickelt, die durch Experimente validiert wurde. Mit diesem …

Autoren:
M. Oehler, B. Magyar, B. Sauer

01.09.2017 | Forschung | Ausgabe 3/2017

Echtzeitfähige Abschätzung der Restlebensdauer von Komponenten

Die Verfügbarkeit von mobilen Arbeitsmaschinen gewinnt gerade mit Hinblick auf die Nutzung zu Saisonarbeitszeiten, wie beispielsweise in der Landwirtschaft, immer mehr an Bedeutung. Maschinenausfälle können zum Beispiel während der Ernte zu …

Autoren:
M. Sc. Lars Brinkschulte, Prof. Dr.-Ing. Marcus Geimer

01.04.2017 | Lacke | Ausgabe 4/2017

Systemlacke im Kraftfluss von Schraubenverbindungen

Sind in Zukunft hochfeste Schraubenverbindungen mit vollständig lackierten Bauteilen ohne aufwendige und kostenintensive Maskierungen betriebssicher realisierbar? In einem Forschungsprojekt wurde diese Frage geklärt und eine evalutierte …

Autor:
Emil Frei GmbH & Co. KG

01.03.2017 | Titelthema | Ausgabe 1/2017

Leistungsverzweigte Antriebe mit mechanischem Variator

Hydrostatisch leistungsverzweigte stufenlose Getriebe haben sich als dominierende Antriebstechnologie in der Landmaschinenbranche etabliert. Gegenüber den eingesetzten hydrostatischen Variatoren weisen stufenlose mechanische CVT hinsichtlich …

Autoren:
M. Sc. Christian Pelger, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Georg Jacobs, Prof. Dr.-Ing. Heinz-Dieter Schneider, M. Sc. Achim Feldermann

01.02.2017 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 1-2/2017

Ausbildung von Silikattechnikern

Ausbildung von Silikattechnikern
Autor:
F. Kerbe

01.01.2017 | Forschung | Ausgabe 1/2017

FVV-Berichte

Moderne Verbrennungsmotoren mit Selbstzündung weisen in bestimmten Betriebspunkten schnelle Umsatzraten mit hohen Druckgradienten auf. Dadurch entstehen Störgeräusche, die beispielsweise als Dieselnageln bekannt sind. Die Problematik verschärft …

Autor:
Petra Tutsch

11.11.2016 | ORIGINAL ARTICLE | Ausgabe 9-12/2017

Integration of the vertical warp stop motion positioning in the model-based self-optimization of the weaving process

The warp tension is a critical variable of the weaving process. If the warp tension is too high or too low, the weaving process will be interrupted. In order to find a suitable setting for the weaving machine, the experience of the operator is …

Autoren:
Yves-Simon Gloy, Frederik Cloppenburg, Thomas Gries

01.08.2016 | Titelthema | Ausgabe 3/2016

Hochfunktionale Lastschaltgetriebe für künftige Nutzfahrzeuge

Zur Definition systemoptimaler Antriebsstränge zukünftiger On- und Offroad-Nutzfahrzeuge darf nicht mehr nur jede Komponente einzeln verbessert werden. Neue Verbrennungsmotoren realisieren beispielsweise bei verringerter Drehzahl die gleiche …

Autoren:
Dipl.-Ing. Rico Resch, Dr.-Ing. Jörg Müller

01.02.2016 | Interview | Sonderheft 11/2016

„An chemisch gebundener Energie als Speicher führt kein Weg vorbei“

Nachhaltige E-Mobilität ist vor allem in Megacities ohne Alternative, sollen CO 2 - und lokale Emissionen deutlich gesenkt werden. Im Gesamtkontext der Mobilität besitzt aber auch der Verbrennungsmotor noch Entwicklungs-potenzial, insbesondere

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.12.2015 | Originalarbeiten | Ausgabe 8/2015

Innovative Schwungradspeicher mit hoher Energieeffizienz und Zuverlässigkeit

Schwungradspeicher zur Speicherung elektrischer Energie (Flywheel Energy Storage Systems, FESS) stellen eine wirtschaftlich interessante Alternative zu Akkumulatoren und Superkondensatoren bei Anwendungen mit mehreren Lade-/Entladezyklen pro Tag dar.

Autoren:
Alexander Schulz, Stefan Hartl, Harald Sima, Thomas Hinterdorfer, Johann Wassermann

01.08.2015 | Titelthema | Ausgabe 4/2015

„Auch in der Forschung konzentrieren wir uns auf Lithium-Ionen-Batterien“

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.07.2015 | Interview / Interview | Ausgabe 2/2015

„Offhighway hat andere Innovationszyklen“

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2015 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 1-2/2015

Untersuchungen zum Übertragungsverhalten von Rändelpressverbänden aus Stahl-Aluminium

Ressourceneffizienz und Leichtbau erfordern neuartige Werkstoffkombinationen und Verbindungstechniken. Zum Nachweis der Zuverlässigkeit für diese neuen Verbindungen sind grundlegende Untersuchungen unerlässlich. Im Beitrag wird das Übertragungsverhal…

Autoren:
M. Lätzer, E. Leidich, S. Kleditzsch, B. Awiszus

01.03.2015 | Forschung | Ausgabe 3/2015

Simulation der Zuverlässigkeit am Beispiel Fahrkomfort

In der Automobilindustrie führen die Verkürzung von Entwicklungszeiten, die zunehmende Produktindividualisierung und die daraus resultierende zunehmende Anzahl an Varianten, bei einem gleichzeitig steigenden Kostendruck, zu einer Redukt

Autoren:
Dipl.-Kffr. techn. Katrin Mutter, Dr.-Ing. Axel Röder, Prof. Dr.-Ing. Bernd Bertsche, Dipl.-Betriebswirt Jörg U. Brünis

01.02.2015 | Ausgabe 2/2015

Application of the ELECTRE method to planetary gear train optimization

This study applies multi-criteria optimization to a planetary gear train model. A planetary gear multi-criteria optimization model based on an original algorithm is presented. The experimentally determined approximations of analytical expressions for…

Autoren:
Jelena Stefanović-Marinović, Marko D. Petković, Ivan P. Stanimirović

01.02.2015 | Originalarbeiten | Ausgabe 1/2015

highFly – Entwicklung eines Flywheels als elektrischer Energiespeicher für den mobilen Einsatz

Durch den zunehmenden Einsatz von Hybridfahrzeugen im öffentlichen Nahverkehr und die Hybridisierung von Nutzfahrzeugen besteht ein Bedarf an Leistungsspeichern für den mobilen Einsatz. Im Projekt highFly wurde ein elektro-mechanischer Energiespeiche…

Autoren:
Florian Müllner, Harald Neudorfer, Manes Recheis

01.01.2015 | Titelthema | Ausgabe 1/2015

„Die Forschungs- und Förderungslandschaft sollte paritätischer sein“

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2014 | Forschung | Ausgabe 10/2014

Schwungrad-Hybridantriebe im Vergleich mit konventionellen und alternativen Konzepten

Bei gegebenem Fahrzyklus wird eine Effizienzsteigerung von Fahrzeugen durch Optimierung der Triebstrangkomponenten erreicht. Umgekehrt kann durch Anpassung des Fahrzyklus an den Triebstrang ein weiteres, teils sogar größeres Einsparungs

Autoren:
Dr. Michael Bader, Armin Buchroithner, Ivan Andrasec

01.05.2014 | Original | Ausgabe 5/2014

Parameter variation and data mining of oil-film bearings: a stochastic study on the Reynolds’s equation of lubrication

The modeling and simulation process of oil-film bearing dynamics constitutes a rather essential task integrated in the workflow of various mechanical products. Specifically, in the turbo charger industry, the correct capture and understanding of the …

Autoren:
P. Koutsovasilis, B. Schweizer

01.03.2014 | Original | Ausgabe 3/2014

Design and validation of a new fixture for the shear testing of cellular solids

The design and validation of a new fixture for the shear testing of cellular solids are presented. The fixture is an extended version of a picture-frame shear fixture (EPF) and is suited for comparatively thick rectangular block specimens. The stress…

Autoren:
Sergej Diel, Otto Huber, Paul Steinmann, Werner Winter

01.12.2013 | Forschung | Ausgabe 12/2013

Störgeräusche bei Motoren mit hohen Druckgradienten

Moderne Verbrennungsmotoren mit Direkteinspritzung weisen in bestimmten Betriebspunkten schnelle Umsatzraten, begleitet von hohen Druckgradienten, auf, wobei eine Erhöhung des Druckgradienten generell eine höhere Anregung im System bewi

Autoren:
Dipl.-Ing. Daniel Hrdina, Prof. Dr.-Ing. Michael Bargende, Dipl.-Ing. Florian Felbinger, Dr.-Ing. Jochen Lang

01.09.2013 | Forschung | Ausgabe 9/2013

Simulation und Optimierung des Geräuschverhaltens von Fahrzeuggetrieben

Die bedeutendsten Geräusche, die bei Fahrzeuggetrieben auftreten, sind Heul- und Pfeif- sowie Klapper- und Rasselgeräusche. Heul- und Pfeifgeräusche entstehen in erster Linie durch die mit der Eingriffsstellung von belasteten Zahnrädern

Autoren:
Dipl.-Ing. Peter Fietkau, Dipl.-Ing. Axel Baumann, Dipl.-Ing. Sabine Sanzenbacher, Prof. Dr.-Ing. Bernd Bertsche

01.06.2013 | Produktions - und Fertigungstechnik | Ausgabe 2/2013

Dünne Schichten für den Leichtbau

Die Plasmadünnschichttechnik, insbesondere die PVD-Technik (plasma vapour deposition), ermöglicht die umweltfreundliche Abscheidung unterschiedlichster Schichtmaterialien. Hierbei werden in einer Vakuumkammer,

Autor:
Dr.-Ing. Jochen Brand

01.09.2012 | 50. OGE-Fachtagung | Ausgabe 5/2012

Technologische Herausforderungen an die zukünftige verteilte Elektrizitätserzeugung – Sicht eines Systemanbieters

Autor:
Dr Robert Schürhuber

01.07.2012 | WASSERKRAFT | Ausgabe 7-8/2012

Wasser als Energiespeicher – neue Ideen und Konzepte

Der anthropogen verursachte Klimawandel führt zum Umdenken in der Energiefrage. Fossile Brennstoffe werden verstärkt durch erneuerbare Energien ersetzt. Gerade im Bereich der Stromerzeugung ist in Mitteleuropa das Bekenntnis zur Energie

Autoren:
Univ. Prof. Dr.-Ing. Markus Aufleger, Dipl.-Ing. Dr.-techn. Barbara Brinkmeier, Dipl.-Ing. Robert Klar, Valerie Neisch

01.03.2012 | KONSTRUKTIONUND ENTWICKLUNG | Ausgabe 3/2012

Belastungsangepasstes Bauteil- und Werkstoffdesign mithilfe lokaler Laserverfestigung

Aufgrund der Bauteilkomplexität kann ein belastungsangepasstes Bauteildesign meist nicht über eine empirische Auslegung realisiert werden. Aus diesem Grund ist es notwendig, numerische Simulationsprogramme für eine funktionale Auslegung

Autoren:
Dipl.-Ing. Markus Wagner, Dr.-Ing. Axel Jahn, Prof. Dr.-Ing. Matthias Kröger

01.10.2011 | Kleb- und Dichtstoffe | Ausgabe 10/2011

Ohne Fügetechnik keine Nachhaltigkeit

DVS-Statuspapier zum Potenzial moderner Fügetechniken

Vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit sind in der jüngsten Vergangenheit bereits verschiedene Forschungsvorhaben initiiert worden. Als weiteres beispielhaftes und klebtechnisch relevantes Forschungsthema einer nachhaltigen Fügetechnik

Autoren:
Dr.-Ing. Klaus Middeldorf, Dipl.-Kulturwiss. Uta Tschakert

01.07.2011 | Dünne Schichten | Ausgabe 7/2011

Verschleißschutz mit Schmiereffekt

Neue Funktionsschicht verhindert Trockenlauf

Eine Lösung bietet die Beschichtung im VMI-Verfahren des Gerlinger Beschichtungsunternehmen Isotec Isfahani-Oberflächen-Technologie. Das VMI (Variable Material Implantation)-Verfahren basiert auf dem Prinzip des Elektro-Impuls-Verfahren

Autor:
Dipl.-Ing. (TU) Saeed Isfahani

01.07.2011 | Ausgabe 1/2011

Inverse Dynamic Model and a Control Application of a Novel 6-DOF Hybrid Kinematics Manipulator

Kinematics with six degrees of freedom can be of several types. This paper describes the inverse dynamic model of a novel hybrid kinematics manipulator. The so-called Epizactor consists of two planar disk systems that together move a connecting eleme…

Autoren:
Peter Paul Pott, Achim Wagner, Essameddin Badreddin, Hans-Peter Weiser, Markus L. R. Schwarz

01.07.2011 | ORIGINAL ARTICLE | Ausgabe 1-4/2011

Profile modification—a design approach for increasing the tooth strength in spur gear

This research paper discusses a novel method to prevent the tooth failure in the spur gear by introducing circular root filet instead of standard trochoidal root filet in the gear. In general, gears with less than 17 teeth had the problem of undercut…

Autoren:
Shanmugasundaram Sankar, Muthusamy Nataraj

01.06.2011 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 2/2011

Untersuchungen an Schneckenverzahnungen mit der Finiten Elemente Methode

Untersuchungen von belasteten Schneckengetrieben basieren bislang in erster Linie auf experimentellen Versuchen an Prüfständen. Die komplexen geometrischen Eingriffsverhältnisse erlauben bislang keine zuverlässigen Rechnersimulationen von belasteten …

Autoren:
W. Predki, J. Hermes

01.04.2011 | Dünne Schichten | Ausgabe 4/2011

Der richtige Mix

Polymer-Hartstoff-Schichten erschliessen neue Anwendungen

Polymer-Hartstoff-Kombinationsschichten (PHK-Schicht) stellen dabei eine Möglichkeit dar, Schichten mit hoher mechanischer Beständigkeit, gepaart mit weiteren spezifischen Oberflächeneigenschaften zu realisieren. Die Hartstoffschicht wi

Autoren:
Dr. rer. nat. Andreas Killinger, Dipl.-Ing. Andreas Rempp

01.03.2011 | Industrie Getriebe | Ausgabe 3/2011

Umgeformte Verzahnungen für Getriebe und Antriebsstrang

Verzahnungen sind häufig angewendete Maschinenelemente im Automobil. Ihre Hauptanwendung liegt im Getriebe (Gang- und Planetenräder) sowie im Antriebsstrang (Drehmomentübertragung Welle/Nabe, Lamellenkupplungen). Aufgrund ihrer komplexe

Autoren:
Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hofmann, Dr.-Ing. Stephan Weidel, Dr.-Ing. Hans-Willi Raedt

01.02.2011 | Forschung Maschinenelemente | Ausgabe 2/2011

Modulares und plattform-unabhängiges Simulationsmodell für hydraulische Kettenspanner

Das Betriebsverhalten moderner Steuerkettentriebe hängt in entscheidendem Maße von der Abstimmung des hydraulischen Kettenspanners ab. Damit stellt dieser das zentrale Element zur dynamischen Auslegung des Steuerkettentri

Autoren:
Dipl.-Ing. Alexander Gummer, Prof. Dr.-Ing. Bernd Sauer

01.01.2011 | Forschung | Ausgabe 1/2011

Einfluss der Gemischbildung auf die Ölemissionen von Verbrennungsmotoren

Ziel des vorliegenden Forschungsvorhabens ist es, den Einfluss der Gemischbildung auf die Ölemissionen und damit auf den Ölhaushalt bei Ottomotoren zu untersuchen [

1

]. Die Schlüsselrolle zur U

Autoren:
Dipl.-Ing. Matthias Budde, Dipl.-Ing. Sven Brandt, Dr.-Ing. Sven Krause, Dr.-Ing. Marcus Gohl

01.10.2010 | Konstruktion und Entwicklung | Ausgabe 5/2010

Zuverlässigkeit von Schraubenverbindungen im Leichtbau

Verbindungstechnik

Schraubenverbindungen gehören zu den am meisten genutzten Verbindungstechnologien bei technischen Produkten. Typisch für Schäden bei Schraubenverbindungen ist, dass die Sekundärfolgen und damit die Schadensfolgekosten immens sein können, was durch ei…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Christoph Friedrich, Dipl.-Ing. Daniel Koch

01.09.2010 | Research | Ausgabe 9/2010

Representative testing of commercial vehicles

There is an effort to maximize the payload of vehicles within the legal framework and to develop more fuel-efficient drive systems with low emissions. Hence the determination of representative requirements to cover reliability and durability at a max…

Autoren:
Dipl.-Ing. Benedikt Weiler, Dr.-Ing. Tobias Kassel, Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay, Dipl.-Ing. Rolf Deisinger, Dipl.-Ing. Mario Hertweck

01.09.2010 | Forschung | Ausgabe 9/2010

Repräsentative Erprobung von Nutzfahrzeugen

Der Ermittlung repräsentativer Anforderungen zur Absicherung der Funktionssicherheit und der Dauerhaltbarkeit bei maximal ausgenutztem Leichtbau- und Kostenpotenzial kommt in der Nutzfahrzeugentwicklung eine entscheidende Bedeutung zu. Am Institut fü…

Autoren:
Dipl.-Ing. Benedikt Weiler, Dr.-Ing. Tobias Kassel, Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay, Dipl.-Ing. Rolf Deisinger, Dipl.-Ing. Mario Hertweck

01.06.2010 | Ausgabe 2/2010

Detection and Advancement Monitoring of Distributed Pitting Failure in Gears

Conventional methods (i.e. time, frequency and cepstrum) can routinely be used to reveal fault-indicating information in the vibration signal. In recent years, Wavelet analysis, which can lead to the clear identification of the nature of faults, are …

Autoren:
Hasan Ozturk, Isa Yesilyurt, Mustafa Sabuncu

01.06.2010 | Ausgabe 3/2010

Improvements on noise reduction and efficiency of gears

The main requirements for transmissions are a high load carrying capacity, a low sound excitation behaviour and high efficiency, which becomes more and more important with the increasing environmental awareness.This paper emphasizes on the two aspect…

Autor:
Bernd-Robert Höhn

01.04.2010 | Nutzfahrzeuge Neu-Ulm | Ausgabe 2/2010

„Der Diesel wird eindeutig der Antrieb der Zukunft bleiben“

01.04.2010 | Research | Ausgabe 4/2010

Effect of ethanol fuel E85 on lubricant degradation and wear in spark-ignition engines

The effect of SI engine fuels which contain ethanol on lubricant degradation has hardly been investigated today. The research project FVV 930 by Clausthal Technical University, Kassel University and IFOS Kaiserslautern indicate that the engine life i…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Hubert Schwarze, Dr. Rer. Nat. Ludwig Brouwer, Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. Claudio Longo, Dr.-Ing. Michael Kopnarski, Dr.-Ing. Stefan Emrich

01.04.2010 | Research | Ausgabe 4/2010

Run-up of turbocharger rotors in nonlinearly modelled floating bush bearings

With small-sized high-speed rotors, such as exhaust turbochargers in cars and trucks, floating bush bearings are used. The multi-body simulation of the run-up of exhaust gas turbocharger rotors with nonlinearly modelled floating bush bearings represe…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Seemann, Prof. Dr.-Ing. Carsten Proppe, Dipl.-Ing. Roman Koch, Dr.-Ing. Katja Backckhaus, Dipl.-Ing. Aydin Boyaci

01.04.2010 | Industrie | Ausgabe 4/2010

Reibungsreduzierende Motorabdichtung bei Nutzfahrzeugmotoren

Der mechanische Wirkungsgrad von Antriebskomponenten und somit die Vermeidung von Reibungsverlusten rückt in den Fokus vieler Neuentwicklungen für Motoren und den Antriebsstrang. Radialwellendichtringe (RWDR) verursachen insbesondere bei großen Abmes…

Autoren:
Joachim Reichert, Peter Schäfer

01.04.2010 | Forschung | Ausgabe 4/2010

Hochlauf von Turboladerrotoren in Nichtlinear Modellierten Schwimmbuchsenlagern

Bei hochtourigen Rotoren kleiner Bauweise, wie beispielsweise Abgasturboladern in Pkw und Lkw, kommen Schwimmbuchsenlager zum Einsatz. Die Mehrkörpersimulation des Hochlaufes von Abgasturboladerrotoren mit nichtlinear modellierten Schwimmbuchsenlager…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Seemann, Prof. Dr.-Ing. Carsten Proppe, Dipl.-Ing. Roman Koch, Dr.-Ing. Katja Backhaus, Dipl.-Ing. Aydin Boyaci

01.04.2010 | Forschung | Ausgabe 4/2010

Auswirkung von Ethanol E85 auf Schmierstoffalterung und Verschleiss im Ottomotor

Die Auswirkung von ethanolhaltigem Kraftstoff auf die Schmierölalterung in Ottomotoren ist bisher kaum untersucht. Das FVV-Forschungsprojekt 930 von TU Clausthal, Universität Kassel und IFOS Kaiserslautern zeigt auf, dass der Betrieb mit E85 die Lebe…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Hubert Schwarze, Dr. Rer. Nat. Ludwig Brouwer, Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. Claudio Longo, Dr.-Ing. Michael Kopnarski, Dr.-Ing. Stefan Emrich

01.03.2010 | Forschung | Ausgabe 3/2010

Einfluss des Schmierstoffs auf die Mischreibung in Gleitlgern

Zur Verbesserung der Aussagefähigkeit des Schmierstoffeinflusses auf die Gleitlagermischreibung wurden im Rahmen des FVV-Vorhabens Nr. 872 am Institut für Maschinenelemente und Konstruktionstechnik (IMK) der Universität Kassel experimentelle Untersuc…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dr.-Ing. Sascha Umbach

01.12.2009 | Forschung | Ausgabe 12/2009

Oszillierendes Axialgleitlager bei Kraftstoffschmierung

Messung und Simulation

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurden im Rahmen des FVV-Forschungsvorhabens Nr. 920 Untersuchungen an einem oszillierenden kippbeweglichen Axialgleitlager einer Dieseleinspritzpumpe durch geführt. Durch die Kombination von Versuchen u…

Autoren:
Dipl.-Ing. Thomas Illner, Dr.-Ing. Lars Bobach, Dr.-Ing. Dirk Bartel, Prof. Dr.-Ing. Ludger Deters

01.11.2009 | Ausgabe 11/2009

OVE Nachrichten

01.06.2009 | Entwicklung | Ausgabe 6/2009

Berechnungsmethodik zur tribologischen Funktionsoptimierung im Kolben-Zylinder-System

Die Trends in der Motorenentwicklung wie Steigerung von Motoreneffizienz und spezifischer Leistung führen zu einer stärkeren Beanspruchung der Kurbeltriebbauteile. Insbesondere das Kolben-Zylinder-System ist davon betroffen und hat zugleich einen erh…

Autoren:
Dr.-Ing. Niklas Berberich, Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Groß, Dr.-Ing. Andreas Fischersworring-Bunk, Wolfgang Kornprobst, Dipl.-Ing. (FH) Thilo Spitznagel

01.05.2009 | Industrial Application | Ausgabe 3/2009

Reducing bending stress in external spur gears by redesign of the standard cutting tool

For the design of gears the stress due to bending plays a significant role. The stress from bending is largest in the root of the gear teeth, and the magnitude of the maximum stress is controlled by the nominal bending stress and stress concentration…

Autor:
Niels L. Pedersen

01.05.2009 | Entwicklung | Ausgabe 5/2009

Druckübersetztes Common-Rail-System für Nutzfahrzeuge

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Auslegung eines Brennverfahrens für Nfz liegt in der Beherrschung der Hochlastpunkte. Bosch hat hierfür das Common-Rail-System um einen Freiheitsgrad erweitert - der flexiblen Formung des Einspritzverlaufs. Ein zwe…

Autoren:
Dr. Rolf Leonhard, Dr.-Ing. Marcus Parche, Dipl.-Ing. Carlos Alvarez-Avila, Dipl.-Ing. Jost Krauß, Dipl.-Ing. (FH) Bernd Rosenau

01.02.2009 | Research | Ausgabe 2/2009

Oil Emissions of a SI Engine

Process Development for Measurement and Simulation

The aim of the FVV research project “Oil Vaporization” I to III (FVV No. 902) was to measure the oil emissions using thermic and gas-dynamic processes of a combustion engine and subsequent validation of a simulation program. For the first time a cyli…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. Frank Schlerege, Prof. Dr.-Ing. Gerhard Matz, Dipl.-Ing. Sven Krause, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Thiemann, Dipl.-Ing. Philipp von Hollen, Dr.-Ing. Arnim Robota

01.01.2009 | Forschung | Ausgabe 1/2009

Methodik einer Pkw-Getriebe-Modellierung zur Bewertung von Missbrauchslasten

Um die Entwicklung und Absicherung der Missbrauchssicherheit von Handschaltgetrieben zu optimieren, wurde vom Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik der Technischen Universität Kaiserslautern zusammen mit General Motors Powertrain Europe…

Autoren:
Dipl.-Ing. Marc Thorausch, Prof. Dr.-Ing. Eckhard Kirchner, Dipl.-Ing. Miguel Scheuermann, Dipl.-Ing. Till Babbick, Prof. Dr.-Ing. Bernd Sauer

01.12.2008 | Getriebe | Ausgabe 10/2008

„Der Antriebsstrang hat das größte Reduktionspotenzial“

01.12.2008 | Hochschule | Ausgabe 10/2008

Arbeitskreis der Professoren für Fahrzeugtechnik an Fachhochschulen

01.10.2008 | Titelthema | Ausgabe 4/2008

Hochleistungsantriebe im Maschinen- und Vorrichtungsbau

Die richtige Antriebstechnik für eine spezielle produktionsoder montagetechnische Aufgabe sorgt für bessere Effizienz, reproduzierbare Qualität, höhere Prozesssicherheit und mehr Wirtschaftlichkeit. Der folgende Übersichtsbeitragbeleuchtet unterschie…

Autor:
Edgar Grundler

01.10.2008 | Research | Ausgabe 10/2008

Lubricant degradation and wear behaviour in a spark-ignition engine

For protecting the environment and increasing convenience in service, the automotive industry is endeavouring to optimise the oil-change intervals. On behalf of the German Research Association for Combustion Engines (FVV), three research partners hav…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Hubert Schwarze, Dr. rer. nat. Ludwig Brouwer, Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. Frank Schlerege, Dr.-Ing. Ulrich Müller-Frank, Dr.-Ing. Michael Kopnarski, Dr.-Ing. Stefan Emrich

01.10.2008 | Forschung | Ausgabe 10/2008

Ölalterung und Verschleiß im Ottomotor

Aus Gründen des Umweltschutzes und der Servicefreundlichkeit ist die Automobilindustrie bestrebt, die Ölwechsel-intervalle zu optimieren. Im Auftrag der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen e. V. (FVV) haben drei Forschungspartner in eine…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Hubert Schwarze, Dr. rer. nat. Ludwig Brouwer, Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. Frank Schlerege, Dr.-Ing. Ulrich Müller-Frank, Dr.-Ing. Michael Kopnarski, Dr.-Ing. Stefan Emrich

01.10.2008 | Titelthema | Ausgabe 4/2008

Hochleistungsantriebe im Maschinen- und Vorrichtungsbau

Die richtige Antriebstechnik für eine spezielle produktionsoder montagetechnische Aufgabe sorgt für bessere Effizienz, reproduzierbare Qualität, höhere Prozesssicherheit und mehr Wirtschaftlichkeit. Der folgende Übersichtsbeitragbeleuchtet …

Autor:
Edgar Grundler

01.06.2008 | Forschung | Ausgabe 6/2008

Lokale Effekte zwischen Reifen und Fahrbahn

Der Reifen als integraler Bestandteil des Fahrzeugs überträgt alle erforderlichen Normal- und Tangentialkräfte zwischen Fahrzeug und Fahrbahn. Der Reifenprofilblock ist die einzige Reifenkomponente mit direktem Kontakt zur Fahrbahn und ist somit von …

Autoren:
M.Sc. Dipl.-Ing. (FH) Gunnar Gäbel, Dipl.-Ing. Patrick Moldenhauer, Prof. Dr.-Ing. Matthias Kröger

01.06.2008 | Forschung | Ausgabe 6/2008

Visualisierung von Bauteildeformationen zur virtuellen Qualitätsbeurteilung

Die Berechnung von Deformationen mit Hilfe von numerischen Methoden wie der Finite-Elemente-Methode (FEM) beinhaltet die Diskretisierung der kontinuierlichen Bauteilgeometrie in einfache geometrische Elemente. Diese sogenannte Vernetzung (Meshing) is…

Autoren:
MSc Dipl.-Ing.(FH) Georg Ungemach, Prof. Dr.-Ing. Frank Mantwill, Dr.-Ing. Michael Rund

01.12.2007 | Forschung | Ausgabe 12/2007

Eigenschaften von Steuerkettentrieben

Integration von Versuch und Dynamiksimulation

In modernen Verbrennungsmotoren werden robuste Kettentriebe verstärkt als Steuertriebselement eingesetzt. Der Beitrag stellt die Prüfmöglichkeiten zur Untersuchung von Steuerkettentrieben und deren Komponenten vor, die am Lehrstuhl für Verbrennungskr…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Bernd Sauer, Dipl.-Ing. Andreas Nicola, Prof. Dr.-Ing. Rudolf Flierl, Dipl.-Ing. Sascha Weiske

01.10.2007 | Forschung | Ausgabe 10/2007

Simulations- und versuchsgestütztes Auslegungsverfahren hoch beanspruchter Motorgleitlager

Neue technische Entwicklungen wie Downsizing verbunden mit Spitzendruck- und Drehzahlerhöhung führen zu immer größeren Beanspruchungen der Kurbelwellen- und Pleuellagerung. Als Folge erhöht sich der Anteil der Mischreibungszustände, welche die Lebens…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dr.-Ing. Gregor Bischoff, Dr.-Ing. Elmar Busche

01.09.2007 | Ausgabe 1-2/2007

Numerical and experimental comparative study of strength-optimised AGMA and FZG spur gears

In standard gear pairs there is typically a discrepancy between the bending strength of the pinion and the wheel, with the pinion being the weakest. Smaller pinion tooth numbers, typical of automotive gearing, further increase this problem and …

Autoren:
V. Spitas, C. Spitas

01.05.2007 | Forschung | Ausgabe 5/2007

Simulation der Ventiltriebreibung

Bedeutung, Potenziale und effizienter Einsatz

Die Verbrauchsabsenkung und die Erfüllung der Emissionsgrenzwerte gehören zu einem zentralen Entwicklungsziel der Automobilindustrie. Die Verpflichtung, die CO2-Emission für die Flotte der neu zugelassenen Fahrzeuge in den kommenden Jahren zu reduzie…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. Waldemar Kujawski, Dr.-Ing. Bernard Läer, Dr.-Ing. Jochen Lang, Dipl.-Ing. Rainer Lührig, Dipl.-Ing. Jürgen Willand

01.12.2006 | Original | Ausgabe 9-10/2006

Simulation of impacts in geartrains using different approaches

Gear hammering in diesel engines is a well-known phenomenon in geared drives, exhibiting not only noise but also influencing the performance and durability of diesel engines. Gear hammering is characterised by flanks in contact that lift off and caus…

Autoren:
Pascal Ziegler, Peter Eberhard, Bernhard Schweizer

01.11.2006 | Der Fit Informiert | Ausgabe 11/2006

Wissensspeicher Bauteilreinigung

Bessere Nutzung des Produktionsfaktors Wissen

01.09.2006 | Forschung | Ausgabe 9/2006

Ölbedarf von Grund- und Pleuellagern

Simulationstechniken und experimentelle Validierung

Zur Verbesserung der Ölversorgungsberechnung von Grund- und Pleuellagern im Verbrennungsmotor können Gleitlager elasto-hydrodynamisch gekoppelt unter Berücüllungszuständen simuliert werden. Zur Entwicklung der erweiterten Simulationstechnik wurden So…

Autoren:
Univ. Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dr.-Ing. Katja Backhaus, Dr.-Ing. Michael Berg, Dr.-Ing. Hubert Schultheiß, Dr.-Ing. Frank-Stefan Ludwig

01.02.2006 | Forschung | Ausgabe 2/2006

Experimentelle Ermittlung des Dynamikverhaltens torsionselastischer Antriebselemente

Der Beitrag beschreibt die Möglichkeiten, die sich mit dem am Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik der TU Kaiserslautern vorhandenen Antriebselemente-Prüfstand zur Untersuchung von Torsionsschwingungsphänomenen bieten. Anhand von Anwen…

Autoren:
Dipl.-Ing. Andreas Nicola, Prof. Dr.-Ing. Bernd Sauer

01.01.2006 | Markt & Konjunktur | Ausgabe 1/2006

Projekt „Erzeugnissauberkeit in der Automobilzulieferindustrie“ gestartet

Portal www.bauteilreinigung.de wird erweitert

Eine neue Wissens-Management-Plattform innerhalb des Informationsportals www.bauteilreinigung.de soll künftig die Automobilzulieferindustrie mit Informationen über die Bauteilreinigung versorgen.

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Bernd Künne, Dipl.-Ing. Tim Richard

01.10.2005 | Originalarbeiten | Ausgabe 10/2005

Zu Fragen der Ausbildung und Weiterbildung im österreichischen Bergbau

Für die Leitung von Bergbaubetrieben ist heute die Aus- und Weiterbildung wichtiger denn je. Im Interessensmittelpunkt der montanistischen Ausbildung stehen nicht nur Wünsche der Bergbauunternehmen, in immer stärker werdenden Maß erlangt die gesellsc…

Autoren:
A. Maier, G. Plaschke

01.09.2005 | Forschung | Ausgabe 9/2005

NVH-Problemen auf der Spur

Modellgestützte Analyse des „Cold Start Squeal“-Phänomens von Kupplungen

Dieser Beitrag beschreibt eine Strategie zur Erklärung und Lösung des Kaltstartkreischens von Kupplungen bei einem neuen Antriebsstrang. Zur Unterstützung der Problemanalyse bei GM Powertrain Europe wurde vom Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getri…

Autoren:
Prof. Dr.-lng Eckhard Kirchner, Dipl.-lng. Klaus Hartmut Köster, Dipl.-lng. Frank Langer, Dipl.-lng. Andreas Nicola, Prof. Dr.-lng Bernd Sauer

01.01.2005 | Originalarbeiten | Sonderheft 1/2005

Das Eisenhüttenwesen in den BHM

Vorgehensweise bei der Bearbeitung der Literatur — Gliederung des Eisenhüttenwesens in zehn Themengruppen — Darstellung der Art und Anzahl der Publikationen über die Jahrzehnte von 1841 bis 2005 — Einteilung der Entwicklung der Publikationen in drei …

Autor:
H. Hiebler

01.10.2004 | Anwendungen | Ausgabe 10/2004

Flüssig abgedichtet

Ob in der Automobilindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Verpackungs- und Hausgeräteindustrie oder der Elektronik — Flüssigdichtungen sind weiter auf dem Vormarsch. Ihren Erfolg verdanken sie einerseits handfesten wirtschaftlichen und technis…

Autor:
Doris Schulz

01.07.2004 | Bodenschutz | Ausgabe 7-8/2004

Reliefmodellierung als oberflächliche Bodenbearbeitung zur Erosionsminderung und Stabilisierung geneigter Hangflächen

Im Zusammenhang mit der Verminderung von Bodenerosion und Hangfließen bzw. Rutschungen auch z. B. an Autobahnböschungen wird die Möglichkeit einer entsprechenden Bodenstabilisierung durch Reliefierung und Verzahnung erörtert.

Autoren:
Dr. Frank Nahrwold, Prof. Dr. Rainer Horn

01.02.2004 | Forschung | Ausgabe 2/2004

Überwachung eines Nutzfahrzeug-Antriebsstrangs mit Beobachter

Für die Überwachung und Optimierung eines Antriebsstrangs werden Informationen über innere Größen benötigt, die messtechnisch oft nur schwer oder häufig überhaupt nicht zugänglich sind. Damit fehlen Indikatoren für die Wartung und den Verschleiß von …

Autoren:
Dipl.-Math. Johanna Minisini, Dr.-Ing. Harald Aschemann, o. Prof. Dr. Eberhard P. Hofer, Dipl.-Ing. Winfried Frenschek, Dr.-Ing. Ralf Schelenz, o. Prof. Dr.-Ing. Paul W. Gold

01.12.2003 | Forschung | Ausgabe 12/2003

Akustische Untersuchungen im Gesamtsystem Verbrennungsmotor-Getriebe

Die akustische Optimierung von Einzelkomponenten eines Maschinenverbundes, wie zum Beispiel Verbrennungsmotor mit Getriebe, führt nicht immer zu einer Reduktion der Schallemission des Gesamtsystems. Im Verbund der akustisch optimierten Einzelkomponen…

Autoren:
Prof. Peter Gold, Dr. Ralf Schelenz, Dipl.-Ing. Jens Fechler, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stefan Pischinger, Dipl.-Ing. Christian Pilath, Dr.-Ing. Christoph Steffens, Dipl.-Ing. Stefan Platen

01.10.2003 | Research | Ausgabe 10/2003

Sealing surface areas for high dynamic interior pressure in transmission technology

Extensive experimental and theoretical investigations on sealings between housing parts were carried out at the Institut für Maschinenelemente of the University of Stuttgart. These housings, for example for hydraulic controls for automatic transmissi…

Autoren:
Kuno Fronius, Martin Jäckle, Bernd Bertsche

01.10.2003 | Forschung | Ausgabe 10/2003

Flächendichtstellen für hohen dynamischen Innendruck in der Getriebetechnik

Am Institut für Maschinenelemente der Universität Stuttgart wurden umfassende experimentelle und theoretische Untersuchungen an Gehäusetrennstellen durchgeführt, die unter einem hohen dynamischen Innendruck stehen, etwa Hydrauliksteuerungen für Autom…

Autoren:
Dipl.-Ing. Kuno Fronius, PD Dr.-Ing. habil. Martin Jäckle, Prof. Dr.-Ing. Bernd Bertsche

01.09.2003 | Forschung | Ausgabe 9/2003

Elastohydrodynamische Kopplung von Nockenwelle und Lagerung unter Berücksichtigung der Ventiltriebsanregung

Die Verbesserung der Aussagesicherheit mehrkörperdynamischer Simulationstechniken für den Ventiltrieb erfordert es, neben den strukturdynamischen Eigenschaften der Komponenten auch die nichtlineare Feder- und Dämpfungscharakteristik des hydrodynamisc…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dr.-Ing. Christoph Brands, Dr.-Ing. Richard Schönen

01.07.2003 | Development | Ausgabe 7-8/2003

Development of the timing drive and Lanchester drive of the DaimlerChrysler 4-cylinder engine M271

When developing the new 4 cylinder engine M271, the Munich-based company Iwis Ketten was system development partner for the chain drives of camshafts and Lanchester drive. The results of this cooperation made it possible to achieve smaller measuremen…

Autoren:
Peter Bauer, Klaus Bruchner

01.07.2003 | Development | Ausgabe 7-8/2003

Numerical simulation of the influence of different tensioners on the noise excitation due to timing chain drives

Chains are being increasingly used for the timing drives of modern internal combustion engines due to their low maintenance requirements. However, chain drives can noticeably contribute to engine noise (chain whine) as a result of system-specific eff…

Autoren:
Thomas Schaffner, Martin Sopouch, Wolfgang Hellinger, Tamas Ovari, Hans H. Priebsch

01.07.2003 | Entwicklung | Ausgabe 7-8/2003

Entwicklung des Steuer- und Lanchestertriebs des DaimlerChrysler-Vierzylindermotors M271

Die Firma Iwis Ketten war bei der Entwicklung des neuen Vierzylindermotors M271 von Daimler Chrysler Systementwicklungspartner für die Kettenantriebe der Nockenwellen und des Lanchesterausgleichs. Die hierbei erzielten Ergebnisse ermöglichen unterand…

Autoren:
Dr. Peter Bauer, Dr. Klaus Bruchner

01.07.2003 | Entwicklung | Ausgabe 7-8/2003

Körperschallanregung durch Steuerkettentriebe

Numerische Simulation des Einflusses verschiedener Spannelemente auf die

Steuertriebe moderner Verbrennungsmotoren werden aufgrund geforderter Wartungsfreiheit zunehmend als Kettentriebe konzipiert. Aus akustischer Sicht stellen sich Kettentriebe — bedingt durch den systemimmanenten Polygoneffekt — oft auffällig dar (Kett…

Autoren:
Dipl.-Ing. Thomas Schaffner, Dipl.-Ing. Martin Sopouch, Dr. Wolfgang Hellinger, Dipl.-Ing. Tamas Ovari, Ao. Univ. Prof. Dr. Hans H. Priebsch

01.07.2003 | Entwicklung | Ausgabe 7-8/2003

Profilieren statt Spanen

Neues Herstellungsverfahren für Synchronisations-Schiebemuffen

Der Wälzlager- und Automobil-Komponenten-Hersteller INA hat ein neues Herstellungsverfahren für Schiebemuffen entwickelt und zusammen mit der Getrag Ford Transmissions GmbH zur Serie gebracht. Im Sechsgang-Schaltgetriebe des Ford Mondeo werden die ne…

Autor:
Dipl.-Ing. Eberhard Spalthoff

01.01.2003 | Ausgabe 3/2003

Restrictions in the design of gear wheel components and drives for micro technology

 According to enhanced interest for use of micro mechanical gear drives increased requirements occur for the transmittable power output with at same time proceeding miniaturization. To meet these future necessities research trends lead to micro techn…

Autoren:
A. Albers, N. Burkardt, J. Marz

01.01.2003 | Forschung | Ausgabe 1/2003

Das Automobil und die Wissenschaften

Von der Erkenntnis zur Realität, von der Realität zur Erkenntnis Teil 1

Das Automobil kann auf eine mehr als 115-jährige Entwicklungsgeschichte zurückblicken. Heutige Fahrzeuge werden im Vergleich mit den ersten Exemplaren als reife Produkte bezeichnet. Vielfältige Beiträge unterschiedlicher Wissenschaften haben hierzu e…

Autor:
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Hans-Hermann Braess

01.08.2002 | Markt & Konjunktur | Ausgabe 8/2002

Qual der Wahl — Auswahlsystem für die Teilereinigung

Die Reinigung stellt eines der am häufigsten eingesetzten Verfahren in der industriellen Praxis dar. Der Anwender ist bei der Auslegung der Reinigungsprozesse zumeist auf das Fachwissen eines Experten angewiesen. Doch wie kann bei Neu- oder Umplanung…

Autoren:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Bernd Künne, Dipl.-Ing. Udo Kloke

01.07.2002 | Markt & Konjunktur | Ausgabe 7/2002

Informationssystem für die industrielle Teilereinigung

Auf der diesjährigen Hannover Messe wurde das internetbasierte Informations- und Auswahlsystem „Industrielle Bauteilreinigung” der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist nun unter der Internetadresse „www.bauteilreinigung.de” online verfügbar. …

Autoren:
Univ.-Prof Dr.-Ing. habil. Bernd Künne, Dipl.-Ing. Udo Kloke

01.04.2002 | Dünne Schichten | Ausgabe 4/2002

Vakuumgestützte Beschichtung von Bauteilen und Werkzeugen

Mit vakuumgestützten Beschichtungsverfahren können die Verschleißschutzeigenschaften von Zerspan- und Umformwerkzeugen sowie hochbelasteten Maschinenelementen erheblich verbessert werden. Der folgende Beitrag beschreibt die Leistungsfähigkeit moderne…

Autoren:
Dr.-Ing. Thorsten Michler, Dr.-Ing. Harald Zimmermann, Frank Mumme

01.04.2002 | Strahlen | Ausgabe 4/2002

Gebrauchte Strahlanlage löst Kapazitätsprobleme

Es muss nicht immer eine neue Strahlanlage sein. Wenn beispielsweise die Zeitspanne bis zur Auslieferung einer Neuanlage überbrückt werden muss, hält eine gute Gebrauchtmaschine die Produktion zuverlässig am Laufen. …

Autor:
Claudia Treffert

01.05.2001 | Reinigen & Vorbehandeln | Ausgabe 5/2001

Reinigung von Kleinstteilen — Eine anspruchsvolle Aufgabe

Die Reinigung von sehr kleinen Bauteilen, die in großer Stückzahl produziert werden, ist keine leichte Aufgabe. Im folgenden Beitrag werden die Schwierigkeiten bei der Kleinstteilreinigung aufgezeigt und allgemeine Richtlinien für eine optimale Reini…

Autoren:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Bernd Künne, Dipl.-Ing. Udo Kloke

01.01.2001 | Development | Ausgabe 1/2001

Integrated calculations to optimise gear noise in passenger car manual transmissions

One of the objectives of Manual Transmission Engineering at the FORD WERKE AG is to reduce the time to market. The advantage of this strategy is to enable the company to react quickly to internal and external customer demands and to minimize developm…

Autoren:
Joachim Naas, Harald Stoffels, Alexander Troska

01.01.2001 | Entwicklung | Ausgabe 1/2001

Integrierte Berechnung zur Optimierung des Verzahnungsgeräusches eines Pkw-Handschaltgetriebes

Bei der Entwicklung manueller Getriebe wird angestrebt, schnell auf firmeninterne und externe Kundenwünsche zu reagieren. Der Minimierung von Kosten bezüglich Entwicklung und Fertigung kommt hierbei eine wichtige Bedeutung zu. In diesem Umfeld gilt e…

Autoren:
Dipl.-Ing.(FH) Joachim Naas, Dipl.-Ing.(TH) Harald Stoffels, Dipl.-Ing.(TH) Alexander Troska

01.10.2000 | Produktion | Ausgabe 10/2000

TIC — Tubular Integrated Converter

Eine innovative Canning-Technologie

Die innovative “Canning”-Technologie von Gillet, einem der weltweit führenden Abgassystemhersteller, bietet hohe technische Zuverlässigkeit bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Autoren:
Markus Geminn, Frank Terres

01.09.2000 | Titelthema | Ausgabe 9/2000

Standklimatisierung von Nutzfahrzeugen

Die von der Behr GmbH & Co. entwickelte Standklimaanlage ist vollständig in die normale Fahrzeugklimaanlage integriert. Dadurch können die vorhandenen Elemente zur Regelung, Förderung, Verteilung, Temperierung und Reinigung der Luft auch im Stand…

Autoren:
Dipl.-Ing. Markus Schmid, Dipl.-Ing. Paul Kleinschnitz

01.04.2000 | Begutachtete Originalarbeiten | Ausgabe 4/2000

Untersuchung der Kontaktspannungen an isolierten Sektorleitern in SZ-Verseilmaschinen

Eines der Hauptprobleme bei der Optimierung von SZ-Verseilmaschinen ist die Ermittlung des zulässigen Verseilrollendrucks auf die Leiterisolation. Zur Erhöhung der Produktivität und Qualität des Verseilprodukts waren somit aufwendige Tests zur Messun…

Autoren:
P. J. Kral, K. Hoffmann

01.01.2000 | Article | Ausgabe 6/2000

Families of 4-node and 9-node finite elements for a finite deformation shell theory. An assesment of hybrid stress, hybrid strain and enhanced strain elements

In this paper we discuss and compare three types of 4-node and 9-node finite elements for a recently formulated finite deformation shell theory with seven degrees of freedom. The shell theory takes thickness change into account and circumvents the …

Autoren:
C. Sansour, F. G. Kollmann

01.01.2000 | Dichtungstechnik | Ausgabe 1/2000

Vom Simmerring zur aktiven Dichtungstechnik

Im Vorfeld der IAA präsentierte die Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik ihren Kunden aktuelle Entwicklungen. Dabei reicht das Spektrum weit über den klassischen Simmerring hinaus, wobei der Zusatznutzen — etwa in Form von Dichtung plus Sens…

Autor:
Rüdiger Baun

01.07.1999 | Getriebe | Ausgabe 7-8/1999

Akustische Untersuchung im Gesamtsystem Verbrennungsmotor-Getriebe

Die akustische Optimierung der Einzelkomponenten von Maschinen und Aggregaten ist Gegenstand vieler abgeschlossener und laufender Forschungsvorhaben. Die getrennte akustische Optimierung an den Einzelaggregaten wirkt sich im Allgemeinen auch positiv …

Autoren:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter W. Gold, Dr.-Ing. Ralf Schelenz, Dipl.-Ing. Jens Fechler, Dipl.-Ing. Michael Hollenstein, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stefan Pischinger, Dipl.-Ing. Hans-Peter Lahey, Dipl.-Ing. Cristoph Steffens, Dipl.-Ing. Otmar Andres

01.07.1999 | Federn | Ausgabe 7-8/1999

Finite-Elemente-Berechnung bei großen Verschiebungen

Die Schrauben-Drehfeder eines Riemenspanners bricht im Motortestbetrieb nach wenigen Stunden, obwohl sie nach bewährtem Verfahren dimensioniert wurde. Es gilt also die Ursache des Bruchs zu klären. Dazu wird die statische und dynamische Beanspruchung…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Peter W. Gold, Dr.-Ing. Ralf Schelenz, Dipl.-Ing. Jens Fechler, Dipl.-Ing. Reinhard Ludwig

01.04.1999 | Reviewed Original Papers | Ausgabe 4/1999

Qualification of worm gears in CAD/CAM systems

The advance of coordinate measurement technique is caused by the fact that by the introduction of CAD/CAM and CAQ systems connected to the technological process planning the need arises for quick, precise and automated inspection methods of free form…

Autoren:
I. Dudás, Z. Bajaky

01.03.1999 | Beitrag | Ausgabe 2-3/1999

Technische Ausbildungsstätten, Entwickler und ihr Beitrag zum Innovationssystem

Ergebnisse einer Untersuchung über Entwickler und Technikinstitutionen in Österreich anh and zweier Fallbeispiele Kunststoffverarbeitung und Werkzeugmaschinenbau

Im Innovationsprozeß spielt der Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen, anderen Forschungsinstitutionen und den Unternehmen eine entscheidende Rolle. Dem Wirken unterschiedlicher Akteure in einem Systemzusammenhang kommt große Bedeutun…

Autoren:
Beate Wilhelm, Alain Thierstein

01.10.1998 | Gleitlager | Ausgabe 10/1998

Berechnung von Motoren-Gleitlagern unter Berücksichtigung der Deformation

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über den Leistungsumfang der am Institut für Maschinenelemente und Konstruktionstechnik der Universität Gh Kassel eingesetzten Gleitlager-Berechnungsprogramme [1, 2]. Außerdem wird an Fallstudien exemplarisch der E…

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gunter Knoll, Dipl.-Ing. Katja Backhaus, Dr.-Ing. Jochen Lang, Dipl.-Ing. Klaus Wilhelm

01.10.1998 | Werkstoffe | Ausgabe 10/1998

Hochfeste Verbindungselemente aus Dualphasen-Stahl ohne vergütende Wärmebehandlung

Auf der Grundlage eines Dualphasenstahls können hochfeste Verbindungselemente mit der Festigkeit Rm ≥ 800 N/mm2 ohne vergütende Wärmebehandlung hergestellt werden. Dies stellt ein nicht zu vernachlässigendes Rationalisierungspotential dar. Gleichzeit…

Autor:
Dipl.-Ing. Hermann Köhler

01.10.1998 | Getriebe | Ausgabe 10/1998

Maß;nahmen zur Verringerung von Losteilschwingungen in Fahrzeuggetrieben

Geräuschminimierung bei der Entwicklung von Kraftfahrzeugen nimmt an Bedeutung zu. Steigende Komfortansprüche der Kunden und schärfere Gesetze zur Einhaltung von Geräuschemissionen geben diesem Ziel ein immer größ;eres Gewicht. Das Getriebe eines Kra…

Autoren:
Dipl.-Ing. Süreyya Nejat Dogan, Prof.Dr.-Ing. Gisbert Lechner

01.09.1998 | Getriebe | Ausgabe 9/1998

Das Kegelringgetriebe — Ein stufenloses Reibradgetriebe auf dem Prüfstand

Strengere Abgasrichtlinien, Forderungen nach Verbrauchsminimierung und hohe Ansprüche an den Fahrkomfort begünstigen zunehmend den Einsatz stufenloser Getriebe in Pkw. Diese müssen jedoch den steigenden Leistungen neuer Motorengenerationen gerecht we…

Autoren:
Dipl.-Ing. Christoph Dräger, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter W. Gold, Dipl.-Ing. Michael Kammler, Dr.-Ing. Ulrich Rohs

01.06.1998 | Article | Ausgabe 6/1998

Large viscoplastic deformations of shells. Theory and finite element formulation

The paper is concerned with large viscoplastic deformations of shells when the constitutive model is based on the concept of unified evolution equations. Specifically the model due to Bodner and Partom is modified so as to fit in the frame of …

Autoren:
C. Sansour, F. G. Kollmann

01.06.1998 | Titelthema | Ausgabe 6/1998

Hotspotbildung bei Pkw-Bremsscheiben

Das Abbremsen eines Pkw aus hohen Geschwindigkeiten bewirkt unter bestimmten Voraussetzungen Hitzeflecken auf der Bremsscheiben-Oberfläche — die sogenannten Hotspots —, welche das Brems- und Lenksystem zu Schwingungen anregen. Aus den Erkenntnissen d…

Autoren:
Dipl.-Ing Torsten Steffen, Prof. Dr.-Ing. Rainer Bruns

01.05.1997 | Originalarbeiten | Ausgabe 6/1997

Steuerung von Zusatz-Drehachsen für das Brenn- und Plasmaschneiden mit Industrierobotern

Das thermische Schneiden an Rohren mit Industrierobotern erfordert eine geeignete Bereitstellung des Bauteils unter Berücksichtigung von Position, Orientierung und relativer Geschwindigkeit zum Robotereffektor. Da die Qualität der Bearbeitung stark v…

Autor:
Jobst Bickendorf

01.03.1997 | Original Papers | Ausgabe 1-4/1997

Identification of constants of a viscoplastic constitutive model for a single crystal alloy

In this paper uniaxial experiments conducted at 1033 K with specimens from the cubic face centered, nickel base single crystal alloy SRR99 are described. Specimens with 〈001〉-orientation and orientations deviating considerably form 〈001〉 have been …

Autoren:
R. Kunkel, F. G. Kollmann
Bildnachweise